Werbung

Nachricht vom 05.08.2021    

Es sind noch Plätze frei: Ferienangebote im Keramikmuseum

Wer noch eine Ferienbeschäftigung für die Sommerferien sucht, wird hier vielleicht fündig. Das Keramikmuseum in Höhr-Grenzhausen bietet auch in diesem Jahr verschiedene Führungen und Töpferkurse, bei welchen es auch noch freie Plätze gibt.

In der Töpferwerkstatt können die Besucher selbst kreativ werden. (Foto: Pressestelle der Kreisverwaltung)

Höhr-Grenzhausen. Ferienzeit ist Urlaubszeit. Im Urlaub werden gerne ferne Länder und Städte mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten und Museen erkundet. Viele Menschen bleiben in diesem Sommer jedoch zu Hause. Das ist die perfekte Gelegenheit, in der näheren Umgebung auf Entdeckungsreise zu gehen. „Kennst du eigentlich schon das Keramikmuseum Westerwald in Höhr-Grenzhausen? In den Ferien wollen wir euch einladen, unser Museum besser kennenzulernen.“, freut sich Dr. Nele von Wieringen, Leiterin des Keramikmuseums, auf Besucher.

Gemeinsam mit Museumspädagogen geht es auf Erkundungstour in der abwechslungsreichen Ausstellung! Zu Beginn gibt es Interessantes zu ausgewählten Themen zu erfahren. Anschließend geht es in die Töpferwerkstatt. Dort besteht die Möglichkeit zu dem Thema entsprechend selbst kreativ werden.



In der letzten Ferienwoche ist noch einmal ein abwechslungsreiches Programm geplant:
Dienstag, 24. August 14 bis 16 Uhr
Kleine und große Baumeister | Bausteine aus Ton
Mittwoch, 25. August 14 bis 16:30 Uhr
Tierische Dosen verwahren deine Schätze
Donnerstag, 26. August 14 bis 16:30 Uhr
Keramische Zeitreise mit Ausflug zum Grabungsfeld
Freitag, 27. August 14 bis 16:30 Uhr
Dauerblüher – keramische Blüten

Alle weiteren Infos (Alter der Zielgruppe, Kosten, etc.) sind auf der Homepage unter www.keramikmuseum.de zu finden. Anmeldungen über buchungen@keramikmuseum.de oder telefonisch unter 02624 946010. Die Teilnehmerzahl ist Corona bedingt auf 10 Teilnehmer pro Workshop begrenzt. (PM)


Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Lammsteaks aus der Keule mit buntem Gemüse

Dierdorf. Mit buntem Gemüse und den Steaks gestalten Sie ein gesundes und leckeres Gericht.

Zutaten für vier Personen:
1.000 ...

Volkshochschulkurs in Bad Marienberg: "Was macht ein Klimaschutzmanager?"

Bad Marienberg. Doch was macht ein Klimaschutzmanager eigentlich? Wie sieht der Arbeitsalltag aus, wie kann der Klimaschutz ...

"Zweite Heimat": Bunte Kreativkurse und Workshops rund um Ostern für Kinder

Höhr-Grenzhausen. Unter der Leitung von Vanessa Oster haben alle kreativen Kids die Möglichkeit, sich nach Lust und Laune ...

Friedensmesse in der Evangelischen Kirche Kirburg

Kirburg. Lorenz Maierhofer komponierte die Friedensmesse im Januar 2015 unter dem Eindruck von weltpolitischen und religiösen ...

Spannende Entdeckungsreise durch Montabaur: Spuren der Ahnen online erkunden

Montabaur. "WissensWandel" heißt ein Programm für Bibliotheken und Archive, mit dem der Deutsche Bibliotheksverband seit ...

Vom "Rastal Center" zu den "Westerwald Arkaden": Name des neuen Einkaufszentrum in Höhr-Grenzhausen steht fest

Höhr-Grenzhausen. Die Kuriere hatten über die Probleme bei der Namensgebung bereits berichtet. Der Projektentwickler und ...

Weitere Artikel


Unfall: Fahrzeug kommt von der Straße ab – eine Person verletzt

Siershahn. Ein PKW befuhr am Donnerstagabend, 5. August, die Landesstraße L303 von Siershahn kommend in Richtung Helferskirchen.

Am ...

Kreispokal der C/D-Ligisten geht an Herschbach/Girkenroth/Salz II

Mittelhof. Vielleicht lag es an den im Fanbus mitgereisten Anhängern, dass die
SG. Herschbach/Girkenroth/Salz II gegen ...

Lions Club Bad Marienberg präsentierte Lost in the Jam

Hirtscheid. Für viele war es das erste Konzert nach langer Zeit. Umso dankbarer folgten die Gäste der Einladung. Nach einer ...

Musik in alten Dorfkirchen 2021 geht weiter

Montabaur. Die diesjährige reduzierte 26. Weltmusikreihe „Musik in alten Dorfkirchen“, die seit fast drei Jahrzehnten für ...

Polizei Altenkirchen fahndet nach unbekanntem Dieb und EC-Karten Betrüger

Altenkirchen. Am 5. Juni 2021 kam es in einem Discounter in Altenkirchen zum Diebstahl einer Tasche, in der sich unter anderem ...

Ökumenische Jugendkirche Selters hilft in Bad Neuenahr

Selters/Westerburg. Ein Shuttle Service brachte die Gruppe nach Bad Neuenahr-Ahrweiler, Hilfsorganisationen verteilen die ...

Werbung