Werbung

Nachricht vom 20.09.2021    

Vogelzug am Dreifelder Weiher erleben

Unter fachkundiger Leitung ist die Beobachtung eines Vogelzuges nochmal um einiges faszinierender. Deshalb lädt der NABU an den Dreifelder Weiher ein.

Kraniche/Symbolbild(Foto: Frank Leo/fokus-natur.de)

Dreifelden. Die NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald lädt am Sonntag, 3. Oktober, herzlich zur Beobachtung des Vogelzugs am Dreifelder Weiher ein. Die Exkursion startet um 8 Uhr in Dreifelden und findet unter fachkundiger Leitung eines Vogelexperten der Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie Rheinland-Pfalz e. V. statt.
Interesse können sich telefonisch unter 02602/970133 oder info@nabu-westerwald.de anmelden. (PM)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


LKA Rheinland-Pfalz gibt Tipps für sicheres Motorradfahren

Region. Die Tipps und Hinweise des Landeskriminalamts zur Technik, Ausstattung und zum richtigen Fahrverhalten:
- Regelmäßig ...

Westerwälder NaturErlebnisse 2024: Veranstaltungen zum Thema "Natur entdecken und erleben"

Westerwald. "Zu zahlreichen informativen und interessanten Veranstaltungen rund um die Themen "Umwelt und Natur" laden wir ...

Intensive Verkehrskontrollen in und um Westerburg decken zahlreiche Verstöße auf

Westerburg. Die Polizeiinspektion Westerburg hat in der letzten Woche intensivierte Verkehrskontrollen in den Verbandsgemeinden ...

Terminverschiebung: Wasserwanderung rund um Welschneudorf

Welschneudorf. Woher kommt das Trinkwasser? Wo wird es gewonnen? Wie wird es aufbereitet? Wie verteilt? Wie sieht die Zukunft ...

Eckart von Hirschhausen in Montabaur - Humor trifft auf Wissenschaft

Montabaur. Heike Schönborn und Afra Schmidt von F.A.K.T. konnten ihr Glück kaum fassen, als sie bei der Begrüßung, in die ...

Sturm verursachte weitreichenden Stromausfall in der Verbandsgemeinde Wallmerod

Wallmerod. In Kleinholbach, Girod, Steinefrenz, Wallmerod, Zehnhausen, Berod, Weroth, Hundsangen, Molsberg, Obererbach und ...

Weitere Artikel


Hellenhahn-Schellenberg: Alkoholisiert gegen Verkehrsschild gefahren

Hellenhahn-Schellenberg. Am Samstag, dem 19. September, gegen 0.46 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L 298 aus ...

Ein Thermostatventil ist kein Wasserhahn

Westerwaldkreis. Wenn es kalt ist, wird das Thermostatventil am Heizkörper oft reflexhaft voll aufgedreht, in der Hoffnung ...

Die Herborner Straße in Weißenberg im SWR Fernsehen

Liebenscheid-Weißenberg. Weißenberg zählt zur Verbandsgemeinde Rennerod im Westerwaldkreis. Etwa 120 Menschen leben im beschaulichen ...

Heimische Kultur will bald auf Bühnen wieder Vollgas geben

Montabaur. Es ist in der Pandemie wieder etwas Licht am Ende des Tunnels und der Mut ist mit den tüchtigen Kulturschaffenden ...

Wiesensee: Golferinnen spielen für Brustkrebs-Früherkennung

Stahlhofen. Beim Golf Club Wiesensee e.V. fand einer von rund 100 Pink Ribbon Damentagen 2021 statt. Dabei handelt es sich ...

Klassisches Streichkonzert in Kunstgalerie

Molsberg. Die Emmanuel Walderdorff Galerie veranstaltet im Rahmen der aktuell stattfindenden Ausstellung Mythos Wald ein ...

Werbung