Werbung

Pressemitteilung vom 01.10.2021    

6. IHK-Expertenrunde "Vertrieb": Neuer Termin

Die Zeit schreitet voran und die IHK-Expertenrunden Vertrieb steuert bereits auf ihre sechste Ausgabe zu. Alle bisherigen Treffen unterstrichen die Bedeutung des Austauschs zwischen den Vertriebsprofis. Es wird davonausgegangen, dass dies weiterhin der Fall ist, weshalb dieses Format fortgesetzt wird.

Die IHK-Expertenrunden Vertrieb steuert bereits auf ihre sechste Ausgabe zu. (Symbolfoto)

Montabaur. Der inhaltliche Fokus mit Erfahrungs- und Meinungsaustausch ist diesmal das Thema Marktorganisation. Die Verkaufsstrategie hat sich im Laufe der Zeit geändert und ist im 21. Jahrhundert eine andere. Kunden haben den Anspruch, dass Unternehmen ihre individuellen Bedürfnisse adressieren.

Gleichzeitig haben Globalisierung und Digitalisierung nicht nur den Markt, sondern auch die Konkurrenz auf die ganze Welt ausgedehnt. Für Unternehmen, die dauerhaft wettbewerbs- und zukunftsfähig sein möchten, ist die Neugestaltung des Vertriebs daher unabdingbar. Im Vertrieb 4.0 geht um Konnektivität: die Vernetzung des Vertriebs mit einzelnen Unternehmensabteilungen und Kommunikationskanäle zum Kunden.

Ziel ist einerseits die Stärkung des Vertriebs und Steigerung des Umsatzes. Andererseits geht es jedoch auch um einen synergetischen Effekt, bei dem Abteilungen vom gegenseitigen Austausch profitieren. Daten und Digitalisierung spielen dabei eine zentrale Rolle. Was heißt genau Außen- und Innendienst, Operatives Vertriebs-Marketing – bitte und wie sieht die Organisation des Außendienstes aus?



Es gibt also viel zu bereden. Diese Fragen wollen die IHK-Geschäftsstellen Altenkirchen und Montabaur in ihrer 6. IHK-Expertenrunde Vertrieb behandeln, die als sogenannte Hybrid-Veranstaltung konzipiert ist. Will heißen: Es ist die Teilnahme vor Ort am Veranstaltungsort wie auch online möglich. Eingeladen sind Vertriebsverantwortliche und Experten für den Vertrieb in ihrem Unternehmen aus dem Kreis Altenkirchen und dem Westerwaldkreis.

Neuer Termin: Mittwoch, 6. Oktober, um 17.30 Uhr in der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur. Online-Teilnehmer via Zoom erhalten die erforderlichen Einwahl-Daten nach ihrer Anmeldung. Die IHK bittet darum, sich hierzu auf ihrer Homepage mit Eingabe der Dokumenten-Nr. 4866486 in das Suchfeld online anzumelden.

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 25 Personen begrenzt.
Begleitet wird diese Folge unserer Reihe wie zuvor auch schon durch den Vertriebs-Experten Thomas Kaleja von der KeTu consult Montabaur.

(Pressemitteilung der IHK Koblenz)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


VG Montabaur: Ehrung für über 100 Feuerwehrangehörige

Region. Die Ehrenveranstaltung der Verbandsgemeinde Montabaur zählt für die Freiwilligen Feuerwehren zu den Höhepunkten des ...

Berufswahl: Mit Klick zum Glück

Montabaur. Wer in einer solchen Zwickmühle steckt, sollte die digitale Infoveranstaltung
Mit Klick zum Glück am Mittwoch, ...

"Zukunftsstartern" gelingt der Berufsabschluss im zweiten Anlauf

Montabaur. Junge Erwachsene haben die Chance, im zweiten Anlauf einen Berufsabschluss zu erwerben. Unternehmen eröffnet sich ...

Kreismusikschule bietet Möglichkeit der kostenfreien Probestunden

Westerwaldkreis. Die Schule hilft laut Kreishaus den Westerwälderinnen und Westerwäldern dabei, (versteckte) Talente zu entdecken, ...

Psychische Gesundheit in Familien stärken – Vortrag im Westerburger Ratsaal

Westerburg. Im Rahmen des „Westerburger Dialogs“ bietet das Diakonische Werk in Westerburg am Freitag, dem 15. Juli von 15.30 ...

Dachfest im Kirchgarten: Emmerichenhain feiert Abschluss der Kirchensanierung

Emmerichenhain/Rennerod. Doch so richtig los ging es mit der Renovierung dann erst im August 2021. Zunächst hatte es wegen ...

Weitere Artikel


Edles Blech rollte auf den Marktplatz von Hachenburg

Hachenburg. Am Freitag, dem 1. Oktober war es wieder einmal soweit: „Die vierte Sauerland-Klassik“ rollte ab 10 Uhr an und ...

Zeugen gesucht: Einbruch in Helferskirchen

Helferskirchen. Am Abend des 1. Oktober in der Zeit zwischen 19.30 und 21 Uhr kam zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus, ...

Das Capitol in Montabaur wurde mit dem neuesten James Bond-Film eröffnet

Montabaur. In Montabaur kann über eine ängstlich agierende Verwaltung, entgegen der landläufigen Meinung über kommunale Bedenkenträger, ...

Schloss-Garde Mons Tabor probt fleißig

Montabaur. Auch wenn es vermutlich eine eingeschränkte Session 2021/2022 geben wird, lassen sich die Narren der Kreisstadt ...

Hochwasserschutz am Wiesensee: Abfischen steht an

Stahlhofen am Wiesensee. Der damalige Planfeststellungsbescheid sieht ein Ablassen des Wiesensees in den Herbstmonaten und ...

Lulo Reinhardt Accoustic Lounge feat. Gerd Stein und Uli Krämer in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Mit ausgewählten Bands und Musikern präsentiert Lulo Reinhardt dabei einen außergewöhnlichen Mix an verschiedensten ...

Werbung