Werbung

Nachricht vom 25.08.2021    

Mitgliederehrung CDU-Kreisverband: Verantwortung für Zukunft der Westerwälder Heimat

Der CDU-Kreisverband Westerwald ehrte in einer Feierstunde langjährige Mitglieder. Kreisvorsitzender Dr. Andreas Nick dankte dabei für die aktive Mitarbeit sowie Rat und Tat in den letzten Jahrzehnten.

Wurden vom CDU-Kreisvorsitzenden Dr. Andreas Nick MdB für lange Mitgliedschaft geehrt. (Foto: CDU-Kreisverband Westerwald)

Rennerod. In einer kleinen Zeitreise erinnerte Nick zu Beginn an lokale und weltpolitische Ereignisse in den jeweiligen Beitrittsjahren. Der Wahlkreisabgeordnete nahm aber auch zu aktuellen politischen Themen Stellung: „Unser Land steht vor neuen Herausforderungen. Es gilt, wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und Bewahrung der natürlichen Lebensgrundlagen in Einklang zu bringen, aber auch sozialen Ausgleich und gesellschaftlichen Zusammenhalt zu gewährleisten – und nicht zuletzt für äußere und innere Sicherheit zu sorgen. Als Christdemokraten wollen wir unser Land gemeinsam fit machen für das 21. Jahrhundert. Dazu brauchen wir, gerade auch im ländlichen Raum, einen modernen und leistungsfähigen Staat, der die Freiheit seiner Bürger schützt, für eine leistungsfähige Infrastruktur sorgt, persönliche Lebenschancen eröffnet und Teilhabe für alle ermöglicht.“ Dafür wolle er sich auch künftig in Berlin einsetzen, damit Kinder und Enkel eine gute Zukunft in ihrer Westerwälder Heimat haben!



CDU-Kreisvorsitzender Dr. Andreas Nick MdB überreichte den Geehrten eine Urkunde, eine Ehrennadel sowie ein Buchgeschenk als äußeres Zeichen des Dankes. Er dankte den langjährigen Mitgliedern für ihren engagierten Einsatz in der Christlich Demokratischen Union Deutschlands und für die treue Verbundenheit.

Bereits 25 Jahre gehört Roland Schäfer (Liebenscheid) der CDU an. Auf mehr als 40 Jahre Mitgliedschaft in der Union können Josef Daum (Neunkirchen), Theo Heun (Irmtraut), Günter Kreckel (Westernohe), Rainer Plamper (Rennerod) und Harald Weid (Rehe) zurückblicken. Stolze 50 Jahre ist Karl Kuhmann (Neunkirchen) bereits als Mitglied mit dabei. Besondere Glückwünsche galten Günter Abel (Westernohe) für seine 60-jährige Mitgliedschaft. (PM)


Mehr zum Thema:    CDU   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Förderung der ärztlichen Versorgung im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Die Ärztliche Versorgung im Westerwaldkreis war Schwerpunktthema einer gemeinsamen Sitzung des Kreisausschusses ...

Bebauungsplan „Wohnhof Masselbach“ Ransbach-Baumbach geändert

Ransbach-Baumbach. Grundlage für den Beschluss ist Paragraph 10 Absatz 1 des Baugesetzbuches (BauGB) vom 23. September 2004 ...

Aufbruch bei der SPD ganz im Süden des Westerwalds

Horbach. Die Sozialdemokratie hat schwere Zeiten hinter sich, aber nach der gewonnenen Landtagswahl im März und jetzt der ...

CDU: Zukünftiges Entgeltsystem für Wasser und Abwasser innovativ gestalten

Hachenburg. Das Entgeltsystem soll nicht nur für die Verwaltung möglichst einfach sein, sondern sollte ökologische und soziale ...

Marienstatt: Wanderung als Statement gegen Chinas Tibet-Politik

Streithausen. Bei „Fit for Tibet“ handelt es sich um eine Aktion der „Tibet Initiative Deutschland“ – einer Nichtregierungsorganisation, ...

Erweiterung des Outlet Centers Montabaur widerspricht Landesentwicklungsprogramm

Montabaur. Kommunal- und Landespolitiker machen sich über alle Parteigrenzen hinweg Gedanken, wie unsere Innenstädte gestärkt ...

Weitere Artikel


Das “WällerLand“ hat Oldtimer zu Gast – für die Flutopfer

Enspel. Hier können sie Spenden für die Flutopfer sammeln. Kaum angedacht, steht auch schon der Termin fest: Am Sonntag, ...

"Vortragsreihe am Dienstag" am 7. September rund um das Leben in seiner Vielfalt

Dernbach. Die Entscheidung für ein Kind mit zu erwartender Beeinträchtigung umfasst dessen Wachstumsschritte mit allen Herausforderungen ...

Westerwälder Rezepte: Geschnetzeltes Rindfleisch mit Pfifferlingen

Region. Die leckeren frischen Pfifferlinge sind gerade im saisonalen Angebot. Kombiniert mit geschnetzeltem Bio-Rindfleisch ...

Sommerfestival in Bad Marienberg: Neuer Termin für Hanne Kah auf der Marktbühne

Bad Marienberg. Auch in diesem Jahr steht sie wieder beim Sommerfestival auf der Marktbühne: Die englischsprachige Folk-Pop-Band ...

Inzidenz steigt sprunghaft an - Landesimpfzentrum verlängert Öffnungszeiten

Westerwaldkreis. Mit einer Inzidenz von 65,4 ist der Westerwaldkreis aktuell etwas stärker betroffen, als der Landesdurchschnitt ...

Marienstatt: Orgelkonzerte zum Jahr der Orgel

Marienstatt. Zum traditionellen Orgeltriduum hat der Marienstatter Musikkreis im Jahr der Orgel, der Königin der Instrumente ...

Werbung