Werbung

Pressemitteilung vom 03.09.2021    

Hundewanderung am Wiesensee am Samstag, 11. September

Am Samstag, dem 11. September, findet am Wiesensee eine geführte Hundewanderung statt. Neben dem gemeinsamen Spaziergang stehen auch viele Übungen auf dem Programm, um die Bindung und Kommunikation zwischen Mensch und Hund zu stärken.

Hunde an der Leine. (Foto: TiWi)

Stahlhof am Wiesensee. Bei der Hundewanderung „Wäller Dreierlei“ am Samstag, den 11. September um 10 Uhr, geht es um das Naturerlebnis und das richtige Verhalten in der Natur mit dem Hund. Unterwegs werden kleine Übungen absolviert, die die Bindung zwischen Mensch und Tier fördern. Auch die Kommunikation zwischen den Tierbesitzern ist ein wichtiger Teil und dient dem Austausch und der Netzwerkerweiterung. Die Wanderung dauert circa 2 Stunden und kostet 12 Euro pro Hund. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Anmeldung telefonisch bei der Tourist-Information WällerLand am Wiesensee (TiWi), Winner Ufer 9, 56459 Stahlhofen a. W.
Tel.: 02663/291494 oder per E-Mail unter info@waellerland.de
Treffpunkt: Tourist-Information WällerLand am Wiesensee
Uhrzeit: 10 Uhr
Kosten: 12 Euro pro Hund (PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sachbeschädigung an parkendem Fahrzeug in Hachenburg

Hachenburg. Zwischen Samstag, dem 23. Oktober gegen 20 Uhr und Sonntag, dem 24. Oktober gegen 9 Uhr hat sich im Dehlinger ...

Letzte geführte Wanderung in diesem Jahr auf den neuen "Gemaahnsweschelschern"

Stockum-Püschen. Anfang Oktober wurde in Stockum-Püschen das neue Wanderkonzept der „Gemaahnsweschelscher“ eröffnet. Das ...

Radweg Rehe: Diskussion auf eine faire und sachliche Ebene zurückführen

Rennerod / Rehe. Die aktuelle Diskussion zu den Arbeiten am Radweg Rehe muss aus Sicht der Verbandsgemeindeverwaltung Rennerod ...

Steinebacherin sammelt mit Filzarbeiten 2.000 Euro für stationäres Hospiz St. Thomas

Dernbach / Steinebach. „Meine Filzarbeiten bereiten so vielen Menschen Freude, da war die Entscheidung schnell getroffen, ...

Rehe fragte nach dem "Warum?" des Kahlschlags am Rad- und Wanderweg

Rehe. Das Thema des radikalen Kahlschlags des Rad- und Wanderwegs bei Rehe beherrscht und beschäftigt Bürger aus Rehe, aber ...

Impfbus im Westerwald unterwegs

Region. „Die Impfbusse waren diese Woche wieder erfolgreich im Einsatz. Allein am Standort der TSG Kaiserslautern haben rund ...

Weitere Artikel


Kulturzentrum „Zweite Heimat“: Lulo Reinhardt Accoustic Lounge feat. Peter Petrel

Höhr-Grenzhausen. Lassen Sie sich überraschen. Das Konzept der Lulo Reinhardt Accoustic Lounge verspricht jedes Mal aufs ...

Neue Hotline für Hilfe bei Long Covid

Region. Die DAK-Gesundheit bietet ab sofort eine neue Hotline zum Thema Long Covid. Die Krankenkasse reagiert mit dem kostenlosen ...

„Copado“ verwandelt Holz in individuelle Möbel und exklusive Objekteinrichtungen

Ötzingen. Der Markenname ist eine Zusammenziehung aus „Concept-Partner Dominic“. Vor sieben Jahren fing Geschäftsführer Dominic ...

Andreas Nick bei Mitgliederehrung in Girkenroth: Den ländlichen Raum stärken

Girkenroth. Langjährige Mitglieder ehrte der CDU-Kreisverband Westerwald in einer Feierstunde. Kreisvorsitzender Dr. Andreas ...

Jugend- und Kulturzentrum “Zweite Heimat“: Lego Leben einhauchen mit Apps

Höhr-Grenzhausen. Für alle Lego- und Minecraft-Fans gibt es auch jetzt im Frühherbst drei Workshops zur Auswahl. Für Kinder ...

Kandidaten zur Bundestagswahl: Natalie Brosch (Die Linke)

Westerwaldkreis. Unverfälscht und echt sollen die Antworten der Kandidaten zur Bundestagswahl sein. Deshalb sind alle Antworten ...

Werbung