Werbung

Pressemitteilung vom 22.08.2021    

Impulse digital: "Die Schule geht los – können wir die Pandemie vergessen?"

Kurz vor Schulbeginn greift die CDU-Kreistagsfraktion das Thema "Die Schule geht los – können wir die Pandemie vergessen?" auf. Die Videokonferenz findet wiederum am Mittwochabend, 25. August, um 19 Uhr statt.

Die CDU-Kreistagsfraktion lädt zu einer Videokonferenz ein. (Grafik: CDU-Kreistagsfraktion)

Montabaur. CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel beschreibt in der Ankündigungspressemitteilung den inhaltlichen Rahmen: „Wir wollen mit den Schulen erörtern, ob sie für den zweiten Schulstart in der Pandemie gut aufgestellt sind. Wo sehen sie Probleme? Wie sieht es mit der technischen Ausstattung aus? Wie stellen sie sich auf eine gegebenenfalls anrückende vierte Welle ein?“

Aber auch andere anstehende Fragen stehen zur Diskussion: Wie gehen die Schulen mit zu erwartenden Inzidenzsprüngen (mit und ohne Maske im Unterricht) um, muss sogar wieder mit Schulschließungen gerechnet werden? Die Christdemokraten wollen aber auch den Blick nach vorn richten: Wird die Pandemie unser Schulleben dauerhaft verändern?



Gesprächspartner sind unter anderem die Erste Kreisbeigeordnete Gabi Wieland, im Westerwaldkreis für die Schulen zuständig, Thomas Runkel vom Büro für Lüftungstechnik und betroffene Schulleitungen aus Grundschulen und weiterführenden Schulen.

Die CDU-Kreistagsfraktion freut sich auch diesmal auf vielfältige Informationen und ein interessantes Gespräch. Alle Interessierten sind hierzu eingeladen für Mittwoch, 25. August, um 19 Uhr, die nach vorheriger Anmeldung unter mail@cdu-westerwald.de an der Veranstaltung teilnehmen können. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Rückenwind aus Berlin für Behinderte und Senioren auch im Westerwald

Westerwaldkreis. Der “Senioren- und Behindertenrat Südlicher Westerwald“ (SBR-SÜW) blickt hoffnungsvoll auf den neuen Koalitionsvertrag. ...

Der Haupt- und Finanzausschuss der Verbandsgemeinde Hachenburg tagte

Hachenburg. Zunächst hatte die Verbandsgemeinde-Bürgermeisterin Gabriele Greis eine gute und eine schlechte Nachricht: Von ...

29. Corona-Bekämpfungsverordnung ab 4. Dezember in Kraft

Kontaktbeschränkungen
Private Zusammenkünfte von nicht- immunisierten Personen (siehe „nicht-immunisierte Person“) im öffentlichen ...

Corona: Diese 20 Punkte haben die Kanzlerin und die Regierungschefs beschlossen

Berlin/Region. Die Lage sei sehr ernst. Das Bundespresseamt beginnt mit eindringlichen Worten die Zusammenfassung der heute ...

Land Rheinland-Pfalz verschärft ab 4. Dezember die Coronaregeln

Region. Die Landesregierung teilt aktuell folgendes mit: „Ab Samstag, 4. Dezember 2021, wird in Rheinland-Pfalz die „2G-plus-Regel“ ...

Bundesförderung für Hachenburg und Höhr-Grenzhausen

Hachenburg/Höhr-Grenzhausen. Im Rahmen der Bundesförderung für Innenstädte gehen Gelder aus Berlin in den Westerwald. Hachenburg ...

Weitere Artikel


Buchtipp: „Heldenmahl. Das offizielle D&D-Kochbuch“ von Newman, Peterson & Witwer

Dierdorf/Braunschweig. „Dungeons & Dragons ist kein gewöhnliches Spiel und dies ist kein gewöhnliches Kochbuch. - eine ...

SG Ellingen: Verdienter Punktgewinn in Wirges

Wirges/Straßenhaus. In einer ausgeglichenen Partie erarbeitete sich Wirges die klareren Torchancen und hatte auch etwas mehr ...

Nicole nörgelt... über Wellenreiter und Absteiger

Armer Armin Laschet. Das hat er sich sicher auch nicht träumen lassen, dass er so schnell vom strahlenden Hoffnungsträger ...

Montabaur naturnah: Grünfläche soll zur artenreichen Wildblumenwiese werden

Montabaur. Die Wiese wurde jetzt zum ersten Mal mit einem Kreiselmähwerk gemäht, statt wie üblich das Pflanzenmaterial zu ...

Westerwald-Kinder haben die Geheimnisse der Bäume erkundet

Höhr-Grenzhausen. Was werden wohl die Tausendfüßler und Regenwürmer gedacht haben, als hundert kleine Finger sie unterm Laub ...

„Die Damenkapelle on the rock´s“ bittet zum Punkrock auf Altenkirchener Glockenspitze

Altenkirchen. Die aus acht leidenschaftlichen Musikerinnen bestehende Pocket Big Band „Die Damenkapelle on the rock´s“ aus ...

Werbung