Werbung

Nachricht vom 23.09.2021    

Pilzwanderung mit dem NABU Montabaur

Am Sonntag, 3. Oktober, veranstaltet die NABU-Gruppe Montabaur und Umgebung von 14.30 bis 17 Uhr eine spannende Wanderung rund um das Thema Pilze. Geleitet wird die Veranstaltung von Dipl.-Päd. Ralph Duwe, der sich als Pilzexperte schon viele Jahre mit den geheimnisvollen Gewächsen beschäftigt.

Am Sonntag, 3. Oktober, lädt die NABU-Gruppe Montabaur zur Pilzwanderung bei
Horressen ein. (Foto: NABU / Gerd Wartha)

Montabaur-Horressen. Die Teilnehmer erfahren auf der Wanderung bei Horressen viel Wissenswertes aus dem Reich der Pilze und über die Ökologie des Waldes.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 1. Oktober bei der NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald (Tel.: 02602/970133 oder info@nabu-westerwald.de).

Mitzubringen sind wenn möglich ein Bestimmungsbuch sowie ein kleines Körbchen. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Anmeldung. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona im Westerwaldkreis: Aktuell 294 infizierte Personen

Montabaur. Die meisten aktiven Fälle verzeichnet die Verbandsgemeinde Montabaur mit 49, gefolgt von der Verbandsgemeinde ...

Dernbach: Dr. Stefan Jaspert referiert über Arthrose

Dernbach. Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt ein zum Arzt-Patienten-Seminar am Mittwoch, 10. November um 18 Uhr, im ...

Nachtspeicherheizung: Sind Alternativen möglich?

Region. Viele Besitzer von Nachtstromspeicherheizungen möchten sich gerne von ihrem Heizsystem verabschieden – vor allem ...

Hachenburg: Helene Nüsse wird 98 Jahre alt

Hachenburg. Am Donnerstag, 5. November, feiert Helene Nüsse ihren 98. Geburtstag. Seit mehr als sechs Jahren lebt sie schon ...

Vorsicht, Waschbären sind Plagegeister!

Region. Der Waschbär (Procyon lotor) ist ein in Nordamerika heimisches mittelgroßes Säugetier. Als Neozoon ist er seit Mitte ...

Einsammlung von Sonderabfällen am 3. November

Ransbach-Baumbach. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Bestimmungen einen geänderten Ablauf bei der Annahme der ...

Weitere Artikel


Zeugen gesucht: Geparkter Ford in der Steinebacher Straße in Hachenburg gerammt

Hachenburg. Am Donnerstag, den 23.September im Zeitraum zwischen 16 und 18.30 Uhr kam es zu einer Unfallflucht in der Steinebacher ...

New Yorker Starorganist konzertiert in Gackenbach

Gackenbach. Nach lähmendem Corona-Lockdown erwachen auch die Gackenbacher Orgelkonzerte allmählich zu neuem Leben. Beim zweiten ...

Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt Radfahrausbildung in Grundschulen

Westerwaldkreis. Die selbständige Teilnahme im Straßenverkehr in einer auf Erwachsene zugeschnittenen Verkehrswelt bedeutet ...

Die Welt verstehen helfen: MINT-Regionalpate Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Damit Kinder und Jugendliche die Gesellschaft aktiv mitgestalten können, sollten sie die Technologien, die ...

Montabaur lädt ein zur Interkulturellen Woche

Montabaur. Die Auftaktveranstaltung in der Verbandsgemeinde Montabaur beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst am Samstag, ...

Christian Reitz leitet das Jobcenter Westerwald

Montabaur. Sein Schreibtisch steht künftig am Hauptsitz des Jobcenters in Montabaur; daneben gibt es Geschäftsstellen in ...

Werbung