Werbung

Nachricht vom 06.09.2021    

A3: Dieseltank von Leitplanke aufgeschlitzt

Hinter der Abfahrt Ransbach-Baumbach in Fahrtrichtung Frankfurt auf der A3 kam aus bislang ungeklärten Gründen ein Lastwagen nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr auf einer Strecke von etwa 75 Metern die Leitplanke. Dabei lief Diesel aus. Der Verkehr konnte die UNfallstelle zeitweise nur einspurig passieren.

Symbolfoto

Mogendorf. Am Montag morgen, gegen 6.15 Uhr, wurde die Feuerwehr Ransbach-Baumbach alarmiert, nachdem ein Lastwagen auf der Autobahn nach rechts von der Fahrbahn abkam und rund 75 Meter Leitplanke überfuhr. Dabei wurde dessen Dieseltank beschädigt.

Unfallort war die A3 in Fahrtrichtung Frankfurt hinter der Ausfahrt Ransbach-Baumbach. Da für diesen Bereich die Feuerwehren Siershahn und Mogendorf zuständig sind, wurden deren Einheiten nachgeordert.

Gemeinsam wurde die Einsatzstelle abgesichert, der restliche noch im LKW befindliche Diesel wurde abgepumpt. Aufgrund des ausgelaufenen Diesels wurden Ölsperren an den Wasserabläufen der Autobahn errichtet.

Insgesamt wahren rund 40 Feuerwehrleute im Einsatz. Zeitweise mussten zwei der drei Fahrspuren gesperrt werden. Bis um 9 Uhr wurde der Einsatz erfolgreich beendet. Über etwaige Verletzte wurde nichts bekannt.
(PM)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Autobahnpolizei: Einsatzreiches Wochenende auf der A3

Neben einem sehr hohen Verkehrsaufkommen und zahlreichen Gefahrenstellen verzeichnete die Polizeiautobahnstation Montabaur zwischen Freitagnachmittag und Sonntagabend auf der BAB 3 insgesamt elf Verkehrsunfälle.


Auszeichnung erhalten: "Beste Azubis" bei Troika Germany GmbH

Die in Müschenbach ansässige Troika Germany GmbH darf sich über die Auszeichnung "Beste Azubis" freuen. Im Rahmen dessen werden die ausgezeichneten Absolventen ab November in einer Radiokampagne vorgestellt und berichten von ihrer Ausbildung.


Gesundheitsamt informiert: Grippeimpfung beim Gesundheitsamt in Montabaur möglich

Jeden Donnerstag können sich Bürger zwischen 13 und 14 Uhr beim Gesundheitsamt in Montabaur gegen Grippe impfen lassen. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig.


Energietipp der Verbraucherzentrale: Fenstertausch – Wenn dann richtig

Fenster sind in den meisten Häusern energetische Schwachstellen, die nicht so einfach verbessert werden können. Daher ist es umso wichtiger, dass bei einem Fenstertausch auf ein paar wesentliche Dinge geachtet wird. Die Verbraucherzentrale berät dazu kostenfrei.


Nicole nörgelt... über zu viel Sprachverdrehung im Geschlechterkampf

GLOSSE | Hallo liebe Leser*innen, ich hoffe, Sie hatten eine schöne Woche mit ihren Lieblingsmenschen (m/w/d), mit netten Kollegen und Kolleginnen, ohne Krach mit den nebenan Wohnenden. Und wenn Sie nun beim Lesen dieser Zeilen wenigstens einmal kurz gezuckt haben, dann wissen Sie schon, worüber die Nörgeltante (ohne Onkel) heute schwadronieren will.




Aktuelle Artikel aus der Region


Erster Dorf-Flohmarkt in Zürbach war ein Erfolg

Zürbach. In Zürbach hatte man sich entschlossen, mal wieder etwas Leben in die kleine Ortsgemeinschaft zu bringen, denn wer ...

Auszeichnung erhalten: "Beste Azubis" bei Troika Germany GmbH

Müschenbach. Troika gehört in diesem Jahr zu den Ausbildungsbetrieben, deren Auszubildende die Lehre mit einem hervorragenden ...

Gesundheitsamt informiert: Grippeimpfung beim Gesundheitsamt in Montabaur möglich

Montabaur. Wie in jedem Winter üblich, ist auch dieses Jahr mit einer Häufung von Erkältungskrankheiten in der kühleren Jahreszeit ...

Energietipp der Verbraucherzentrale: Fenstertausch – Wenn dann richtig

Westerwaldkreis. Fenster sind energetische Schwachstellen der Gebäudehülle; leider ist ihr Austausch mit erheblichen Kosten ...

Landesgartenschau Bendorf: Bewerbung beim Ministerium eingereicht

Bendorf. Interessierte Kommunen hatten bis zum 15. Oktober die Gelegenheit, ihre Bewerbung abzugeben. Mitbewerber sind Neustadt ...

Nicole nörgelt... über zu viel Sprachverdrehung im Geschlechterkampf

Ja, wir sind schon längst mittendrin im „Krieg der Stern*innen“, wie eine große Tageszeitung neulich wetterte. Und ich bin ...

Weitere Artikel


Vollsperrung zwischen Untershausen und Daubach

Untershausen/Daubach. Wie der Westerwaldkreis mitteilte, bleibt im Zeitraum vom 10. September bis 12. September die Landesstraße ...

Pink Ribbon Deutschland Damentag-Serie 2021 im Golf-Club Westerwald

Dreifelden. Selbstverständlich unter Einhaltung der coronabedingten Sicherheitsmaßnahmen und mit gebotenem Abstand schließen ...

Kulturzentrum “Zweite Heimat“: Vorpremiere Barbara Ruscher “Mutter ist die Bestie“

Höhr-Grenzhausen. Satirisch, bissig und charmant knöpft sich die aus TV-Sendungen (“Nuhr im Ersten“, “Ladies Night“) bekannte ...

Kandidaten zur Bundestagswahl: Wotan Engels (Klimaliste)

Westerwaldkreis. Unverfälscht und echt sollen die Antworten der Kandidaten zur Bundestagswahl sein. Deshalb sind alle Antworten ...

Bundesverdienstkreuz für Prof. Dr. Ursula Rieke

Mainz/Montabaur. Sie ist Ärztin, Therapeutin, Hochschullehrerin und Stiftungsleiterin – trotz dieser vielfältigen und verantwortungsvollen ...

Nicole nörgelt - über den Boden der Tatsachen und den einen oder anderen Absturz

Ganz ehrlich, diese mehr oder weniger unfreiwilligen Models haben es auch nicht leicht. Das muss doch wehtun. Dauerlächelnd ...

Werbung