Werbung

Nachricht vom 23.09.2021    

Hachenburg: Oldtimer-Rallye führt über historischen Stadtkern

Am 1. Oktober kommt die Oldtimer-Rallye Sauerland-Klassik zum ersten Mal in Hachenburg. Ab etwa 10.15 Uhr werden mehr als 100 historische Fahrzeuge die Innenstadt vom Kreisel am Eingang der Fußgängerzone kommend über den Alten Markt fahren.

(Fotoquelle: Citymanagement Stadt Hachenburg)

Hachenburg. Die Startliste der 4. Oldtimer-Rallye Sauerland-Klassik vom 30. September bis zum 2. Oktober liest sich wie ein „Who is who“ der Automobilgeschichte. Erstmals führt die Route mitten durch das historische Hachenburg und wird unter anderem geschichtlich anmutende Fotos in der malerischen Kulisse des Alten Marktes ermöglichen. Mit mehr als 28 verschiedenen Marken wird für Oldtimerfans, aber auch für neugierige Besucher allerhand zum Schauen und Bestaunen dabei sein.

Raritäten, Prominente und PS
So reicht die Liste vom ältesten Fahrzeug, einem seltenen Vorkriegs-Bentley aus dem Jahr 1929 über einen noblen Cadillac Club Coupé oder einen Austin Healey MK I 3000, die verschiedensten Porsche-Typen bis zu einem BMW 327/28 oder die ebenso raren Riley TT Sprite und Standard Eight. Für die Fans der Rallye-Szene ist das Highlight sicherlich der 575 PS starke Ford RS 200. Von diesem Boliden aus der Gruppe-B-Ära wurden gerade einmal 140 Exemplare gebaut. Besucher können sich also auf echte Raritäten freuen.
Auch einige prominente Gesichter lassen sich hinter den Windschutzscheiben der Klassiker entdecken. Neben Schauspieler und Tatort-Kommissar Richy Müller werden unter anderem auch Rallye-Profi Matthias Kahle, Schauspieler Hinnerk Schönemann und Kabarettist Urban Priol vertreten sein.
Ein besonderer Blickfang für Kinder wird der „Wimmelporsche“ sein, dessen Bemalung in Anlehnung an die bekannten Kinder-Wimmelbücher gewidmet ist.



Mit Start und Ziel jeweils im sauerländischen Attendorn, ist die Rallye in drei Streckenabschnitte unterteilt. Hachenburg bildet dabei einen Durchfahrtspunkt auf der dritten und vierten Etappe am 1. Oktober. Besucher sind herzlich eingeladen, die Oldtimer anzuschauen und sich an den Seiten der Wilhelmstraße sowie Alter Markt einzufinden. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Vollbrand im Turm der Kirche in Nordhofen: Glückliche Fügung verhindert Schlimmeres

Nordhofen. Der Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Nordhofen, Michael Rother, war einer der ersten, die das Feuer bemerkt ...

Hände hoch fürs Handwerk: Der Staffelstab zeigt überregional Wirkung

Montabaur. Beim damaligen Aktionstag schlüpften 19 prominente Vertreter aus der regionalen Politik und von der Agentur für ...

Mit der Kreisjugendpflege ins Planetarium

Montabaur. Diese Fragen haben Tamara Bürck, Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises, und Hannah Horsch, Jugendpflege Westerburg, ...

Vollbrand im Turm der Kirche in Nordhofen

Nordhofen. Hilfreich könnte sich für die Feuerwehren der Umstand erweisen, dass gerade zurzeit ein mittleres Unwetter mit ...

Radelnd Highlights der Region entdecken: Neue Tour von Raderlebnis Westerwald

Altenkirchen/Region. Gestartet wurde am Freitagmorgen auf dem Weyerdamm in Altenkirchen. Die erste Etappe führte entlang ...

Kostenfrei geführte Wanderung in Zusammenarbeit mit den Hotels im Kannenbäckerland

Hillscheid. Startpunkt ist das Hotel Hüttenmühle (Hüttenmühle 1) in Hillscheid. Mit einem zertifizierten Wanderführer geht ...

Weitere Artikel


Diebstahl in Wirges: Vibrationsstampfer von Ladefläche herunter gestohlen

Wirges. Im Zeitraum vom 3. September, 20 Uhr bis 6. September, 5.30 Uhr, wurde von der Ladefläche eines abgestellten Lkws ...

Sabine Bätzing-Lichtenthäler gibt Tanja Machalet Tipps für Berlin

Westerwaldkreis. In der Veranstaltungsreihe „Tanja trifft…“ saß die ehemalige Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit ...

Sanierung der K 84 zwischen Hahn am See und Meudt

Meudt/ Hahn am See. Die Sanierung der Kreisstraße 84 (K 84) zwischen Hahn am See und Meudt steht kurz bevor. Wie der Landesbetrieb ...

Termine nun online bei VG Wirges vereinbaren

Wirges. Lange Wartezeiten am Telefon oder auch die Nichterreichbarkeit gehören damit der Vergangenheit an. Ein weiterer Vorteil ...

Westerwaldwetter: Schwierige Kleiderwahl

Region. Morgens ist es empfindlich kühl und angenehm warm am Nachmittag, so präsentiert sich das Wetter derzeit im Westerwald. ...

Marienrachdorfer Regenbogenbasar am 3. Oktober

Marienrachdorf. Zutritt ist nur Geimpften, Genesenen oder Getesteten mit negativen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 ...

Werbung