Werbung

Nachricht vom 13.08.2021    

Kostenfreie geführte Wanderung im Kannenbäckerland am 21. August

Am Samstag, 21. August, startet um 11 Uhr wieder eine gemeinsame geführte Wanderung in Hillscheid. Unter Einhaltung der geltenden Coronaregeln geht es rund neun Kilometer durch den Hillscheider Wald.

Symbolfoto (Foto: Jan Kugelmeier)

Hillscheid. Diese Woche startet die kostenfreie Wanderung am Samstag, 21. August um 11 Uhr am Hotel Hüttenmühle in Hillscheid. Gemeinsam geht es circa neun Kilometer durch den Hillscheider Wald.
Es gilt natürlich die Registrierungspflicht und auch die gebotenen Abstandsregelegungen während der Wanderung sind einzuhalten.
Eine vorherige Anmeldung wäre wünschenswert, es reicht aber auch, wenn man am Tag 10 Minuten vor Beginn der Wanderung am Startpunkt ist.


Details
Samstag, 21. August 2021 um 11 Uhr
Start: Hotel Hüttenmühle in Hillscheid

Eine schriftliche Voranmeldung unter Angabe der Adresse beim Hotel wäre wünschenswert:
Hotel Hüttenmühle
Hüttenmühle 1
56204 Hillscheid
Tel. 02620-9547560 oder per Mail an info@huettenmuehle-hillscheid.de

Das Sommerprogramm läuft weiterhin:
Von Montag bis Samstag gibt es täglich kostenfreie Angebote, die man ohne Voranmeldung nutzen kann:
Montag, 23. August um 15 Uhr: Führung auf dem 2 Kilometer langen Stelenrundweg im Stadtteil Grenzhausen
Dienstag, 24. August von 15 bis 17 Uhr: Offene Keramikwerkstatt bei Charlotte und Sigerd Böhmer
Mittwoch, 25. August um 16 Uhr: Führung im Keramikmuseum Westerwald in Höhr-Grenzhausen
Donnerstag, 26. August von 15 bis 17 Uhr: Offene Keramikwerkstatt bei Keramikwerkstatt Girsmscheid
Freitag, 27. August um 14.30 Uhr: Besuch und Führung der Sternenwarte in Sessenbach
Samstag, 29. August um 11 Uhr: Kostenfreie geführte Wanderung. Start: Hotel Heinz in Höhr-Grenzhausen



Weitere Informationen zu den anderen Wanderungen oder zum touristischen Angebot im
Kannenbäckerland findet man auch unter www.kannenbaeckerland.de. (PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen    Freizeit    Wandern    Wandertipps   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sachbeschädigung an parkendem Fahrzeug in Hachenburg

Hachenburg. Zwischen Samstag, dem 23. Oktober gegen 20 Uhr und Sonntag, dem 24. Oktober gegen 9 Uhr hat sich im Dehlinger ...

Letzte geführte Wanderung in diesem Jahr auf den neuen "Gemaahnsweschelschern"

Stockum-Püschen. Anfang Oktober wurde in Stockum-Püschen das neue Wanderkonzept der „Gemaahnsweschelscher“ eröffnet. Das ...

Radweg Rehe: Diskussion auf eine faire und sachliche Ebene zurückführen

Rennerod / Rehe. Die aktuelle Diskussion zu den Arbeiten am Radweg Rehe muss aus Sicht der Verbandsgemeindeverwaltung Rennerod ...

Steinebacherin sammelt mit Filzarbeiten 2.000 Euro für stationäres Hospiz St. Thomas

Dernbach / Steinebach. „Meine Filzarbeiten bereiten so vielen Menschen Freude, da war die Entscheidung schnell getroffen, ...

Rehe fragte nach dem "Warum?" des Kahlschlags am Rad- und Wanderweg

Rehe. Das Thema des radikalen Kahlschlags des Rad- und Wanderwegs bei Rehe beherrscht und beschäftigt Bürger aus Rehe, aber ...

Impfbus im Westerwald unterwegs

Region. „Die Impfbusse waren diese Woche wieder erfolgreich im Einsatz. Allein am Standort der TSG Kaiserslautern haben rund ...

Weitere Artikel


Impfbus bald in Wallmerod, Herschbach, Westerburg und Bad Marienberg

Region. Seit Start der Aktion wurden bereits 8.042 Personen in einem Impfbus geimpft. In der dritten Woche macht das Angebot ...

Kulturzentrum Zweite Heimat: Damenbesuch - „Vier Hochzeiten und zwei Todesfälle“

Höhr-Grenzhausen. Wenn man eine Ehe in den Sand gesetzt hat, sollte man sich dann wirklich auf eine zweite einlassen? Wie ...

Konzertreihe “Treffpunkt Kannenofen“: “Mc Murphy`s Law – Irish Folk“ zu Gast

Höhr-Grenzhausen. Die Irische Musik erfreut sich in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit. Diese Liebe zur Irischen ...

Christdemokraten feiern 50 Jahre CDU-Gemeindeverband Hachenburg

Hachenburg. CDU-Fraktionsvorsitzender Johannes Kempf konnte hierzu unter anderem die ehemaligen „Gründungsratsmitglieder“ ...

Tanja trifft ... Alexander Schweitzer im Bürgerhaus Wirges

Wirges. Mit Alexander Schweitzer, Minister für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung des Landes Rheinland-Pfalz, ...

Westerwälder Kabarettnacht: Noch Karten an der Abendkasse

Montabaur.Die diesjährige Westerwälder Kabarettnacht geht am 13. und 14. August über die Bühne der Stadthalle Montabaur. ...

Werbung