Werbung

Nachricht vom 23.09.2021    

Wiedereröffnung: Capitol Montabaur startet am 1. Oktober mit James Bond

Das Capitol Montabaur feiert mit James Bond 007 „Keine Zeit zu sterben“ die Wiedereröffnung des Filmtheaters. Nach Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten hat Kinobetreiber Mustafa El Mesaoudi auch zeitgemäßes Online-Ticketing implementiert, wie jetzt in einer Pressemitteilung berichtet wird.

(Foto: Capitol Montabaur)

Montabaur. Die Besucher können also demnächst ihre Wunschplätze für Vorstellungen ab dem 1. Oktober digital aussuchen und buchen. Platzvergabe und Einlass im Kino erfolgen nach aktuellen Hygienereglements wie 3G und Schachbrett-Muster-Sitzplan.

Für die örtlichen Filmfans aller Altersklassen stellt Mustafa El Mesaoudi ein unterhaltsames und handverlesenes Programm für die Herbst- und Wintersaison in Aussicht. „Montabaurs Kinoherz schlägt wieder! Wir heißen das Publikum in Montabaur herzlich willkommen und starten mit dem Highlight der Saison – dem aktuellen Bond. Wir zeigen „Dune“, derzeit auf Platz 1 in den Kinocharts, und die Oscar-Gewinner „Nomadland“ und „The Father“. Für die jungen Kinobesucher steht sicher Paw Patrol ganz oben auf der Hitliste. Ich empfehle aber auch den neuen Pfefferkörner-Film.“



Mehr Infos zu allen Filmen und den Startzeiten unter www.kino-montabaur.de.
Das Team im Capitol Montabaur sucht noch Verstärkung. Interessierte Minijobber, Teilzeit- und Vollzeitkräfte wenden sich bitte an: post@capitolmontabaur.de D

(Pressemitteilung des Capitol Montabaur)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Katharinenmarkt soll Corona-konform und sicher stattfinden

Nachdem der beliebte Katharinenmarkt im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, soll die über 500-jährige Tradition in diesem Jahr am 6. November wieder fortgeführt werden. "Absagen ist für uns keine Option", so Stadtbürgermeister Stefan Leukel.


Corona: 58-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Hachenburg verstorben

In Zusammenarbeit des Gesundheitsministeriums mit dem Landessportbund startet eine großangelegte Impfkampagne für 12- bis 17-Jährige. Der konstruktiver Austausch mit politisch Verantwortlichen wird dabei fortgeführt. Die Impfquote soll weiter steigen. In den letzten 28 Tagen starben derweil fünf Westerwälder mit Corona.


Übersicht zu 2G, 2G+, 3G und den Warnstufen: Was gilt wann?

Um einen erneuten Lockdown im Winter zu umgehen und dennoch einem Großteil der Bevölkerung ein normaleres Leben zu ermöglichen, hat sich bei den Optionen der Personen-Beschränkungen und der Definition der Warnstufen einiges getan.


Empörung über Kahlschlag am Rad-Wanderweg bei Rehe

Im Rahmen der Vorbereitung der notwendigen Wegsanierung des Rad-Wanderwegs bei Rehe wurden kürzlich Baumfällarbeiten vorgenommen. Der radikale Kahlschlag stößt bei den Einwohnern auf Unverständnis, auch wenn sie laut Verbandgemeinde im gesamten Umfang genehmigt gewesen seien.


Westerwaldwetter am Wochenende: Sonnige Tage - Kalte Nächte

Das aktuelle Tiefdruckgebiet wird von Hoch „Philine“ abgelöste. Es bringt dem Westerwald am Samstag und Sonntag viel Sonne. Nachts werden die Temperaturen deutlich sinken. Es ist mit Bodenfrost zu rechnen. Empfindliche Balkonpflanzen müssen geschützt oder ins Winterquartier gebracht werden.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Spannende Lesung mit Sandra Lüpkes in Linz

Linz. Sandra Lüpkes kennt Juist sehr gut, weil sie selbst als Tochter des Inselpastors dort aufgewachsen ist. Bekanntheit ...

Musikkirche mit Geistlicher Abendmusik in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Zu einer weiteren Geistlichen Abendmusik mit Lehrkräften der Kreismusikschule Westerwald lädt Dekanatskantor ...

Wirges Kreativ: Künstlergruppe eröffnet Kunstausstellung

Wirges. Unter dem Motto "Wirges Kreativ" eröffnet die Künstlergruppe Wirges ihre zweite Ausstellung. Sie beginnt mit der ...

"HiFi meets Whisky" in Gehlert: Whiskey-Tasting der besonderen Art

Gehlert. Dass Whisky und gute Musik seit den Anfängen der Destillation des „Wassers des Lebens“ eng verknüpft sind und sehr ...

Techno in Hachenburg: Abfahrt Westerwald

Hachenburg. Lange mussten Westerwälder Techno-Fans auf diesen Tag warten, am 23. Oktober ist es endlich soweit: „Abfahrt ...

Mitsummkonzert: Tenöre4you kommen nach Bad Marienberg

Bad Marienberg. Toni Di Napoli und Pietro Pato, einem großen Publikum bereits aus Fernsehauftritten bekannt, laden alle Besucher, ...

Weitere Artikel


Kostenfrei geführte Wanderungen im Kannenbäckerland

Höhr-Grenzhausen. Los geht es am Samstag, 2. Oktober, um 11 Uhr. Eine schriftliche Anmeldung wäre wünschenswert. Es gilt ...

Beliebte Aktion der Lions Clubs der Region: Adventslos angelaufen

Region. Der Besitzer eines Loses erfährt direkt online, was er gewonnen hat. Hinter jedem Türchen eines Tages findet der ...

Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt ein zum Online-Arzt-Patienten-Seminar

Dernbach. Seit Oktober 2020 ist er zudem als Spezialist für Schilddrüsenbehandlungen und Chirurgischer Oberarzt am Herz-Jesu-Krankenhaus ...

Der Igel ist wieder unterwegs

Region. Aufgeräumte Gärten, Pestizide, Lebensraumzerstörung oder der Rückgang der Nahrungsquelle sind große Hindernisse, ...

Tennisabteilung des TUS Hachenburg schließt Saison 2021 erfolgreich ab

Hachenburg. Die Damen 40 und die Herren 40 erreichten in der B-Klasse jeweils den zweiten Tabellenplatz. Ebenso landeten ...

Maria Katharina Höhn aus Boden empfängt die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz

Boden. Der Vize-Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, Prof. Dr. Martin Kaschny, händigte in Vertretung ...

Werbung