Werbung

Nachricht vom 27.08.2021    

Bacherlebnis mit dem NABU

In den nächsten Wochen haben kleine und große Naturfreunde die Gelegenheit, mit dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) einige Fließgewässer des Westerwalds zu erkunden. Die Termine der Bachexkursionen sind am 4., 11. Und 17. September.

Bäche und ihre Umgebung bieten Lebensraum für viele verschiedene Tiere. (Foto: Isabelle Thomé)

Westerwaldkreis. Unter Anleitung von Ehrenamtlichen beziehungsweise einer Mitarbeiterin des NABU Rhein-Westerwald können die Teilnehmer die spannenden Lebewesen der Fließgewässer kennenlernen, die sich dort im Bachbett verbergen. Außerdem wird gemeinsam die Bedeutung des Wassers für uns Menschen erforscht.

Den Anfang macht die Exkursion mit dem NABU Kroppacher Schweiz an die Nister. Diese findet am 4. September 2021 von 14 bis 15.30 Uhr statt und wird von Isabelle Thomé von der NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald geleitet. Am 11. September folgt von 14 bis 16.30 Uhr eine Bachexkursion in die Holzbachschlucht. Das Angebot der NABU-Gruppen Rennerod und Bad Marienberg wird von Christina Schneider durchgeführt, die seit einigen Jahren die NAJU-Rennerod leitet. Abgerundet wird das Ganze durch eine Exkursion in das Gelbachtal mit Roger Best vom NABU Montabaur und Umgebung. Mit ihm lernen die Teilnehmer am 17. September von 16 bis 18 Uhr das Bachtal bei Montabaur kennen.



Möchten sie mit Ihren Kindern an einer der Bachexkursionen teilnehmen? Dann melden Sie sich bei der NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald für den gewünschten Termin an (Tel.: 02602 / 970133 oder E-Mail: info@nabu-westerwald.de).
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Über den Treffpuntk werden Sie bei der Anmeldung informiert. Mitzubringen sind Gummistiefel, Regenbekleidung und eine Kopfbedeckung sowie gegebenenfalls Verpflegung. Die Teilnahme ist kostenlos, aber die Gruppen freuen sich über eine Spende. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Lions Club Bad Marienberg bereitet Kindern mit besonderer Schaukel eine große Freude

Bad Marienberg. Bei der Lebenshilfe Westerwald wurde im Rahmen dieser Feier die neue Rollstuhlschaukel auf dem Außengelände ...

Nach dem Unfall auf der A48 bei Ebernhahn: Verschwundener Hund wiedergefunden

Ebernhahn. Die Kuriere hatten über den schweren Unfall beim Autobahndreieck Dernbach hier berichtet. Während der Versorgung ...

Erfolgreiches Gründungstreffen der Selbsthilfegruppe für Long-/Post-Covid Betroffene

Westerburg. Betroffene und Angehörige kamen schnell ins Gespräch und tauschten ihre Erfahrungen im Umgang mit den Langzeitfolgen ...

Gastgeber gesucht: Rundreise inklusiver Arbeitsmarkt ist im März geplant

Westerwald. Die Anstrengungen hin zu einem inklusiveren Arbeitsmarkt mit mehr Chancen für Menschen mit einer Behinderung ...

Bätzing-Lichtenthäler trifft in "Virtueller Mittagspause" die EUTB Altenkirchen

Altenkirchen. Der EUTB, ergänzende unabhängige Teilhabeberatung, kommt dabei eine ganz besondere Bedeutung zu. Die EUTB hat ...

Spenden in der Region statt Kundengeschenke zu Weihnachten

Höhr-Grenzhausen. Die eine Hälfte der finanziellen Zuwendung soll einen Beitrag zum barrierefreien Umbau eines Wohnhauses ...

Weitere Artikel


Tour zu den Kirchenorgeln des Westerwalds

Höhr-Grenzhausen. Vorgestellt werden die denkmalgeschützten Instrumente von den hauptamtlichen Kirchenmusikern des Dekanats ...

Westerwald-Tipp: Wandern und Genießen auf dem Musikweg “Walk & Listen“

Niederdreisbach. Ein wirklich außergewöhnliches Erlebnis können Wandernde in Niederdreisbach entdecken. Auf einem schönen ...

Westerwaldwetter: Herbst gibt am Wochenende einen Vorgeschmack

Region. Meteorologisch beginnt der Herbst bereits am 1. September. Das Wochenendwetter gibt uns bereits einen Vorgeschmack ...

Ein etwas anderer Konzertbericht: »Dancas Ocultas« begeistern in Selters

Selters. Die heimische Weltmusikreihe „Musik in alten Dorfkirchen“ im Kultursommer Rheinland-Pfalz steht auch in schwierigen ...

Open Air Saison in Hachenburg ist zuende: ein Rückblick im Wetterbericht

Hachenburg. Auf Regen folgt Sonnenschein, diese alte Weisheit hat sich bei den KulturZeit-PICKNICKs 2021 mehr als einmal ...

Schnaps-Idee: Ein Kräuterlikör aus dem Westerwald sorgt für Aufsehen in den USA

Rothenbach. Jack Waeller ist ein Kräuterlikör, hergestellt von Rainer Gschweng aus Rothenbach, der erst seit Mai auf dem ...

Werbung