Werbung

Nachricht vom 02.08.2021    

Die First Fridays werden immer beliebter

Am kommenden Freitag, dem Ersten im August, gehen die First Fridays in Hachenburg in die nächste Runde - diesmal mit Live-Musik, spannenden Attraktionen und natürlich kostenfreiem Parken in der Innenstadt.

Ausschnitt Plakat. (Quelle: Citymanagement Stadt Hachenburg)

Hachenburg. Unter dem Motto „Musik.Shoppen.Genuss“ lädt die Hachenburger Innenstadt an jedem ersten Freitag (engl. first friday) im Monat zum Verweilen bis 20 Uhr ein. Gemütliches Bummeln in historisch geprägter Atmosphäre und Geschäften mit individuellem Charme, das zeichnet die Innenstadt von Hachenburg aus. Für die musikalische Live-Unterhaltung sorgen im August das Gitarren-Ensemble Auf Axe sowie Saxophonist Der Andreas.

Auch in den Geschäften wird so einiges los sein. Den Besuchern bieten sich spannende Aktionen der teilnehmenden Hachenburger Einzelhändler. Von Flohmarktständen und Hippie-Markt über attraktive Rabatte und Verlosungen bis hin zu individuellen Angeboten ist für jeden etwas dabei.

Auch kulinarisch kommen die Gäste voll auf Ihre Kosten. Neben einzelnen Getränkeständen oder Verkostungen in den Geschäften, lädt auch die lokale Gastronomie zum Abschluss an das Shoppingvergnügen ein. Offizieller Start ist ab 16 Uhr, manche Aktionen können bereits vorher erlebt werden.



Die Veranstaltungsreihe geht auf eine Initiative der Einzelhändler und Gastronomen der Innenstadt zurück und wird von der Stadt Hachenburg sowie dem Werbering unterstützt. So stellt die Stadt die Parkflächen am Neumarkt, im Parkhaus am Johann-August-Ring sowie im Parkhaus am Alexanderring ab 15 Uhr für den Veranstaltungstag kostenfrei zur Verfügung.

Im September können sich Besucher der Innenstadt auf die Altstädter Dorfmusikanten sowie Straßenmusik von Thomas Krings und die Band rund um Hans Heibel freuen.
Im Oktober ist mit Marco Santocono ein echtes Highlight mit dabei. Zusätzlich bieten einzelne Geschäfte ein eigenes musikalisches Angebot an.

Weitere Infos werden auch über den Social Media Account der Stadt Hachenburg (@stadthachenburg) auf Facebook und Instagram regelmäßig gepostet. (PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr löschte Kellerbrand in der Langgasse in Rennerod

Rennerod. Am Donnerstag, 27. Januar wurde der Feuerwehr Rennerod um 11.45 Uhr ein Brand in der Langgasse gemeldet. Innerhalb ...

Zeugen gesucht: Pkw aufgebrochen in der Beethovenstraße in Westerburg

Westerburg. Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich zwischen Mittwochabend, 26. Januar, 21.50 Uhr und Donnerstagmorgen, ...

Rat und Hilfe bei Krebs jetzt auch in Montabaur und Westerburg

Westerwaldkreis. An Krebs erkrankte Menschen brauchen oft mehr als fachlich gesicherte medizinische Versorgung. Vor allem ...

Ein neues Zuhause für Känguru und Co

Neuwied. „Etwa ein Fünftel unserer Tierarten ist Teil von besonderen Artenschutzprogrammen, über die unter anderem auch die ...

Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage - wichtig für die Effizienz

Westerwaldkreis. Nach Untersuchungen der Verbraucherzentrale sind viele Heizungen nicht richtig eingestellt: Sie verbrauchen ...

Auf dem Wellersberg eröffnet Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Siegen/Region. Bislang war das Angebot im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie im Wesentlichen auf ...

Weitere Artikel


Katastrophe im Ahrtal: Betroffene des Klimawandels?

Wisserland/Ahrtal. Vor wenigen Tagen berichteten wir von Michaela und Martin aus Antweiler, die einige Tage auf dem Hof unserer ...

Jazz we can - Open Air im Stöffelpark

Enspel. Die Reihe Jazz we can lädt regelmäßig zum Open-Air-Konzert in den Stöffel-Park. Dieses Mal treten B3 Fusion Jazz und Frankfurt ...

Schafe wurden durch Tierbisse verletzt

Montabaur. Im Zeitraum vom 31.Juli, 20.30 Uhr, bis 01. August, 10.00 Uhr, wurden in einer Schafherde von rund 500 Tieren ...

Fußball-Benefizabend im Eisbachtalstadion

Nentershausen. Nach dem plötzlichen Tod des Jugendspielers Jascha Zey wird am Freitag, 6. August, aus dem ursprünglich geplanten ...

Regionaler Arbeitsmarkt erholt sich allmählich

Westerwaldkreis. Der regionale Arbeitsmarkt erholt sich weiter: Ende Juli sind im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur ...

Container-Spende zur Wasserversorgung

Selters. Neben Unterkünften, Kleidung und Hygiene-Artikeln für den täglichen Bedarf benötigen die Betroffenen der Flutkatastrophe ...

Werbung