Werbung

Nachricht vom 20.09.2021    

SG Grenzbachtal konnte keine Punkte in den Lokalderbys erzielen

Am Sonntag, 19. September hatte beide Mannschaften der SG Grenzbachtal ein Lokalderby. Die erste musste in Selters antreten gegen die SG Selters/Freirachdorf, die zweite spielte in Marienrachdorf.

Symbolfoto

Marienhausen. Das Spiel der ersten Mannschaft ging mit 5:3 verloren. In der 10. Minute ging die SG Grenzbachtal durch Niklas Spohr mit 0:1 in Führung, doch kurz vor der Pause fiel der Ausgleich.

Direkt nach Wiederanpfiff erzielte der Gastgeber den 2:1 Führungstreffer und traf in der 55. Minute erneut zum 3:1. Quasi im Gegenzug erzielte Filip Fries den Anschluss zum 2:3. Doch nur paar Minuten später erhöhte Selters wieder auf Zwei-Tore-Abstand. In der 77.´Minute traf Semi Rihani erneut zum Anschluss auf 3:4. Jetzt warf die SG Grenzbachtal alles nach vorne, aber der Ausgleich gelang nicht mehr.

In der Schlussminute verwandelte Selters einen Konter zum 5:3 Endstand. Insgesamt gesehen ging der Sieg in Ordnung, da die SG Grenzbachtal an diesem Tag kaum zu einem flüssigen Kombinationsspiel gefunden hat.




Die zweite Mannschaft musste ebenfalls die Punkte beim Gegner in Marienrachdorf lassen, das Spiel ging mit 4:1 verloren, den Treffer für Grenzbachtal erzielte Janik Stein.

Die nächsten Spiele:
Erste Mannschaft: Sonntag, 26. September um 15 Uhr in Marienhausen gegen Haiderbach.
Zweite Mannschaft Sonntag, 26. September um 12.30 Uhr in Marienhausen gegen Güllesheim.




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


“Jedem sayn Tal“ am Sonntag, den 19. Juni

Selters. Klaus Müller, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Selters, hatte nach Selters in die Verwaltung eingeladen und stellte ...

Alexander Schraut wird neuer U19-Coach bei den Eisbären

Nentershausen. Die Eisbachtaler Sportfreunde sind bei der Suche nach einem neuen Trainer für die derzeit in der A-Junioren ...

Delegiertenversammlung Schützenbezirk 13: Ehrungen standen im Mittelpunkt

Region. Die einladenden Worte des Vorsitzendem Karl-Heinz Pitton gingen nach der Totenehrung in Richtung der letzten Jahre, ...

Fighting Farmers: Ein Heimspiel mit Sieg in Montabaur

Montabaur. American Football gehört mit Baseball, Basketball und Eishockey zu den “ Vier Großen“ in der amerikanischen Sportwelt. ...

Lotto-Elf hilft beim 18:2 der Stiftung Fly & Help in Kroppach großartig

Kroppach. Fußballherz, was willst Du mehr?! Das langsam sich anbahnende Ende eines lauen Frühlingstages mit angenehmen Temperaturen, ...

Zweite Importstelle der Rockets auch mit Letten besetzt

Diez/Limburg. Bajurns und Zolmanis spielten beide in der Saison 2019/2020 zusammen bei HK Kurbads in der höchsten Liga Lettlands. ...

Weitere Artikel


Westerwälder Seenplatte: Vögel und Fledermäuse bekommen neuen Wohnraum

Dreifelden. In einer von den NABU-Gruppen Kroppacher Schweiz und Hundsangen organisierten Aktion trafen sich engagierte Naturschützer, ...

Endspurt im Wahlkampf: Frühstück auf dem Stadtplatz in Wirges

Wirges. Zu einem Stadtplatz-Frühstück lädt die SPD Wirges am Freitag, 24. September um 10 Uhr, auf den Stadtplatz in Wirges ...

Impulse Digital: CDU-Konferenz befasst sich mit aktuellen Ausbildungsmarkt

Westerwaldkreis. „Die CDU befindet sich seit weit über einem Jahr in einem aktiven Online-Austausch mit regionalen Akteuren, ...

Ruppach-Goldhausen: Choreander beteiligte sich am Red Carpet Day

Ruppach-Goldhausen. Der gemischte Chor Choreanders aus Ruppach-Goldhausen hatte sich dem Aufruf des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ...

Frechblech gab Kirchenkonzerte in Neunkirchen und Ransbach-Baumbach

Neunkirchen/Ransbach-Baumbach. Fröhliche Gäste und sommerlich-flotte Musik in zwei charmanten Wäller Kirchen: Wieder einmal ...

Impfbusbilanz: Rund 35.000 Coronaschutzimpfungen

Westerwaldkreis. Die Impfbusse der Landesregierung sind weiterhin erfolgreich im Einsatz. Bisher können landesweit mehr als ...

Werbung