Werbung

Pressemitteilung vom 13.09.2021    

Rock und Pop in aller Freundschaft

Songs aus Rock und Pop, mal gängige Hits, mal nicht ganz so bekannt, in jedem Fall aber neu und individuell arrangiert, stehen am Samstag, 2. Oktober, von 20 Uhr an in der Hadamarer Schlossaula auf dem Programm.

Rebecca und Daniel (Foto: Meik Merkelbach)

Hadamar. Das Limburger Musikduo Rebecca Kollang (Gesang) und Daniel Kleiter (Klavier, Gitarre) präsentiert auf Einladung der Kulturvereinigung Hadamar eigene Interpretationen moderner Populärmusik. Die Sängerin und der Instrumentalist kennen sich fast ihr ganzes Leben lang. Als Kinder in Limburg in der gleichen Straße aufgewachsen, entdeckten sie früh ihre Leidenschaft für die Musik. Im Teenageralter gründeten sie ihre erste Band und machen seitdem in den verschiedensten Formationen gemeinsam Musik. Durch diese jahrelange Erfahrung sind sie perfekt aufeinander abgestimmt.

Rebecca Kollang verfügt über eine langjährige Erfahrung als Sängerin in den verschiedensten Formationen der Rock- und Popmusik. Ihr Repertoire umfasst Songs der vergangenen 50 Jahre. Daniel Kleiter ist ausgebildeter Musiklehrer und spielt seit seiner frühestens Kindheit Klavier. Er besitzt ebenfalls langjährige Erfahrungen in der Musikbranche. Weitere Informationen über das Duo gibt es unter klavierundgesang.de.

Der Kartenvorverkauf für das Konzert am 2. Oktober läuft bereits. Vorverkaufsstellen sind Schreibwaren Dutell (Gymnasiumstraße 6) und Buchhandlung Hämmerer (Schulstraße 9) in Hadamar, DGS Markt (Mainzer Landstraße 199 in Niederhadamar, „Buch & Tee“ (Rathausstraße 2) in Elz und Juwelier Doris Wagner (Bahnhofstraße 8-10) in Limburg. Dort sind Karten für 13 Euro erhältlich und an der Abendkasse an der Schlossaula für 15 Euro. Einlass in die Aula ist ab 19 Uhr. Ein elektronischer Kartenvorverkauf ist unter kulturvereinigung-hadamar.de eingerichtet.



Alle Besucher müssen entweder geimpft, genesen oder binnen der letzten 24 Stunden negativ auf Corona getestet sein und das jeweils nachweisen können, entweder per App oder auf Papier. Darüber hinaus wird die Dokumentation der Anwesenheit per Luca-App empfohlen. Wer die App nicht nutzt, muss seine Kontaktdaten handschriftlich angeben. Vor, während und nach der Veranstaltung muss eine den staatlichen Vorgaben entsprechende Maske getragen werden, die nur auf den Sitzplätzen abgenommen werden darf. Alle Regelungen stehen unter dem Vorbehalt eventuell bis zum Konzerttermin veränderter Vorgaben vonseiten der öffentlichen Verwaltung.
(PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Unter Alkoholeinwirkung durch den Straßengraben gefahren

Da hat sich ein 27-Jähriger keinen Gefallen getan, als er unter Alkoholeinfluss von der Straße abkam und auf einer Länge von rund 100 Metern durch den Straßengraben fuhr. Außer erheblichem Sachschaden an seinem Fahrzeug ist jetzt auch der Führerschein weg.


Wied: Schusswaffe bei alkoholisiertem Fahrer sichergstellt

Bei einer Verkehrskontrolle wurde in Wied ein 55-Jähriger Autofahrer gestoppt, der unter Einfluss von Alkohol stand. Auf der Rückbank seines Dacia lag eine zugriffsbereite Langwaffe. Auch Munition hatte der Mann dabei. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.


