Werbung

Nachricht vom 15.09.2021    

Kirburg: Volltrunken in ein Schaufenster gerast

Eine 49-jährige Mercedes-Fahrerin fuhr ungebremst über eine Einmündung an der Köln-Leipziger-Straße in Norken und krachte in das Schaufenster eines Fachgeschäftes für Gartentechnik. Die Frau stand erheblich unter Alkoholeinfluss.

Symbolfoto

Kirburg. Am Mittwoch, den 15. September gegen 18.20 Uhr befuhr eine 49-jährige Fahrerin eines Mercedes die Verlängerung der Kirchstraße in Norken in Fahrtrichtung Kirburg. An der Einmündung zur Köln-Leipziger-Straße in Kirburg fuhr diese ungebremst und geradeaus über den Einmündungsbereich auf den Parkplatz eines Fachhandels für Gartentechnik und in dessen Schaufenster.

Die Verursacherin stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Dieser wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Während der Unfallaufnahme kippte das beschädigte Schaufenster in den Ausstellungsraum und beschädigte hierdurch noch diverse hochwertige Ausstellungsstücke.
Ein entsprechendes Strafverfahren gegen die Verursacherin ist ebenfalls eingeleitet worden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Neuwieder Pfingstkirmes mit vielen Attraktionen erwartet Besucheransturm

Neuwied. Bereits am Eröffnungsfreitag probierten Kirmesfreunde die Großfahrgeschäfte aus. Dafür stand genügend rasante Technik ...

Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus Lichtheck

Ransbach-Baumbach. Bürgermeister Michael Merz begrüßte die Kameraden der drei Wehren, den Wehrleiter, die Vertreter der Politik ...

Zarte und gewaltige Töne im Stadthaus Selters: Mit Violine und Klavier rund um die Liebe

Selters. Ob Wiener Kaffeehausmusik, tief dramatische Romantik oder virtuoser Tango: als "duoW" erfüllten die beiden Musikerinnen ...

Erfolgreiche Kontrolltage in Rheinland-Pfalz: Autobahnpolizei zieht positive Bilanz

Heiligenroth. Die "Mobilen Kontrolltage" fanden auf den Bundesautobahnen A3, A61 und A48 im Einflussbereich des Polizeipräsidiums ...

Vermisster Mönch aus Boppard wieder aufgetaucht

Region. Der thailändische Mönch, der seit dem 14. Mai als vermisst galt (Die Kuriere berichteten), ist am Freitagmorgen (17. ...

Eine Orgel, zwei Organisten, vier Hände: Orgelkonzert in Neunkirchen

Neunkirchen. Der Kirchengemeinde, die seit vielen Jahren einer großen Anzahl von Musikliebhabern, Konzerte im Ambiente der ...

Weitere Artikel


Online-Treff für pflegende Angehörige

Westerwaldkreis. Unter dem Motto loslassen, reden und austauschen laden der Pflegestützpunkt Montabaur und der Caritasverband ...

Landesbetrieb Mobilität stellt Mitarbeiter ein zum Wiederaufbau im Ahrtal

Region. Das Leben der Menschen im Ahrtal ist noch immer durch die Flutkatastrophe enorm verändert. Viele Straßen und Brücken ...

Bahnübergang zwischen Moschheim und Wirges gesperrt

Wirges/Moschheim. Vom 24. September ab 7.30 Uhr bis zum 28. September, voraussichtlich gegen 7 Uhr, ist der Bahnübergang ...

Höchstenbach: Pkw-Fahrer schiebt vorausfahrende Fahrzeuge aufeinander

Höchstenbach. Am Mittwoch, den 15.September, gegen 17.15 Uhr ereignete sich in der Kölner Straße in Höchstenbach ein Verkehrsunfall ...

Merkwürdig: Sechsjährige verschwindet nach einem Unfall samt Fahrrad und Zeugen

Wirges. Ein 27-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am 15. September, gegen 16.45 Uhr, den Kreisverkehr in der Ortslage Wirges zwischen ...

SPORTspielPLATZ in Gehlert: Auf die Plätze-Fertig–Spielen

Gehlert. Ganz nach dem Motto vorbeikommen und losspielen sind alle Kinder bis zum vollendeten 11. Lebensjahr am 1. Oktober ...

Werbung