Werbung

Pressemitteilung vom 16.09.2021    

DGB Westerwald hat neuen Vorstand gewählt

Bei einer Versammlung des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) wurde der Vorsitzende Helmut Glöckner einstimmig im Amt bestätigt. Außerdem wurden viele wichtige Themen die Zukunft betreffend angesprochen.

Teilnehmer der Versammlung des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB). (Foto: DGB)

Westerwaldkreis. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinen Kollegen aus den unterschiedlichen Branchen und bin neugierig, welche Aktionen wir in den nächsten Jahren zusammen machen werden. Ein wichtiges Anliegen ist mir, dass die Arbeitsplätze hier im Westerwald erhalten werden und dass mit den Arbeitnehmenden besonders im Krankheitsfall und beim älter werden human umgegangen wird. Da gibt es leider einiges zu tun für uns Gewerkschafter", findet Steffen Schmidt, Gewerkschaftssekretär bei der Industriegewerkschafft (IG) Metall Betzdorf und neu gewählter stellvertretender Vorsitzender im DGB Kreisverband Westerwald.

Einstimmig zum Vorsitzenden wiedergewählt wurde Helmut Glöckner, IG Bergbau, Chemie, Energie (BCE). Glöckner konnte aus terminlichen Gründen nicht an der Sitzung teilnehmen, hatte aber seine Bereitschaft bekundet, das Amt für weitere vier Jahre zu übernehmen. Für ihn gab Vorstandsmitglied Lothar Henkes, ebenfalls IG BCE, den Rechenschaftsbericht über die letzten vier Jahre ab.



Weitere Vorstandsmitglieder sind: Frank Görmer und Hartmut Lehmann, beide Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Michael Heine und Bernd Krause, beide IG Bauen-Agrar-Umwelt (BAU), sowie Egid Hannappel, IG BCE und Tobias Zejewski, Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di).

Die Wahl leiteten Sebastian Hebeisen, DGB Regionsgeschäftsführer Koblenz, und seine Kollegin Edith Sauerbier. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Steinebacherin sammelt mit Filzarbeiten 2.000 Euro für stationäres Hospiz St. Thomas

Dernbach / Steinebach. „Meine Filzarbeiten bereiten so vielen Menschen Freude, da war die Entscheidung schnell getroffen, ...

Rehe fragte nach dem "Warum?" des Kahlschlags am Rad- und Wanderweg

Rehe. Das Thema des radikalen Kahlschlags des Rad- und Wanderwegs bei Rehe beherrscht und beschäftigt Bürger aus Rehe, aber ...

Impfbus im Westerwald unterwegs

Region. „Die Impfbusse waren diese Woche wieder erfolgreich im Einsatz. Allein am Standort der TSG Kaiserslautern haben rund ...

Zeugen gesucht: gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr auf der L 300 bei Seck

Seck. Am Freitag, dem 22. Oktober zwischen vermutlich 22 und 23 Uhr wurden durch einen unbekannten Täter absichtlich zwei ...

Brennende Mülltonne im Stadtgebiet Hachenburg: Polizei sucht Zeugen

Hachenburg. Am 22. Oktober wurde gegen 15 Uhr ein brennendes Abfallbehältnis im Stadtgebiet Hachenburg, vor der Westerwaldbank, ...

Kloster und Burg Ehrenstein: ganz viel Geschichte im Tal der Wied

Ehrenstein. Eine Burg gleich neben einem Kloster, nicht oft findet man diese Gebäude so eng nebeneinander. In der Gemeinde ...

Weitere Artikel


Filmreif Kino: Kino für Menschen in den besten Jahren

Hachenburg. Am 20. September zeigt das Cinexx Hachenburg in Kooperation mit der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle ...

Kinder bringen ihre Kunstwerke in den Wald

Höhr-Grenzhausen. Mit Zweigen und Zapfen prägten sie in Tontafeln ein Stück Natur ein – so richtig passend für das Projekt ...

Gemeindepädagogin Angelika Schepp verlässt nach zwölf Jahren Neuhäusel

Neuhäusel. Ein bisschen Wehmut merkt man Angelika Schepp an, wenn sie über die vergangenen zwölf Jahre in Neuhäusel spricht. ...

Energierechtstipp der Verbraucherzentrale: Preiserhöhung trotz Preisgarantie?

Westerwaldkreis. Viele Strom- oder Gasanbieter locken neue Kunden mit Zauberworten wie „Neukundenbonus", „Sofortbonus" oder ...

Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Oberes Wiedtal

Oberes Wiedtal. Aufgrund der vielen freudigen Anlässe bei der Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Oberes Wiedtal traf ...

Town & Country Stiftung fördert Kinder- und Jugendprojekt mit 1.000 Euro

Ruppach-Goldhausen. Stiftungsbotschafter Hartmut Pfeifer (HP) von der HP Hausbau- und Projektmanagement GmbH aus Herschbach ...

Werbung