Werbung

Nachricht vom 30.08.2021    

Der bunte September im Stöffel-Park

Beim diesjährigen September-Programm des Stöffel-Parks in Enspel gelten neben den jeweils aktuellen Corona-Bedingungen wie 3G die viel schöneren 3K: Kunst – Kinder – Konzerte.

Stöffel-Park mit Enspel (Foto: Kurt Jungmann)

Enspel. Einige ganz unterschiedliche Angebote hält der Stöffel-Park in Enspel im September bereit. Holzskulpturen stellt Friedhelm Zöllner von Sonntag, 5. September, bis zum Ende der Besuchersaison des Stöffel-Parks, Sonntag, 31. Oktober, aus. Am selben Tag findet auch das Charity-Event von Wäller Helfen e. V. im Stöffel-Park statt. Der Familientag am 5. September wird eine rundum feine Sache! Viel Musik gehört auch dazu, etwa mit Mirko Santocono und max is alright.

Ein Vortrag über Streuobstanbau folgt am 7. September. Die Folkmusiker von „Paddy goes to Holyhead“ treten nun am Sonntag, 12. September, um 14 Uhr auf. Fest steht auch der Freitag, 17. September, 20 Uhr: Bei jedem Wetter wird Plainride auf der Trailer-Bühne vor der Industriekulisse mit Stoner Rock den ehemaligen Steinbruch rocken! Dafür sorgt das Kulturbüro Westerburg. Die Familienexkursion in den Steinbruch am Tag des Geotops (19. September) darf auch nicht fehlen.

Am Herzen liegt dem Stöffel-Park das Oldtimer-Treffen des Ahr-Automobil-Clubs 1924 e. V. aus Bad Neuenahr am Sonntag, 26. September, 10 bis 17 Uhr. Es findet zugunsten der Flutopfer statt! Deren Zuhause ist zerstört, daher ist Unterstützung nötig. Und das Wällerland möchte sich als guter Gastgeber und Mitstreiter zeigen. Die Spenden (jeder Fahrer und erwachsener Besucher 10 Euro, Familien 20 Euro) gehen zu 100 Prozent an die Menschen, die es am härtesten traf. Auch Führungen für den guten Zweck werden im Stöffel-Park an dem Tag angeboten.



Die Fotoausstellung „Burgen, Schlösser und Klöster im Westerwald“ der Westerwälder Foto-Freunde e. V. wird am gleichen Tag, 26. September, um 16 Uhr im Tertiärum eröffnet. Die Ausstellung ist danach zu den üblichen Öffnungszeiten des Stöffel-Parks bis Freitag, 29. Oktober, zu sehen.

Ausblick auf den Oktober: Die Workshops „Kreatives Schweißen“ für Erwachsene (oder Erwachsener mit Jugendlichem) finden am 9. und 10. sowie ein weiterer Ende Oktober statt. Für die Kids gibt es eine Vorlesezeit (9 bis 13 Jahre) am 13. Oktober, am 20. Oktober folgt eine „Zeitreise“ für sie. „Liedermacher und Kritzelcomedy“ werden am 29. Oktober erwartet.

Die Besuchersaison erstreckt sich noch bis zum 31. Oktober. Besucher sind täglich – außer montags – ab 10 Uhr willkommen. Unter der Woche schließt der Park um 17 Uhr, freitags bis sonntags und feiertags um 18 Uhr. Das Café ist sonn- und feiertags ab 13 Uhr offen.

Aufgrund hoher Inzidenzen gelten derzeit die drei G: geimpft, gesundet oder getestet für die Besucher (Kinder und Schüler ausgenommen).

Der Stöffel-Park gibt Auskunft unter Telefon 02661/9809800, Kontakt auch per E-Mail an info@stoeffelpark.de Mehr Infos im Internet www.stoeffelpark.de. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sachbeschädigung an parkendem Fahrzeug in Hachenburg

Hachenburg. Zwischen Samstag, dem 23. Oktober gegen 20 Uhr und Sonntag, dem 24. Oktober gegen 9 Uhr hat sich im Dehlinger ...

Letzte geführte Wanderung in diesem Jahr auf den neuen "Gemaahnsweschelschern"

Stockum-Püschen. Anfang Oktober wurde in Stockum-Püschen das neue Wanderkonzept der „Gemaahnsweschelscher“ eröffnet. Das ...

Radweg Rehe: Diskussion auf eine faire und sachliche Ebene zurückführen

Rennerod / Rehe. Die aktuelle Diskussion zu den Arbeiten am Radweg Rehe muss aus Sicht der Verbandsgemeindeverwaltung Rennerod ...

Steinebacherin sammelt mit Filzarbeiten 2.000 Euro für stationäres Hospiz St. Thomas

Dernbach / Steinebach. „Meine Filzarbeiten bereiten so vielen Menschen Freude, da war die Entscheidung schnell getroffen, ...

Rehe fragte nach dem "Warum?" des Kahlschlags am Rad- und Wanderweg

Rehe. Das Thema des radikalen Kahlschlags des Rad- und Wanderwegs bei Rehe beherrscht und beschäftigt Bürger aus Rehe, aber ...

Impfbus im Westerwald unterwegs

Region. „Die Impfbusse waren diese Woche wieder erfolgreich im Einsatz. Allein am Standort der TSG Kaiserslautern haben rund ...

Weitere Artikel


Feuer in einem Dachstuhl in Kammerforst

Kammerforst. In Kammerforst kam es am 30. August gegen 11.50 Uhr zu einem Dachstuhlbrand. An dem derzeit leerstehenden Gebäude ...

Neue Sprechstunde rund um Vorsorge, Erbe und Stiftungen

Westerwaldkreis. Bei Fragen rund um die Themen Vorsorge, Erbe, Stiftungen und Stifterdarlehen bietet die Caritas-Gemeinschaftsstiftung ...

CDU-Kreistagsfraktion: Beharrlich den Schulalltag der „Normalität“ näherbringen

Westerwaldkreis. In einer Videokonferenz mit verschiedenen Experten hat die CDU-Kreistagsfraktion das Thema “Die Schule geht ...

Der Wäller Ruheweg (W1) im “WällerLand“ ist frisch markiert

Stahlhofen am Wiesensee. Vier Wegepaten haben ganze Arbeit geleistet und für Einheimische und Besucher einen neuen Weg markiert. ...

IHK-Vollversammlung diskutiert mit Wirtschaftsministerin

Koblenz. Zu der Sommersitzung der IHK-Vollversammlung war die rheinland-pfälzische Wirtschafsministerin Daniela Schmitt als ...

Landesweiter Aktionstag der Chorkultur: Red Carpet Day 2021

Region. Der Chorverband Rheinland-Pfalz und der Chorverband des Pfalz rufen am 12. September die Chöre im Land zur Teilnahme ...

Werbung