Werbung

Nachricht vom 24.09.2021    

Schwerer Diebstahl in Müschenbach: Zeugen gesucht

Ein großes schweres Arbeitsgerät wurde in Müschenbach aus einer Lagerhalle gestohlen. Die Tatzeit konnte auf nur eine halbe Stunde eingegrenzt werden. Die Täter sind vermutlich gut vorbereitet gewesen und hatten ein entsprechend großes Fahrzeug dabei. Die Polizei bittet darum, verdächtige Beobachtungen zu melden.

Symbolfoto

Müschenbach. Bereits am Sonntag, dem 12. September, in der Zeit von 22.30 Uhr bis 23 Uhr, kam es in Müschenbach, Langstück (hinter dem Medienpark), zu einem Diebstahl einer hochwertigen Arbeitsmaschine aus einer dortigen Lagerhalle. Bei dem Diebesgut handelt es sich um ein silber-gelb-schwarzfarbenes Mulchgerät mit einem Rotatorkopfaufbau.

Es dürfte anzunehmen sein, dass zum Abtransport des Mulchgerätes ein größeres Fahrzeug oder ein Fahrzeuggespann genutzt worden ist. Der Zeitwert der Arbeitsmaschine wird mit rund 42.000 Euro beziffert.

Hinweise auf die derzeit unbekannten Täter liegen hier nicht vor. Etwaige Zeugenhinweise erbittet die Polizei Hachenburg unter der Telefonnummer 02662/9558-0 oder per E-Mail unter pihachenburg@polizei.rlp.de. (PM)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Arbeitsunfall bei Dachreinigungsarbeiten in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Am Dienstag, den 7. Dezember wurden bei einer Firma in Ransbach-Baumbach am Nachmittag, Reinigungsarbeiten ...

Vorweihnachtliche Vorfreude im Kinderhaus Pumuckl in Hattert

Hattert. Eine weihnachtliche Vorfreude erlebten die Kinder im Kinderhaus Pumuckl in Hattert unter der Leitung von Gaby Ernst-Schmidt. ...

Sperrung zwischen Mörlen und Kirburg wegen Baumfällarbeiten

Mörlen. Im Zeitraum vom 13. Dezember bis 18. Dezember ist die Kreisstraße 26 [K26] von Mörlen aus in Richtung Kirburg bis ...

Straßensperre zwischen Langenbach bei Kirburg und Weitefeld bis Ende Januar

Langenbach bei Kirburg. Im Zeitraum vom 13. Dezember bis 31. Januar 2022 ist die Kreisstraße 29 [K29] zwischen Langenbach ...

Abwasser: Störung an der Pumpstation im Gelbachtal konnte nicht behoben werden

Wirzenborn. Am Montag, dem 6. Dezember, ist es zu einer Störung in der Abwasserentsorgung der Verbandsgemeindewerke Montabaur ...

99,9 Prozent der Corona-Fälle gehen auf die Delta-Variante zurück

Westerwaldkreis. Mehr als sechs Millionen Deutsche haben sich seit Pandemie-Beginn mit Corona infiziert. Längst ist die Marke ...

Weitere Artikel


Lärmbeeinträchtigungen wegen Gleisarbeiten zwischen Korb und Erbach

Nistertal-Erbach/Unnau-Korb. Die DB Netz AG führt im Zuge ihres bundesweiten Sanierungsprogramms Gleiserneuerungen in der ...

Kurt Schüler aus Ransbach-Baumbach erhält Verdienstmedaille des Landes

Ransbach-Baumbach. Der Vize-Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, Prof. Dr. Martin Kaschny, händigte ...

Sozialer Tag am 20.September: Die Löwenkids aus Hachenburg halfen an der Ahr

Hachenburg. Seit vielen Jahren unterstützt die Realschule plus und Fachoberschule Hachenburger Löwe das soziale Engagement ...

Öffentliches Gelöbnis in Rennerod

Rennerod. Zahlreiche Ehrengäste verfolgten das Gelöbnis des Sanitätsregimentes 2 „Westerwald“ unter Begleitung des Heeresmusikkorps ...

Gala-Mitsummkonzert der „Tenöre4you“ in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Toni Di Napoli & Pietro Pato, einem großen Publikum bereits aus Fernsehauftritten in der ARD, RBB, WDR bekannt, ...

Caritas: Peter Roos geht in Ruhestand - Andrea Berger wird Nachfolgerin

Region. Da Roos aber – anders als ein bekannter Fußballtrainer – „noch nicht fertig hatte“ und eine Nachfolgeregelung noch ...

Werbung