Werbung

Nachricht vom 15.09.2021    

SPORTspielPLATZ in Gehlert: Auf die Plätze-Fertig–Spielen

Der SV GEHLERT beteiligt sich an dem Projekt SPORTspielPLATZ der Sportjugend Rheinland für Jungen und Mädchen bis zum vollendeten 11. Lebensjahr. Kostenlos und ohne Mitgliedschaftsverpflichtung erleben die Kids einen ereignisreichen Nachmittag.

Symbolfoto

Gehlert. Ganz nach dem Motto vorbeikommen und losspielen sind alle Kinder bis zum vollendeten 11. Lebensjahr am 1. Oktober auf dem Freizeitgelände in Gehlert willkommen. Die Aktivitäten reichen von Bewegungsparcours über Ballspielstunden bis hin zum Spielefest. Kostenlose Sportangebote werden von qualifizierten Übungsleitern angeleitet.

Die Idee vom Projekt SPORTspielPLATZ ist, dass Vereine ein offenes Sportangebot für Kinder und Jugendliche anbieten. Die Angebote zeichnen sich dadurch aus, dass die Teilnahme kostenfrei und ohne Mitgliedschaft möglich ist. Mitzubringen sind bequeme (Sport-)Bekleidung und Spaß an Bewegung. Der Vereinsvorsitzende Hans-Werner Rörig weist darauf hin, dass die Veranstaltung entsprechend der gültigen Corona-Bekämpfungsverordnung und Hygieneregeln durchgeführt wird.

Während der Corona-Pandemie haben sich viele Kinder und Jugendliche weniger bewegt. Mit dem SPORTspielPLATZ wollen wir einen Beitrag zu mehr Bewegung im Alltag von Kindern und Jugendlichen leisten“, erklärt Mehran Faraji, Vorsitzender der Sportjugend Rheinland, die Motivation für das Projekt. „Das Angebot der Vereine reicht von Schnuppertagen bis zu Spielfesten“, beschreibt Susanne Bayer, Jugendwartin der Sportjugend im Westerwaldkreis, die Vielfalt der Formate. „Ich freue mich besonders, dass wir Vereine aus dem gesamten Kreis und aus ganz unterschiedlichen Sportarten für das Projekt gewinnen konnten“, so Bayer weiter.



Treffpunkt ist um 16 Uhr auf dem Freizeitgelände in Gehlert. Teilnehmer und Eltern sind einverstanden, dass Fotos für Vereinsinteressen angefertigt und veröffentlicht werden können (Homepage, Vereinszeitung, Lokale Pressemedien).

Anmeldung erforderlich bei Delia Zimmermann unter Telefon: 02662-5076070 ab 16 Uhr. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Die Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" entdecken das Sonnensystem

Schönstein/Sessenbach. Die fünf Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen ...

Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Gabriele Wieland mit der höchsten Auszeichnung des Deutschen Feuerwehrverbands geehrt

Montabaur. Von den etwa 600 Aktiven, die in der VG Montabaur ihren Dienst für die Allgemeinheit versehen, fanden rund zwei ...

Falsche Handwerker zocken Rentnerin in Winkelbach ab: Polizei warnt vor Betrugsmasche

Winkelbach. Gegen 15 Uhr klingelten zwei unbekannte Männer bei der Seniorin und boten an, ihre Dachrinne für einen niedrigen ...

"Wäller Helfen" und lokale Partner starten Schwimmprojekt für Kinder im Westerwald

Westerwaldkreis. In den vergangenen Jahren hat der Verein "Wäller Helfen" bereits eine Reihe gemeinnütziger Projekte erfolgreich ...

Omnibus auf der B49 bei Montabaur ausgebrannt: Technischer Defekt führte zu Feuerwehreinsatz

Holler. Gegen 17.30 Uhr alarmierte ein Busfahrer die Feuerwehr, als er einen Brand in seinem Fahrzeug bemerkte. Der Vorfall ...

Weitere Artikel


Merkwürdig: Sechsjährige verschwindet nach einem Unfall samt Fahrrad und Zeugen

Wirges. Ein 27-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am 15. September, gegen 16.45 Uhr, den Kreisverkehr in der Ortslage Wirges zwischen ...

Höchstenbach: Pkw-Fahrer schiebt vorausfahrende Fahrzeuge aufeinander

Höchstenbach. Am Mittwoch, den 15.September, gegen 17.15 Uhr ereignete sich in der Kölner Straße in Höchstenbach ein Verkehrsunfall ...

Kirburg: Volltrunken in ein Schaufenster gerast

Kirburg. Am Mittwoch, den 15. September gegen 18.20 Uhr befuhr eine 49-jährige Fahrerin eines Mercedes die Verlängerung der ...

Feuerwehren Dierdorf und Anhausen bei LKW-Unfall gefordert

Großmaischeid/Dierdorf. Am Mittwochnachmittag blieb ein LKW aufgrund eines technischen Defekts auf dem rechten Fahrstreifen ...

Weltmusikstars aus Afrika besangen die Verzweiflung der Jugend

Montabaur. Die Wäller Weltmusikreihe Musik in alten Dorfkirchen bringt seit 26 Jahren die Kulturen der Welt aus allen Erdteilen ...

Purer Vandalismus: Bodenlaternen in Rennerod erheblich beschädigt

Rennerod. Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es in der Zeit von Samstag nachmittag, den 11. September, auf Sonntag vormittag, ...

Werbung