Werbung

Nachricht vom 17.08.2021    

Kirmes in Wirges

Zwar mit Corona-bedingten Einschränkungen, aber dennoch mit einem vollen Programm lädt die Kirmesgesellschaft Wirges ein zu einem spannenden Wochenende in Wirges.

Logo der Kirmesgesellschaft (Quelle: Stadt Wirges)

Wirges. Auch in diesem Jahr muss die Kirmes in Wirges mit Einschränkungen leben.
Trotzdem kann die Kirmesgesellschaft gemeinsam mit "DIE COCKTAILPROFIS" ein corona-konformes Programm aufgewartet werden und an den Geburtstag der Wirgeser Kirche, den Westerwälder Dom, erinnern.

Hier der Überblick über das Programm, das erstmalig das Bürgerhaus Wirges für die Kirmes-Veranstaltungen miteinbezieht:

Freitag, 03. September
Start "auf der Obergass"
19 Uhr Aufstellen des Baumes und Aufhängen der Glocke mit der Kirmesgesellschaft sowie traditionelles Böller-Anschießen
Weiter geht es im Bürgerhaus mit "DIE COCKTAILPROFIS"
Ab 18 Uhr Musik und Party mit DJ Sunrise, Eintritt 5 Euro inklusive einem Freibier

Samstag, 04.September
9 Uhr Aktion saubere Landschaft (Treffpunkt "Meeting Point am Eimet")
Ab 12 Uhr Zweites Currywurstfest des Spielmannszugs „Frei-Weg“ Wirges bei der AWO, Jahnstraße 9
Ab 18 Uhr Party im Bürgerhaus: fetziger Rock gemixt mit einfühlsamen Schlagern mit Susal der Partyhexe und Heike Sander, Eintritt 7 Euro inklusive einem Freibier



Sonntag, 5. September
10.15 Uhr Festgottesdienst zur Kirchweih im Westerwälder Dom
Ab 11 Uhr im Bürgerhaus: Familientag für Klein und Groß mit dem Musikverein Helferskirchen bei Kaffee und Kuchen.

Montag, 6. September
11 Uhr im Stadl: Kirmesfrühschoppen des MGV Frohsinn

Die Tickets für die Veranstaltungen im Bürgerhaus am Freitag und Samstag, 3. und 4. September, gibt es im Vorverkauf an den bekannten Vorverkaufsstellen (BTF Tankstelle Wirges und Möbel Neust).

Die Stadt wünscht viel Spaß bei 4 Tagen Kulturprogramm rund um das Kirmeswochenende in Wirges. (PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Gesundheitsamt meldet 269 aktive Fälle

Die Kreisverwaltung Montabaur meldet am Mittwoch, dem 20. Oktober 41 neue Corona-Infektionen seit Montag. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, steigt auf 269.


Erweiterung des Outlet Centers Montabaur widerspricht Landesentwicklungsprogramm

Der geplante Ausbau des Fashion Outlet Center Montabaur bedroht massiv die Entwicklung benachbarter Innenstädte, kritisiert die Freie Wähler Fraktion in einer Pressemitteilung. Eine Anfrage an die Landesregierung diesbezüglich sei ebenfalls bereits gestellt.


Kultur, Artikel vom 20.10.2021

Die freundlichen Herren kommen nach Hachenburg

Die freundlichen Herren kommen nach Hachenburg

Bei „die freundlichen herren“ handelt es sich um eine Böhse Onkelz Coverband aus dem Raum Mendig. Gegründet im Jahr 2005 feierten die freundlichen Herren (dfh) im Jahr 2006 ihr Bühnen-Debüt. Am 6. November, Beginn 21.30 Uhr, kommen sie nach Hachenburg in Pits Kneipe.


SPD-Stellungnahme zum Kahlschlag am Rad- und Wanderweg zwischen Rennerod und Rehe

Folgende Stellungnahme zum Kahlschlag am Rad und Wanderweg in Rehe erreichte die Redaktion des WW-Kuriers. Diese geben wir im genauen Wortlaut im Folgenden so wieder.


Region, Artikel vom 19.10.2021

Westerwaldwetter: Sturm Ignatz im Anmarsch

Westerwaldwetter: Sturm Ignatz im Anmarsch

Ein kräftiges Tief braut sich bei den Britischen Inseln zusammen. Die Wetterexperten tauften es auf den Namen Hendrik. Das Tief verstärkt sich bis Donnerstag und bildet ein kleines Teiltief mit dem Namen Ignatz. Dieses Sturmtief zieht in der Nacht zum Donnerstag (21. Oktober) und am frühen Morgen über den Westerwald hinweg.




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona im Westerwaldkreis: Gesundheitsamt meldet 269 aktive Fälle

Montabaur. Die meisten aktiven Fälle verzeichnet weiterhin die Verbandsgemeinde Bad Marienberg mit 63 aktiven Fälle, gefolgt ...

Kleiner Wäller Wolfensteine: Wanderfreude für die ganze Familie

Bad Marienberg. Wer auf gut beschilderten Strecken den Westerwald erwandern will, dem begegnen oftmals die Wäller Touren. ...

Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks: 24 Landessiege gehen in den Kammerbezirk Koblenz

Koblenz. 24 Teilnehmer schafften es in ihren Gewerken auf Platz eins, neun Teilnehmer belegten Platz zwei und einmal gab ...

Verschiebung der Müllabfuhr wegen „Allerheiligen“

Moschheim. Das bedeutet: Die Entleerung findet anstatt montags erst dienstags, anstatt dienstags erst mittwochs, anstatt ...

Exkursion zur Tutanchamun-Ausstellung

Westerburg. Die Ausstellung gewährt einen einzigartigen Einblick in die Archäologie des Alten Ägyptens und präsentiert die ...

Den letzten Gottesdienst in der Lutherkirche feiern

Montabaur. In Montabaur endet eine Ära: Am 31. Oktober werden die Glocken der Evangelischen Lutherkirche das letzte Mal zum ...

Weitere Artikel


Lokschuppen Open-Air in Westerburg mit “Papa’s finest Boogie Band“

Westerburg. Bereits kommende Woche kann endlich das Lokschuppen Open-Air für dieses Jahr in Westerburg stattfinden. Nachdem ...

Wahlplakate beschmiert

Neuhäusel. Im Zeitraum vom Freitag, 14. August, 23 Uhr, und Sonntag, 15. August, 19.20 Uhr kam es auf der Hauptstraße in ...

Aktion Saubere Landschaft

Wirges. Auch in diesem Jahr musste der alljährliche "Frühjahrsputz" Corona-bedingt verschoben werden und wird nun nachgeholt. ...

Joggen mit Leib und Seele: Evangelische Kirchengemeinde lädt zum Lauftreff ein

Neuhäusel. „Jogging für die Seele“ startet in die zweite Runde: Die Evangelische Erlöser-Kirchengemeinde Neuhäusel lädt gemeinsam ...

Aktion Saubere Landschaft in Caan

Caan. Am Samstag, 4. September, findet endlich wieder die Umweltaktion „Saubere Landschaft“ statt, bei der Freiwillige Abfälle ...

“555er“ im Buchfinkenland pilgerten erwartungsvoll ins “Wald-Café“

Horbach. „Wo kriegen wir ganz schnell noch Kuchen her?“ Auf diese Frage mussten die Organisatoren der Senioreninitiative ...

Werbung