Werbung

Pressemitteilung vom 22.08.2021    

„Die Damenkapelle on the rock´s“ bittet zum Punkrock auf Altenkirchener Glockenspitze

VIDEO | Eine eher härtere Interpretation bekannter Rock- und Popsongs erwartet die Besucher auf der Altenkirchener Glockenspitze am Freitag, den 27. August. Die acht leidenschaftlichen Musikerinnen von „Die Damenkapelle on the rock´s“ starten ab 20 Uhr ihr musikalisches Feuerwerk.

„Die Damenkapelle on the rock´s“ (Foto: Veranstalter)

Altenkirchen. Die aus acht leidenschaftlichen Musikerinnen bestehende Pocket Big Band „Die Damenkapelle on the rock´s“ aus Berlin haben große Freude an den eher härteren Songs der Rockmusik. Nach einer gelungenen Feuertaufe mit der Band Knorkator beim Summer Breeze Festival2017 vor rund 30.000 Anwesenden wuchs der Wunsch, weitere Lieder von musikalischen Favoriten der Rock und Popmusik auszuwählen und in ein spezielles, eben ihr musikalisches Damenkapellengewand zu packen.

Jazz,Blues und Latin – „Die Damenkapelle on the rock`s“ hat Lieder der Bands Rammstein, „Die Ärzte“ und Knorkator mit Hingabe durch den Swingwolf gedreht und heraus kam die CD „Ich hasse Musik“ mit großartigen Adaptionen, die man bald in Altenkirchen erleben – und spüren – darf. (PM/Red.)



Beginn: 20 Uhr; Einlass 18.30 Uhr
Eintritt: Vorverkauf 25 Euro; Abendkasse 30 Euro
Ort: Open Air Sommer Glockenspitze, Altenkirchen
Bei unbeständigem Wetter findet die Veranstaltung im Zirkus-Zelt statt.

Tickets und Informationen unter www.kultur-felsenkeller.de telefonisch 02681 7118 und bei allen Ticket-Regional VVK-Stellen.



Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren zeigt "Schachnovelle"

Hachenburg. Die Verfilmung der gefeierten Novelle von Stefan Zweig ist mit einem hochkarätigen Ensemble besetzt. Wien, 1938: ...

Buchtipp: „Klappe zu - Balg tot“ von Regina Schleheck

Dierdorf/Karlsruhe. Der Kindsvater will das ungeborene „Balg“ nicht haben. Der Begriff setzt sich in Marias Kopf fest und ...

Kebab-Weihnacht in Westerburg: Lesung mit Lale Akgün

Westerburg. Die Autorin Lale Akgün wird am 17. Dezember in Westerburg zu Gast sein und aus ihrem Buch „Kebab-Weihnacht“ lesen. ...

Evangelisches Gymnasium Bad Marienberg: Kabarett mit Jürgen Becker

Bad Marienberg. Zweimal musste der Abend mit dem Kabarettisten Jürgen Becker am evangelischen Gymnasium Bad Marienberg bereits ...

Musikalische Zeitreise mit den "@coustics" im Capitol Montabaur

Montabaur. Die Band covert zwar Hits, die jeder kennt, aber die Auswahl ist trotzdem sehr speziell und anspruchsvoll. Manchmal ...

Barbaraturm: Der höchste Adventskranz im Westerwald leuchtet wieder

Malberg. Auch die diesjährige Vorweihnachtszeit wird wieder überschattet von einem dynamischen Pandemiegeschehen und zahlreichen ...

Weitere Artikel


Westerwald-Kinder haben die Geheimnisse der Bäume erkundet

Höhr-Grenzhausen. Was werden wohl die Tausendfüßler und Regenwürmer gedacht haben, als hundert kleine Finger sie unterm Laub ...

Montabaur naturnah: Grünfläche soll zur artenreichen Wildblumenwiese werden

Montabaur. Die Wiese wurde jetzt zum ersten Mal mit einem Kreiselmähwerk gemäht, statt wie üblich das Pflanzenmaterial zu ...

Impulse digital: "Die Schule geht los – können wir die Pandemie vergessen?"

Montabaur. CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel beschreibt in der Ankündigungspressemitteilung den inhaltlichen ...

Vielseitige Jungscharfreizeit der evangelischen Gemeinde Helmeroth in Dreifelden

Dreifelden. Rampenlicht, Jubel und das Kribbeln von Adrenalin. Doch was ist, wenn sich der Vorhang schließt? Mit dem Freizeitthema ...

"Das Dschungelbuch" war auch als Erzählkonzert im Stöffel-Park ein Erlebnis

Enspel. Welch ein Erlebnis! Alles hat super geklappt, die elf Musiker mit ihrem ausladenden und exotisch anmutenden Instrumentenarsenal ...

Höhr-Grenzhausen: Geführte Wanderungen im Kannenbäckerland

Höhr-Grenzhausen. Über die alte Bahntrasse geht es Richtung Hillscheid und zurück über den vordersten Bach, dem sogenannten ...

Werbung