Werbung

Nachricht vom 26.08.2021    

Familienimpftag: Ein Angebot für alle ab zwölf Jahren

Am Samstag, 28. August, öffnen die Impfzentren und Impfbusse in Rheinland-Pfalz ihre Türen für alle Impfwilligen. An diesem Tag sind aber auch nochmal Familien besonders eingeladen. So können am Familienimpftag Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren, ihre Eltern und Verwandten gemeinsam eine Impfung erhalten.

Symbolfoto

Region. „Impfen ist der beste Schutz in der Corona-Pandemie. Vor allem sollten sich alle Erwachsenen impfen lassen. Das ist der beste Schutz für alle Kinder. Die Ständige Impfkommission empfiehlt aber mittlerweile auch Kindern und Jugendlichen ab zwölf Jahren die Schutzimpfung. Das Kindeswohl ist hierbei von besonderer Bedeutung, so ist eine gute ärztliche Beratung und eine daraus resultierende Impfentscheidung, im Sinne des Kindeswohls, entscheidend. Die Ärzte beraten hier gerne. Alle bereits entschlossenen Familien laden wir ein, sich am kommenden Samstag impfen zu lassen“, betont Gesundheitsminister Clemens Hoch. „Unser Ziel ist es, den Familien, die gerne eine Impfung erhalten möchten, gemeinsam ein attraktives und unkompliziertes Impfangebot am Wochenende machen zu können.“

Neben den Impfbussen sind die Impfzentren im Land geöffnet. Familien können so flexibel entscheiden, ob sie das Impfangebot in einem Impfzentrum ihrer Wahl oder bei einem Impfbus in ihrer Nähe annehmen möchten. Geimpft wird ohne Terminvergabe nach dem Prinzip: Hingehen, ausweisen und Schutzimpfung erhalten. Mitzubringen ist der Personalausweis und nach Möglichkeit gerne auch der Impfpass. Minderjährige können nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten geimpft werden.
(PM/red)

Impfbus
Zoo Neuwied, Waldstraße 160, Neuwied, (Parkplatz 3) von 9 bis 17 Uhr.



Öffnungszeiten der Impfzentren:
Kreis Altenkirchen: Rathausstraße 56; 57537 Wissen von 9 bis 13 Uhr
Kreis Neuwied: Erlenstraße 1-9;56587 Oberhonnefeld von 10 bis 17 Uhr
Westerwaldkreis: Schulstraße 1; 57627 Hachenburg von 9 bis 17 Uhr


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


SG Grenzbachtal blieb am Wochenende ohne Punkte

Marienhausen. In der 27. Minute traf Niederahr zum 1:0, dem dann fünf Minuten später das 2:0 folgte. In der 39. Minute traf ...

Zeugen gesucht - Zwischen Neuhäusel und Montabaur verbotswidrig mit Blaulicht gerast

Neuhäusel. Am Sonntagabend gegen 19.40 Uhr befuhr ein weißer Ford Fiesta mit Blaulicht die Umgehungsstraße B 49 in Höhe von ...

Revierübergreifende Jagd zwischen Ransbach-Baumbach und Neuhäusel mit Straßensperrung

Ransbach-Baumbach/Neuhäusel. Die Kreisstraße 126 (K 126) zwischen Ransbach-Baumbach und der Einmündung K 126 / K 149 vor ...

Zeugen gesucht: Pkw-Fahrer fuhr in Westerburg eine Frau an und ließ sie einfach liegen

Westerburg. Am 29. November, gegen 7.20 Uhr, kam es in Westerburg, Hofwiesenstraße, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. ...

Nicole nörgelt – über Omikron und gefährliche Kopf-Aliens

Bei einigen schlägt das so zu, dass sie Brandanschläge auf Gesundheitsämter verüben. Ich bin über den Punkt längst hinaus, ...

Technischer Defekt führt zu Großbrand in Montabaur

Montabaur. Am 28. November, kurz vor 8.30 Uhr wurde ein Großbrand auf einem Firmengelände eines großen Abschleppunternehmens ...

Weitere Artikel


Forstbetrieb Pfau - kompetenter Ansprechpartner in Sachen Holz

Mauden. Mitte der 1990er Jahre kam die maschinelle Holzernte mit Harvester hinzu. Ein Holz-LKW für den Transport erweiterte ...

Westerwälder Holztage digital

Region Westerwald. „Mit diesem zeitgemäßen digitalen Angebot möchten wir allen heimischen Unternehmen eine Plattform zur ...

Der Kultur- und Verkehrsverein Limbach e.V. (KuV) trauert um Rudi Strauch

Hachenburg. Auch wenn er mit seinen knapp 88 Jahren inzwischen selbst nicht mehr mitwandern konnte, hat er "seine Wanderer" ...

Winkelkopfagame im Exotarium Zoo Neuwied eingezogen

Neuwied. Bei den Chamäleon-Winkelkopfagamen sind die Weibchen grün gefärbt, die Männchen verfügen über eine Fleckenzeichnung ...

Der Druidensteig: Etappe 2 von Herdorf-Sassenroth nach Daaden

Herdorf. Sechs Etappen, 83 Kilometer, unzählige Höhenmeter, das ist der Druidensteig Fernwanderweg von Freusburg nach Hachenburg. ...

Westerwälder Rezepte: Geschnetzeltes Rindfleisch mit Pfifferlingen

Region. Die leckeren frischen Pfifferlinge sind gerade im saisonalen Angebot. Kombiniert mit geschnetzeltem Bio-Rindfleisch ...

Werbung