Werbung

Pressemitteilung vom 09.09.2021    

Feierliche Fahrzeugübergabe in der Alarmierungsgemeinschaft Astert-Hattert-Müschenbach

In diesem Sommer konnte sich die Alarmierungsgemeinschaft Astert-Hattert-Müschenbach über die Übergabe von drei Feuerwehrfahrzeuge freuen. Im Rahmen dessen gab es auch einige Beförderungen sowie Ernennungen.

Die übergebenen Feuerwehrfahrzeuge. (Foto: Verbandsgemeinde Hachenburg)

Astert/Müschenbach/Müschenbach. Am Samstag, dem 21. August, fand die offizielle Fahrzeugübergabe des neuen Tragkraftspritzenfahrzeuges mit Wasser (TSF-W) für die Löschgruppe Hattert und zweier Bestandsfahrzeuge (Tragkraftspritzenfahrzeug/TSF und Kleinlöschfahrzeug/KLF) für die Löschgruppen Astert und Müschenbach am Feuerwehrhaus in Müschenbach statt.

Das TSF der Feuerwehr Müschenbach wurde an die Einheit Astert übergeben. Die Feuerwehr Müschenbach bekam ein neuwertiges KLF der Löschgruppe Hattert, die wiederum das im Juni neu zugelassene TSF-W in Empfang nahm.

Außerdem wurde der Feuerwehr Müschenbach eine neue Tragkraftspritze Rosenbauer Fox 4 und ein schon im letzten Jahr angeschaffter Rollcontainer “Unwetter/Starkregen“ zum überörtlichen Einsatz bei Unwetterereignissen offiziell übergeben, der bereits vor seinem offiziellen “Dienstantritt“ seine ersten Einsätze bei der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal leisten konnte.



Im Zuge dieser Feierlichkeiten wurden folgende Personen von Bürgermeister Peter Klöckner verpflichtet, befördert, ernannt und für 15 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr geehrt:
Neuverpflichtung:
Jannis Wagner (Astert)
Beförderungen:
Christian Paul und Felix Schumann zum Löschmeister (Hattert)
Ernennung/Vereidigung:
Michael Weber, Ernennungsurkunde zum Brandmeister und stellvertretenden Wehrführer mit Vereidigung (Astert)
Bronzenes Feuerwehr-Ehrenzeichen für 15-Jährige aktive, pflichttreue Tätigkeit bei der Feuerwehr:
Christian Bellinger, Hartmut Decker, Peter Gruber und Mario Schneider (alle Astert)
Nicolai Hahmann, Christian Paul, Thomas Söhngen, Felix Schumann und Björn Stein (alle Hattert)
Sven Klöckner, Sascha Nowicki, Michael Sayn und Jens Seckler (alle Müschenbach)
(PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Arbeitsunfall bei Dachreinigungsarbeiten in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Am Dienstag, den 7. Dezember wurden bei einer Firma in Ransbach-Baumbach am Nachmittag, Reinigungsarbeiten ...

Vorweihnachtliche Vorfreude im Kinderhaus Pumuckl in Hattert

Hattert. Eine weihnachtliche Vorfreude erlebten die Kinder im Kinderhaus Pumuckl in Hattert unter der Leitung von Gaby Ernst-Schmidt. ...

Sperrung zwischen Mörlen und Kirburg wegen Baumfällarbeiten

Mörlen. Im Zeitraum vom 13. Dezember bis 18. Dezember ist die Kreisstraße 26 [K26] von Mörlen aus in Richtung Kirburg bis ...

Straßensperre zwischen Langenbach bei Kirburg und Weitefeld bis Ende Januar

Langenbach bei Kirburg. Im Zeitraum vom 13. Dezember bis 31. Januar 2022 ist die Kreisstraße 29 [K29] zwischen Langenbach ...

Abwasser: Störung an der Pumpstation im Gelbachtal konnte nicht behoben werden

Wirzenborn. Am Montag, dem 6. Dezember, ist es zu einer Störung in der Abwasserentsorgung der Verbandsgemeindewerke Montabaur ...

99,9 Prozent der Corona-Fälle gehen auf die Delta-Variante zurück

Westerwaldkreis. Mehr als sechs Millionen Deutsche haben sich seit Pandemie-Beginn mit Corona infiziert. Längst ist die Marke ...

Weitere Artikel


Tanja trifft ... Clemens Hoch im Dorfgemeinschaftshaus Alpenrod

Alpenrod. Für Dienstag, 14. September, um 18 Uhr lädt Dr. Tanja Machalet alle interessierten Bürger zur Veranstaltung "Tanja ...

Neu gestalteter Spielplatz für Rückeroth

Rückeroth. Markus Thiel engagiert sich für seine Heimatregion und die Menschen, die dort leben. Daher war es für ihn auch ...

Freiwillige Feuerwehr Großholbach setzt auf Kontinuität

Großholbach. Derzeit zählt die Feuerwehr in Großholbach 24 aktive Feuerwehrleute. Andree Stein, der Erste Beigeordneter und ...

Verbandsgemeindewerke Hachenburg investieren in Mündersbach und Mudenbach

Hachenburg. Die bisherige Wasseraufbereitungsanlage in Mudenbach bereitet bereits seit den 1970er-Jahren jährlich circa 45.000 ...

Stadtradeln 2021: Die Verbandsgemeinde Hachenburg tritt in die Pedale

Hachenburg. Bei der Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnis kann jeder mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. ...

Erfolgreicher Auftakt der Klima Kino Reihe im August mit neuem Film im September

Hachenburg. Gezeigt wurde im August der Film „wer wir waren“, der mit seinen beeindruckenden Bildern und tiefgehenden Problemstellungen ...

Werbung