Werbung

Pressemitteilung vom 06.09.2021    

Finale bei der Konzertreihe “Treffpunkt Kannenofen“: The Giants

Am Mittwoch, 15. September, findet das Finale der Konzerte am Kannenofen in Höhr-Grenzhausen statt. Auf der Bühne steht die Band “The Giants“, welche das Publikum mit Brit-Pop begeistert.

The Giants. (Foto: Künstler über Quartiersmanagement Höhr)

Höhr-Grenzhausen. “Back to the 60’s … so oder so ähnlich lautet das Bandmotto der Giants. Denn was man in den Liveshows erleben darf, ist handgemachte und ehrliche Rockmusik im Gewand der 60er-Beat-Ära. Vielleicht ein bisschen rockiger und mit mehr Drive, aber immer melodie- und gesangsorientiert, so wie damals eben. Und neben den zahlreichen Interpretationen diverser Klassiker von den Beatles bis hin zu The Who reihen sich die Eigenkompositionen der vier Musiker aus Baar, die mittlerweile schon seit 20 Jahren überregional unterwegs sind und es auch bereits ins Programm von 1Live und BigFM schafften, durchaus harmonisch ein und bilden dennoch einen hörbaren Kontrast.”



Details:
Mittwoch, 15. September um 19.30 Uhr
Töpferstrasse in Höhr-Grenzhausen.
Der Eintritt zu allen Konzerten am Kannenofen (auf der Wiese gegenüber dem Töpferplatz in Höhr-Grenzhausen) ist frei.
Eine Platzreservierung ist auf Grund der Corona-Verordnung unbedingt notwendig und kann unter www.juz-zweiteheimat.de durchgeführt werden.
Für den Einlass ist auf Grund der aktuellen Corona-Verordnung für Veranstaltungen im
Freien kein Nachweis über eine Impfung, Genesung oder einen aktuellen POC-Test
notwendig.
Am Platz entfällt die Maskenpflicht. Für das leibliche Wohl sorgt das Team vom
Restaurant Till Eulenspiegel.
(PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sachbeschädigung an parkendem Fahrzeug in Hachenburg

Hachenburg. Zwischen Samstag, dem 23. Oktober gegen 20 Uhr und Sonntag, dem 24. Oktober gegen 9 Uhr hat sich im Dehlinger ...

Letzte geführte Wanderung in diesem Jahr auf den neuen "Gemaahnsweschelschern"

Stockum-Püschen. Anfang Oktober wurde in Stockum-Püschen das neue Wanderkonzept der „Gemaahnsweschelscher“ eröffnet. Das ...

Radweg Rehe: Diskussion auf eine faire und sachliche Ebene zurückführen

Rennerod / Rehe. Die aktuelle Diskussion zu den Arbeiten am Radweg Rehe muss aus Sicht der Verbandsgemeindeverwaltung Rennerod ...

Steinebacherin sammelt mit Filzarbeiten 2.000 Euro für stationäres Hospiz St. Thomas

Dernbach / Steinebach. „Meine Filzarbeiten bereiten so vielen Menschen Freude, da war die Entscheidung schnell getroffen, ...

Rehe fragte nach dem "Warum?" des Kahlschlags am Rad- und Wanderweg

Rehe. Das Thema des radikalen Kahlschlags des Rad- und Wanderwegs bei Rehe beherrscht und beschäftigt Bürger aus Rehe, aber ...

Impfbus im Westerwald unterwegs

Region. „Die Impfbusse waren diese Woche wieder erfolgreich im Einsatz. Allein am Standort der TSG Kaiserslautern haben rund ...

Weitere Artikel


Kostenfrei geführte Wanderungen im Kannenbäckerland

Sessenbach. Nachdem letzte Woche der Start für die kostenfreien Wanderungen im September erfolgreich war, ist am Samstag, ...

Garden of Delight gastierte am Freilinger Postweiher

Freilingen. Der Kur- und Verkehrverein (KuV) in Freilingen muss über außerordentlich gute Kontakte zur Irish-Folk-Band Garden ...

Autofahrer aus dem Westerwald verursacht schlimmen Crash auf der Autobahn

Koblenz. Am Montag morgen, 6. September, kam es kurz vor 8 Uhr auf der A 48 in Fahrtrichtung Trier, etwa 500 Meter vor der ...

“Musical & More“ im Haus Mons Tabor: Kulturneustart mit tollen Solisten

Holler/Montabaur. „Unterm Strich soll es für uns nur eine schwarze Null werden, was in der aktuellen Situation schon recht ...

1. Säsemer Familienbasar & Flohmarkt zugunsten von Luftreinigungsgeräten für Kita

Sessenbach. Zusätzlich wird Kaffee und Kuchen (selbstverständlich auch zum Mitnehmen) im Haus Leni angeboten – bei gutem ...

Musik in alten Dorfkirchen: Restkarten für Welt-Musikstars aus Afrika

Montabaur. Am Sonntag, 12. September um 17 Uhr wird in der Stadthalle Montabaur mit Habib Koite und seiner Band Bamada aus ...

Werbung