Werbung

Nachricht vom 13.08.2021    

Aktion Schulstart: Schulen helfen Schülern an der Ahr

Für die von der Flutkatastrophe betroffenen Kinder hat die Grundschule am Schloss in Hachenburg die Aktion Schulstart ins Leben gerufen. Gesucht werden gut erhaltene Schulutensilien vom Ranzen bis zum Schreibheft.

Symbolfoto

Hachenburg. Für die von der Flutkatastrophe betroffenen Schüler des Landkreises Ahrweiler sammelt die Grundschule am Schloss in Hachenburg, gut erhaltene, saubere Schulranzen und Rucksäcke, Turnbeutel, Mäppchen und Spenden für Schulmaterialien.

Zwischen dem 16. und 18. AUgust, jeweils von 15 bis 18 Uhr, können die Schulsachen in der Grundschule am Schloss, Leipziger Straße 8, 57627 Hachenburg, abgegeben werden.

Außerhalb dieser Zeiten kann die Abgabe bei Familie Hekmat-Fard, Dehlinger Weg 5, 57627 Hachenburg, erfolgen.

Die gesammelten Spenden werden vom Kinderschutzbund Ahrweiler in der letzten Ferienwoche entgegengenommen und vor Ort an die betroffenen Familien verteilt.
(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


ISB-Beratungstag am 13. Dezember

Region. Die Einbindung öffentlicher Mittel in die Finanzierungen aller Arten von Gründungsvorhaben wie beispielsweise Betriebsübernahmen, ...

Unfallflucht in Freilingen mit verletztem Kind -Zeugenaufruf

Freilingen. An der Einmündung zur Wölferlinger Straße bog der LKW in Richtung Wölferlingen ab. Dabei schwenkte er mit dem ...

Das Ehrenamt ist eine tragende Säule der Gesellschaft

Region. Laut dem Deutschen Freiwilligensurvey (FWS) setzen sich hierzulande rund 29 Millionen Menschen in ihrer Freizeit ...

Vorweihnachtliche musikalische Lesung in der Stadtbibliothek Bad Marienberg

Bad Marienberg. Das Duo „Federkiel und Harfenklang“ (Rolf Henrici und Hilde Fuhs) zaubert mit heiter bis tiefgründigen Adventsgeschichten, ...

Den Jahreswechsel mit geliebten Vierbeinern verbringen

Siegen. Hunde, Katzen, Kaninchen und Co. leiden unter der oft nasskalten Zeit, den trubeligen Feiertagen mit ungewohnt zahlreichen ...

Junges Talent der Kreismusikschule Westerwald reist zum Gitarrenfestival nach Hamburg

Montabaur/Hamburg. Ihr Gitarrenlehrer der Kreismusikschule Westerwald, Roland Schlieder, der selbst mit der renommiertesten ...

Weitere Artikel


Schilderklau in Maroth

Maroth. Vielleicht schmückt die Tafel jetzt irgendeinen Partykeller, womit der Sinn des Schildes allerdings verfehlt wird. ...

Gesellschaft ist auf Vereinsleben und Ehrenamt angewiesen

Westerwaldkreis. Bei einer Video-Konferenz begrüßte der Westerwälder CDU-Kreisvorsitzende Dr. Andreas Nick MdB den als im ...

Die fünf-Dörfer-Tour

Alsbach/Caan/Nauort/Sessenbach/Wirscheid. Fünf Dörfer, eine Tour: Die Bürgermeister der fünf beteiligten Ortsgemeinden Alsbach, ...

Westerwaldkreis: Online-Gesundheitsangebote für arbeitslose Menschen

Westerwaldkreis. Das Jobcenter Westerwald, die Agentur für Arbeit Montabaur und die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) – ...

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenz steigt über Landesschnitt

Montabaur. Der relevante Inzidenzwert des Kreises klettert damit seit Mittwoch (19,3) beträchtlich auf 29,2 und übersteigt ...

Westerwaldwetter am Wochenende: Es bleibt trocken

Region. Ein Hochdruckgebiet über Mitteleuropa bestimmte zunächst noch das Wetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland, die ...

Werbung