Werbung

Nachricht vom 24.08.2021    

Puppentheater in Rennerod: Wer hat dem Maulwurf auf den Kopf gemacht?

Am Freitag, 10. September, ab 16 Uhr dreht sich im Katholischen Pfarrheim in Rennerod alles ums Geschäft: Dann ist das Puppentheater Petra Schuff zu Gast und erzählt die Geschichte "Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat".

Im Puppentheater Petra Schuff macht sich der Maulwurf auf die Suche nach einem "stinkigen" Übertäter. (Foto: Veranstalter)

Rennerod. Nichts ist ärgerlicher, als wenn man sich gerade aus der Erde gräbt und plötzlich einen Haufen auf dem Kopf hat. Der kleine Maulwurf ist im wahrsten Sinne des Wortes "stinksauer" und macht sich auf die Suche nach dem Übeltäter. Da können die Kinder sicher helfen!

Nach einem Bilderbuch-Klassiker von Wolf Erlbruch zu einem Thema, das Kinder brennend interessiert und die Erwachsenen amüsiert, ist das Puppentheater geeignet für Kinder ab drei Jahren.

Musik: Ulrich van der Schoor
Figuren: Mechtild Nienaber und Petra Schuff
Bühne: Petra Schuff und Sophie Borggrefe
Spiel: Petra Schuff
Stückentwicklung: Dorothea Theuerer , Petra Schuff und Sophie Borggrefe
Stück und Bildrechte: Peter Hammer Verlag



VVK: Kinder 4 Euro, Erwachsene 6 Euro,
TR-VVK-Stellen und ww-Lit.de
Katholische Öffentliche Bücherei (So 10-11 h, Di 16-18 h, Do 16-17 h)
Touristinformation Hoher Westerwald , Westernoher Str. 7A, Rennerod, Tel. 02664 9939093
Tageskasse (sofern verfügbar): Kinder 6 Euro, Erwachsene 8 Euro

(PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Frauenstaatssekretär David Profit besucht Frauennotruf und Interventionsstelle

Westerburg. Außerdem nutzte der Staatssekretär die Gelegenheit, um nachträglich zum 30-jährigen Jubiläum des Frauennotrufs ...

Mehr Geld für 240 Maler und Lackierer im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Koblenz-Bad Kreuznach mit und rät den Beschäftigten ...

Der Igel goes Charity: Hachenburger Theaterstück im Altenzentrum Haus Helena

Hachenburg. Es piekst schon wieder, denn die nächste „Ischel-Aufführung“ steht an. Dieses Mal treten die „theatermacher“ ...

Workshops zur Aktionswoche Wiedereinstieg

Montabaur. Die für den 30. Oktober im Keramikmuseum geplante Abschlussmesse der „Frauen in Aktion“ muss aus organisatorischen ...

Grundschule in Tansania: Schon 250 Kinder bekommen dank Wäller Spenden Unterricht

Mogendorf. Arbeiten in Afrika statt Auszeit im Allgäu: Mit seinen fast 80 Lenzen fliegt der Mogendorfer Eberhard Ströder ...

Sturmtief "Ignatz" beeinträchtigt die Stromversorgung

Region. Der Sturm über Rheinland-Pfalz hat auch Auswirkungen auf die Stromversorgung im Versorgungsgebiet der Unternehmensgruppe ...

Weitere Artikel


900.000 Menschen erleben Fernsehgottesdienst in Montabaur

Montabaur. „Jeder Tag hat eine Zukunft“: Das war die Botschaft des ZDF-Fernsehgottesdienstes aus der Evangelischen Lutherkirche ...

Krisensichere Strukturen für KMU und Soloselbstständige

Montabaur. Am Mittwoch, 8. September, findet die Phönix-Veranstaltung in Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft ...

Arbeiten am Stromnetz in Niederelbert, Oberelbert, Welschneudorf und Hübingen

Hahn am See. Dadurch kann es im Umkreis des Gebiets auch zu Beeinträchtigungen im Telekommunikationsnetz kommen, die sowohl ...

Klappstuhl-Konzert mit den BEAT!radicals am Wiesensee

Stahlhofen am Wiesensee. Zweimal musste das Konzert der Beat!radicals bereits verschoben werden, jetzt findet am 1. September ...

Vögel im Gewässerumfeld – Profiteure der Gewässerrenaturierung?

Alhausen. Zur Beantwortung dieser Frage bitten die Wissenschaftler der Arbeitsgruppe Fließgewässerökologie der Universität ...

Neues Milli Zauberwald Album: Pyjama-Party für Kinder ab 3 Jahren in Hachenburg

Hachenburg. In Kooperation mit dem Städtischen Familienzentrum Hachenburg findet am 2. und 3. September die Premiere des ...

Werbung