Werbung

Pressemitteilung vom 25.08.2021    

Marienstatt: Orgelkonzerte zum Jahr der Orgel

An der großen Rieger-Orgel in der Basilika der Zisterzienser Abtei Marienstatt konzertieren drei bekannte Orgelvirtuosen internationale Werke. Eine Voranmeldung ist erforderlich.

Die gewaltigen Orgelpfeifen der Rieger-Orgel werden die Abteikirche mit mächtigen Klangfolgen erfüllen. (Fotoquelle: Marienstatter Musikkreis)

Marienstatt. Zum traditionellen Orgeltriduum hat der Marienstatter Musikkreis im Jahr der Orgel, der Königin der Instrumente bekannte Orgelvirtuosen eingeladen.

An der großen Rieger-Orgel konzertiert am Sonntag, 5. September, um 15 Uhr der Konzertorganist Daniel Tappe aus Lippstadt Werke von de Cabezón, Johann Bernhard und Johann Sebastian Bach, Liszt, Dupré und Langlais.

Am Freitag, 10. September, um 19.30 Uhr interpretiert Martin Welzel aus München (Illuminationen im Hochchor) Werke von Bach, Dupré, Whitlock, Webber, Demessieux und Baker.

Und am Sonntag, 12. September, um 15 Uhr spielt Wolfgang Abendroth, Kantor und Organist der Johanneskirche - Stadtkirche Düsseldorf unter anderem Werke von Bach, Vierne, Dupré und Karg-Elert.

Der Eintritt kostet jeweils 12 Euro, ermäßigt 10 Euro.
Unter 14 Jahren ist der Eintritt frei.
Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften, Eine Voranmeldung ist unbedingt erforderlich.



Weitere Informationen beim Marienstatter Musikkreis telefonisch unter 02662/9535400, per e-Mail unter musikkreis@abtei-marienstatt.de oder auf der Website.

Kartenvorverkaufsstellen: Buchhandlung Marienstatt, Dörner-Moden (Altenkirchen), Buchhandlung Millé (Bad Marienberg), Löwen-Apotheke (Hachenburg), Druiden-Apotheke (Kirchen), Buchhandlung Braun (Neunkirchen), Amts-Apotheke (Westerburg) der buchladen (Wissen) ALPHA-Buchhandlung (Siegen), EuroTicketStore (Hauptmarkt Siegen-Weidenau) und bei Ticket Regional unter Telefon 0651/9790777 oder www.ticket-regional.de/marienstatter-musikkreis.
(PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Filmreif-Kino im Februar: Plötzlich aufs Land - Tierärztin im Burgund

Hachenburg. Eine tragikomische Culture Clash Komödie, mit rauem Charme und viel Liebe erzählt. Alexandra hat ihr Medizinstudium ...

Kabarett im Bürgerhaus Wirges: "BlöZinger" aus Österreich zu Gast

Wirges. Am Samstag, dem 29. Januar, kommen hochkarätige Kabarettisten aus Österreich auf die Bühne im Bürgerhaus Wirges. ...

H.G. Butzko las der Politik die Leviten - Hachenburg staunte

Hachenburg. Der Mix aus Ironie, Zynismus und Satire ist im Endeffekt nicht jedermanns Sache, doch Kabarett steht nicht dafür, ...

Buchtipp: „Freiheit meiner Daseinsfreude“ von Tina Hüsch

Dierdorf/Bad Marienberg. Für die Poetin ist klar, dass in jedem Menschen der Traum von der großen Freiheit lebt, der „der ...

Einladung zum Jazzbrunch im Stöffel-Park

Enspel. Der Jazzbrunch ist etwas für Liebhaber unterhaltsamer Jazzmusik, guten Essens und außergewöhnlicher Locations. Und ...

Kunst trotz Corona: Kunstschaufenster geht ins dritte Jahr

Altenkirchen. Das Kunstforum Westerwald betreibt das “Kunstfenster Bahnhofstraße 20“, welches sich in die beachtliche Kulturszene ...

Weitere Artikel


Inzidenz steigt sprunghaft an - Landesimpfzentrum verlängert Öffnungszeiten

Westerwaldkreis. Mit einer Inzidenz von 65,4 ist der Westerwaldkreis aktuell etwas stärker betroffen, als der Landesdurchschnitt ...

Sommerfestival in Bad Marienberg: Neuer Termin für Hanne Kah auf der Marktbühne

Bad Marienberg. Auch in diesem Jahr steht sie wieder beim Sommerfestival auf der Marktbühne: Die englischsprachige Folk-Pop-Band ...

Mitgliederehrung CDU-Kreisverband: Verantwortung für Zukunft der Westerwälder Heimat

Rennerod. In einer kleinen Zeitreise erinnerte Nick zu Beginn an lokale und weltpolitische Ereignisse in den jeweiligen Beitrittsjahren. ...

Waldweg zwischen Marienstatt und Limbach gesperrt

Astert. Entlang des beliebten Wanderweges zwischen der Burgruine Vroneck bei Marienstatt und der Ortsgemeinde Limbach müssen ...

Männer und Frauen: ein phänomenaler Unterschied

Westerwaldkreis. Seit 20 Jahren ist die Gleichstellungsbeauftragte des Westerwaldkreises, Beate Ullwer, in Sachen Gleichberechtigung ...

Hoffnungsfest in Bad Marienberg feiern

Bad Marienberg. Die Evangelische Allianz Bad Marienberg lädt zu einem Hoffnungsfest ein. Vom 13. bis zum 19. September haben ...

Werbung