Werbung

Nachricht vom 03.09.2021    

Unfall mit zwei Verletzten bei Kirburg

Ein Frontalzusammenstoß konnte von einem 20-Jährigen zum Glück verhindert werden. Trotzdem wurden zwei Personen bei Kirburg verletzt.

Symbolfoto

Kirburg. Am Mittwoch, dem 1.September, befuhr ein 50-jähriger Pkw-Fahrer um etwa 22.35 Uhr die B 414 aus Richtung Bad Marienberg kommend in Fahrtrichtung Kirburg. Hierbei verstieß er gegen das Rechtsfahrgebot und geriet in den Gegenverkehr.

Ein entgegenkommender 20-jähriger riss das Lenkrad nach rechts um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Dennoch trafen sich beide Fahrzeug seitlich, wobei der 20-jährige mit seinem Pkw ins Schleudern geriet.

Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerburg: Körperverletzung – Einer der Beteiligten flüchtete

Westerburg. Eine der beiden entfernte sich im Anschluss an die Auseinandersetzung in Richtung des Marktplatzes in Westerburg. ...

Oberdreis wurde zum Mekka für Oldtimerfreunde

Oberdreis. Zum siebten Mal hatten die Young- & Oldtimerfreunde Oberdreis e.V. zum Treffen der mindestens 30 Jahre alten Autos ...

Malberg: Zu spät Abbremsen der Vorderfahrerin erkannt – Unfall

Region Am Samstag (13. August) befuhren gegen 13.12 Uhr eine 29-Jährige und ein 25-Jähriger mit ihren Autos hintereinander ...

Freibad Daaden: Begingen Erwachsene Hausfriedensbruch in Sonntagnacht (14. August)?

Daaden. Bei Eintreffen der Polizei hatte die Gruppe das Freibadgelände bereits wieder verlassen. Diese konnte wenig später ...

Wiesenbrand in Streithausen: Feuerwehren konnten Schlimmeres verhindern

Streithausen. Der unsachgemäßen Umgang mit Grillbricketts auf einer Wiese wurde dem Verantwortlichen zum Verhängnis. Hierdurch ...

Offener Brief unseres Kolumnisten und Hauptkommissar a. D. Jörg Schmitt-Kilian

Region. Hintergrund: Bei einem mutmaßlichen Messerangriff wurde in Dortmund in der vergangenen Woche ein Jugendlicher durch ...

Weitere Artikel


Zeugen gesucht: Fußgänger in Bad Marienberg überfahren

Bad Marienberg. Am Donnerstag, den 2.September, kam es gegen 21.05 Uhr in der Langenbacher Straße in Bad Marienberg, in Höhe ...

Kandidaten zur Bundestagswahl: Natalie Brosch (Die Linke)

Westerwaldkreis. Unverfälscht und echt sollen die Antworten der Kandidaten zur Bundestagswahl sein. Deshalb sind alle Antworten ...

Jugend- und Kulturzentrum “Zweite Heimat“: Lego Leben einhauchen mit Apps

Höhr-Grenzhausen. Für alle Lego- und Minecraft-Fans gibt es auch jetzt im Frühherbst drei Workshops zur Auswahl. Für Kinder ...

Der Druidensteig: Etappe 3 von Daaden zum Elkenrother Weiher

Daaden. Fernwanderfreunde kommen auf dem Druidensteig voll und ganz auf ihre Kosten. Mit sechs Etappen und insgesamt 83 Kilometern ...

Spaß und Action bei Hachenburger Jugendfreizeit an der Ostsee

Hachenburg. Vom 8. bis 13. August verbracht wir gemeinsam eine richtig gute Zeit in der Nähe von Wismar an der Ostsee. Mit ...

Kulturzentrum "Zweite Heimat": Anka Zink "Gerade noch mal gutgegangen!"

Höhr-Grenzhausen. Anka Zink ist bei uns … und wie die Erdmännchen klettern wir alle zusammen aus den Schlupflöchern, nehmen ...

Werbung