Werbung

Nachricht vom 17.08.2021    

Austausch mit den Bürgern zum Kultur- und Stadtmarketing in Wirges

Beim Kulturfrühstück im Reginlinden-Park am 29. August sollen sich Stadt und Bürger über künftige Projekte austauschen. Hunde sind bei der Veranstaltung nicht zugelassen.

Symbolfoto

Wirges. Wie bereits bei den Stadtspaziergängen angekündigt, will sich die Stadt Wirges bei einem gemeinsamen Frühstück mit den Bürgern zum vierten Handlungsfeld der Zukunftswerkstatt "Kultur und Stadtmarketing" austauschen. Das Kulturfrühstück findet als Picknick am Sonntag, den 29. August, ab 10 Uhr im Reginlinden-Park statt.
Mitzubringen sind eine Picknick-Decke, Proviant, Geschirr und alles, was das eigene Frühstück abrundet.

Die Stadt sorgt für Brötchen, Croissants und Kaltgetränke und stellt Zelte auf, so dass das gemeinsames Frühstück auch bei Regen stattfinden kann. Einige Bierzeltgarnituren werden ebenfalls zur Verfügung stehen.

Zum Ablauf: nach der Begrüßung finden sich die Teilnehmer auf ihren Decken. Neben musikalischer Begleitung haben die Vereine Gelegenheit, sich kurz zu präsentieren. Das Gesprächsforum moderieren die Experten von Stadt-Land-Plus, sammeln die Ideen und beantworten die Fragen. Der offizielle Teil endet nach rund zwei Stunden. Für die Kinder stehen bedarfsweise Beschäftigungsmöglichkeiten zur Verfügung.



Haustiere müssen draußen bleiben
Wer bei demm Kulturfrühstück dabei sein möchte, meldet sich am besten an bei Frau Nadine Fuß im Bürgerbüro der Stadt per Mail an n.fuss@wirges.eu oder telefonisch unter 02602-60190 (Montag bis Donnerstag zwischen 8 und 12 Uhr.

Der Reginlinden-Park wird am Samstag, 28. August, nachmittags gesäubert und insbesondere vom Hundekot befreit, sowie Zelte und Sitzgarnituren werden aufgebaut. Die Stadt bittet um Beachtung der Absperrungen im genannten Zeitraum. (PM)



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Schwerer Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen bei Großholbach

Großholbach. Am Sonntag, dem 5. Dezember, gegen 18:10 Uhr ereignete sich auf der L318, Gemarkung Großholbach, ein schwerer ...

30.000 Euro zu Nikolaus ins Ahrtal gebracht

Region. “Wir unterstützen keine Einzelpersonen, da es nicht immer eindeutig ist, ob wirklich eine Bedürftigkeit da ist“, ...

Einkauf, aber keine "Weihnachtsstube" am Wiesensee

Stahlhofen am Wiesensee. Zum Einkaufen von Geschenken kann die Zeit vor Heiligabend aber dennoch genutzt werden! Gewürzsalze, ...

Nicole nörgelt - über unpraktische Adventskalender-Ideen

Ohja, jetzt wird es makaber: Schauen wir mal kurz über die Grenzen des schönen Westerwalds gen Osten, genauer gesagt nach ...

Große Baufortschritte am neuen Feuerwehrgerätehaus in Krümmel

Krümmel. Nach dem Erwerb einer ehemals gewerblich genutzten Halle in Krümmel – durch die Verbandsgemeinde Selters unter Beteiligung ...

Gerichts-Entscheidung des Monats: Streitiges Erbe

Sachverhalt:
Koblenz. Die Parteien sind Geschwister. Ihre Eltern errichteten im Jahre 1969 ein Testament, in dem sich die ...

Weitere Artikel


Westerwald-Tipp: Der Barfußpfad im Kurpark Ehlscheid

Ehlscheid. Das Bewegung durch Gehen gesund ist, ist ja schon lange kein Geheimnis mehr. Als perfekter Ausgleich zu dem vielen ...

Verlobter Tag in Wirzenborn: Weniger, aber umso fester glauben

Wirzenborn. „Die Zeiten sind vorbei. Die Geschichte hat uns wieder, oder sie. Wir sind Leute von heute, und wir sind Menschen ...

Schwerverletzter nach Traktorüberschlag in Molzhain

Molzhain. Am Dienstag, den 17. August, beabsichtigte ein 58-Jähriger im Bereich Molzhain gegen 15.30 Uhr, ein bergab stehendes ...

Mit dem NABU Montabaur Fledermäuse kennen und lieben lernen

Montabaur/Holler. NABU Montabaur und Umgebung veranstaltet am 27. August einen spannenden Abend rund um die Fledermaus. Zielgruppe ...

Konzert im Burggarten Hachenburg: PICKNICKs Charity sammelte für Flutgeschädigte

Hachenburg. Es war ein sehr schöner, stimmungsvoller Abend im Burggarten Hachenburg und die Zuschauer waren sichtlich berührt, ...

Aktion Saubere Landschaft

Wirges. Auch in diesem Jahr musste der alljährliche "Frühjahrsputz" Corona-bedingt verschoben werden und wird nun nachgeholt. ...

Werbung