Region, Artikel vom 25.09.2021

Motorradfahrer flüchtet nach Unfall

Motorradfahrer flüchtet nach Unfall

Ein Motorradfahrer verursachte mit einem sehr gewagten Überholmanöver einen Unfall auf der L281 bei Langenhahn und fuhr einfach weiter, als ob nichts gewesen wäre. Die Polizei sucht nach Zeugen.


Schwerer Diebstahl in Müschenbach: Zeugen gesucht

Ein großes schweres Arbeitsgerät wurde in Müschenbach aus einer Lagerhalle gestohlen. Die Tatzeit konnte auf nur eine halbe Stunde eingegrenzt werden. Die Täter sind vermutlich gut vorbereitet gewesen und hatten ein entsprechend großes Fahrzeug dabei. Die Polizei bittet darum, verdächtige Beobachtungen zu melden.


LKW-Fahrer fährt Schlangenlinien auf der Autobahn

Unter dem Einfluss von Alkohol fuhr ein Lkw-Fahrer auf der A 48 rechts gegen die Leitplanke und setzte seine Fahrt in Schlangenlinien fort. Eine Zeugin verständigte die Polizei.




Aktuelle Artikel aus der Region


Luftreiniger in der Kita Sonnenschein installiert

Selters. „Dankeschön“ sagten die Kinder und Erzieherinnen der Kita Sonnenschein in Selters für die Luftreiniger, die ihnen ...

Motorradfahrer flüchtet nach Unfall

Am Samstag, dem 25. September, gegen 11.15 Uhr, ereignete sich auf der L281, zwischen den beiden Abfahrten nach Langenhahn ...

Der Frauensachenflohmarkt findet wieder statt

Höhr-Grenzhausen. Am Samstag, den 2. Oktober, findet der 23. Höhr-Grenzhäuser Frauensachenflohmarkt für Herbst– und Winterkleidung ...

Gleiserneuerungen: Lärm- und Staubbelästigung auch in Siershahn

Siershahn. In der Zeit von Montag, 4., bis Donnerstag, 21. Oktober, wird es im Bereich des Bahnhofes Siershahn zu Lärm- und ...

Ortsgemeinde Caan sperrt Parkplatz an der Grillhütte

Caan. „Als Konsequenz aus den Rodungsarbeiten in der Caaner Gemarkung bei der diesjährigen Holzernte sperrt die Gemeinde ...

Unter Alkoholeinwirkung durch den Straßengraben gefahren

Hahn. Am Freitag, dem 24. September, gegen 23.50 Uhr, kam es auf der Kreisstraße zwischen Hahn bei Bad Marienberg und Höhn-Schönberg ...

Weitere Artikel


Freie Plätze im Fernstudium für angehende Personalfachkaufleute

Westerwaldkreis. Flexibel und modern präsentiert sich das neueste Weiterbildungsformat für alle, die als Personaler beruflich ...

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer

Montabaur. Auch in diesen besonderen Zeiten sollte das Thema Steuern vor einer Unternehmensgründung oder -übernahme auf dem ...

Forum Selters: Ungewöhnliches Duo spielte sich in die Herzen

Selters. Kann das gutgehen? Ja, es geht – und zwar sehr gut. Ihre Rollen verlassen die beiden Musiker den ganzen Abend in ...

Pink Ribbon Damentag-Serie: Golferinnen spielen für Brustkrebs-Früherkennung

Dreifelden. Am 7. September fand im Golf-Club Westerwald e. V. einer von circa 100 Pink Ribbon Damentagen statt. Eine deutschlandweite ...

Friedhelm Zöllner stellt im Stöffelpark seine Skulpturen aus

Enspel. Bis zum 31. Oktober ist die Ausstellung während der Öffnungszeiten des Café Kohleschuppen an Sonn- und Feiertagen ...

Tennisabteilung TUS Hachenburg wählt neuen Vorstand

Hachenburg. Jochen Cramer hat den Aufbau der Abteilung fünf Jahre erfolgreich geleitet und nun die Aufgabe auf eigenen Wunsch ...

Werbung