Werbung

Nachricht vom 04.08.2021    

Westerwälder Rezepte: Kalte Platte flott gefüllt

Von Helmi Tischler-Venter

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.

Foto: Helmi Tischler-Venter

Region. Wer im Sommer nicht heiß kochen oder essen möchte, ist mit leckeren kalten Häppchen gut bedient: Spargelröllchen, Käsewürfel mit Kirschtomaten, gefüllte Aprikosen, Radies-Burger und Wassermelonenspalten werden kalt zubereitet, lediglich die Eier für die Senffüllung müssen im Vorfeld gekocht werden, damit sie bis zur Weiterverarbeitung abgekühlt sind.

Zutaten für 4 Personen:
Senfeier
4 hartgekochte Eier
2 Esslöffel Creme fraiche
2 Teelöffel extrascharfer Senf
1 Stängel Petersilie

Zubereitung:
Eier schälen und längs durchschneiden. Eigelbe in einer kleinen Schüssel mit Creme fraiche und Senf glattrühren. Die Senfmischung mit einer Spritztülle oder zwei Teelöffelchen in die Eihälften spritzen. Mit Petersilie garnieren.

Spargelröllchen
Zutaten:

300 Gramm grünen oder weißen Spargel aus dem Glas
4 Scheiben gekochter Schinken

Zubereitung:

Spargel abtropfen lassen, dann jeweils vier Stangen in eine Scheibe Schinken rollen.

Radies-Burger
Zutaten:

4 dicke Radieschen
1 Scheibe Schwarzwälder Schinken
1 Scheibe Kümmelkäse
1 Teelöffel Mayonnaise



Zubereitung:
Radieschen waschen, Wurzel und Blattansatz abschneiden und quer durchschneiden. Auf jede Radieschen-Hälfte etwas Mayonnaise streichen. Käsescheibe und Schinken in vier Teile schneiden. Radieschen-Hälfte mit Käse und Schinken belegen, zweite Hälfte als Deckel daraufsetzen.

Gefüllte Aprikosen
Zutaten:

4 frische Aprikosen
100 Gramm Frischkäse
2 Esslöffel Sahne
8 Heidelbeeren oder Himbeeren

Zubereitung:
Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Frischkäse mit Sahne verrühren. Die Käsemasse mit einer Spritztülle in die Aprikosen-Hälften füllen. Jede Frucht-Hälfte mit einer Beere garnieren.

Käse-Tomaten-Würfel
Zutaten:

1 dicke Scheibe Kümmelkäse (circa 100 Gramm)
8 Kirschtomaten
8 Zahnsocher

Zubereitung:
Käsescheibe in acht Würfel schneiden. Auf jedes Käsestück eine Kirschtomate mit Zahnstocher stecken.

Wassermelone-Scheiben
Zutaten/Zubereitung:

Eine halbe kleine Wassermelone in Scheiben schneiden.

Servieren Sie die kalte Platte mit Baguette oder Ihrem Lieblings-Brot.

Guten Appetit
(htv)

Falls Sie auch ein leckeres Rezept für uns haben, schicken Sie es uns gerne an redaktion@nr-kurier.de. Bitte mit selbst geschriebenem Text und mindestens einem eigenen Foto. Vielen Dank!


Mehr dazu:   Westerwälder Rezepte  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Leuterod: Erster Spatenstich ist getan

Leuterod. Die geplanten Baukosten belaufen sich aktuell auf rund 688.000 Euro welche von der Verbandsgemeinde Wirges mit ...

"Wäller helfen": Crowdfunding für Geflüchtete des Ukrainekrieges bringt 76.000 Euro

Westerwaldkreis. Über die Crowdfunding-Plattform "Viele schaffen mehr" konnte zahlreichen Menschen mit einer Spende geholfen ...

Langenhahn: Unfall mit zwei leicht verletzten Personen auf der L281

Langenhahn. Eine 18-jährige Fahrzeugführerin aus der VG Höhr-Grenzhausen missachtete laut Polizeiangaben mit ihrem PKW beim ...

Schwerer Unfall auf der L 317 bei Weroth: Vorfahrt missachtet, zwei Verletzte

Weroth. Laut Angaben der Polizei hat ein Fahrzeug beim Linksabbiegen von er L 317 auf die B 8 in Fahrtrichtung Wallmerod ...

"Offensive fahrradfreundlicher Westerwaldkreis": Bürgerbeteiligung startet

Westerwaldkreis. „Ziel des Konzeptes ist es, ein kreisweites Radwegenetz zu entwickeln, welches die Anforderungen und den ...

Schloss Montabaur: das gelbe Wahrzeichen über den Dächern der Stadt

Montabaur. Ein echtes Wahrzeichen der Stadt Montabaur ist das gelbe, auf dem Schlossberg über der Stadt thronende Schloss ...

Weitere Artikel


Für die Flutopfer über die Alpen von Garmisch nach Meran

Nistertal. Weil durch „COVID-19“ die Skitouren nach Ellmau (Österreich) und Wolkenstein (Italien) storniert werden mussten, ...

Zeugenaufruf nach Fahrerflucht am Bahnübergang in Nistertal

Nistertal. Bereits am 30. Juli gegen 18 Uhr beschädigte ein weißer Transporter das Andreaskreuz am Bahnübergang am Einmündungsbereich ...

Sonntagsmatineen auf der Sayner Hütte

Bendorf. Die Bandbreite der Künstler reicht diesmal von moselfränkischer Mundart über Weitersburger Platt bis hin zu irischem ...

Die Sänger des Männerchors CÄCILIA Horbach laden wieder zum Chorwettbewerb

Region. 2022 feiert der Männergesangsverein (MGV) CÄCILIA Horbach, mit seinem Chorleiter Jürgen Faßbender, sein 140-jähriges ...

“Hidden Champion“ Munsch Chemie-Pumpen setzt auf Nachhaltigkeit

Ransbach-Baumbach. Innovation gepaart mit exklusivem Wissen, Nachhaltigkeit und Zuverlässigkeit - das sind nur einige Kriterien, ...

Stiftung Scheuern freut sich über Spatenstich für neues Wohnhaus in Montabaur

Montabaur. Es war ein Anfang und ein Schlusspunkt zugleich. Ein Anfang, weil nun die Bauzeit für das neue Wohnhaus der Stiftung ...

Werbung