Werbung

Nachricht vom 06.09.2021    

A3: Dieseltank von Leitplanke aufgeschlitzt

Hinter der Abfahrt Ransbach-Baumbach in Fahrtrichtung Frankfurt auf der A3 kam aus bislang ungeklärten Gründen ein Lastwagen nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr auf einer Strecke von etwa 75 Metern die Leitplanke. Dabei lief Diesel aus. Der Verkehr konnte die UNfallstelle zeitweise nur einspurig passieren.

Symbolfoto

Mogendorf. Am Montag morgen, gegen 6.15 Uhr, wurde die Feuerwehr Ransbach-Baumbach alarmiert, nachdem ein Lastwagen auf der Autobahn nach rechts von der Fahrbahn abkam und rund 75 Meter Leitplanke überfuhr. Dabei wurde dessen Dieseltank beschädigt.

Unfallort war die A3 in Fahrtrichtung Frankfurt hinter der Ausfahrt Ransbach-Baumbach. Da für diesen Bereich die Feuerwehren Siershahn und Mogendorf zuständig sind, wurden deren Einheiten nachgeordert.

Gemeinsam wurde die Einsatzstelle abgesichert, der restliche noch im LKW befindliche Diesel wurde abgepumpt. Aufgrund des ausgelaufenen Diesels wurden Ölsperren an den Wasserabläufen der Autobahn errichtet.

Insgesamt wahren rund 40 Feuerwehrleute im Einsatz. Zeitweise mussten zwei der drei Fahrspuren gesperrt werden. Bis um 9 Uhr wurde der Einsatz erfolgreich beendet. Über etwaige Verletzte wurde nichts bekannt.
(PM)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


LKW-Zug verliert unbekannte Flüssigkeit - Großeinsatz für Feuerwehren

Nentershausen. Die verlorene Ladung hinterließ weiße Punkte auf der Autobahn. Der Stoff, der austrat, war zunächst unbekannt. ...

Fünf Schwerverletzte bei Unfall auf B 54 bei Rennerod

Rennerod. Am heutigen Mittwoch kam es um 16:02 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 54 zwischen den ...

380.000 neue Bäume: Wiederaufforstungsmaßnahmen um Rennerod in vollem Gange

Rennerod. Die Westerwälder Landschaft hat sich verändert. Der Wald, der im Westerwald nicht ohne Grund im Namen getragen ...

Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle in Selters

Selters. Am 19. Januar wurde im Zeitraum von 7 Uhr bis 9.30 Uhr ein in der Verlängerung der Schützstraße am rechten Parkstreifen ...

Verkehrsunfallflucht in Montabaur: Zeugen gesucht

Montabaur. Im Zeitraum von Dienstag, dem 18. Januar, 13 Uhr, bis zum Mittwoch, dem 19. Januar, 10 Uhr, kam es in der Lahnstraße ...

Anmeldung zur iPad-Klasse 5 der Realschule plus und Fachoberschule "Hachenburger Löwe"

Hachenburg. In der Zeit von Dienstag, dem 1. Februar, bis Freitag, dem 4. März, können Schüler, die im nächsten Schuljahr ...

Weitere Artikel


Vollsperrung zwischen Untershausen und Daubach

Untershausen/Daubach. Wie der Westerwaldkreis mitteilte, bleibt im Zeitraum vom 10. September bis 12. September die Landesstraße ...

Pink Ribbon Deutschland Damentag-Serie 2021 im Golf-Club Westerwald

Dreifelden. Selbstverständlich unter Einhaltung der coronabedingten Sicherheitsmaßnahmen und mit gebotenem Abstand schließen ...

Kulturzentrum “Zweite Heimat“: Vorpremiere Barbara Ruscher “Mutter ist die Bestie“

Höhr-Grenzhausen. Satirisch, bissig und charmant knöpft sich die aus TV-Sendungen (“Nuhr im Ersten“, “Ladies Night“) bekannte ...

Kandidaten zur Bundestagswahl: Wotan Engels (Klimaliste)

Westerwaldkreis. Unverfälscht und echt sollen die Antworten der Kandidaten zur Bundestagswahl sein. Deshalb sind alle Antworten ...

Bundesverdienstkreuz für Prof. Dr. Ursula Rieke

Mainz/Montabaur. Sie ist Ärztin, Therapeutin, Hochschullehrerin und Stiftungsleiterin – trotz dieser vielfältigen und verantwortungsvollen ...

Nicole nörgelt - über den Boden der Tatsachen und den einen oder anderen Absturz

Ganz ehrlich, diese mehr oder weniger unfreiwilligen Models haben es auch nicht leicht. Das muss doch wehtun. Dauerlächelnd ...

Werbung