Werbung

Pressemitteilung vom 02.09.2021    

Rotlaut und Dukes Trio im PIT's in Hachenburg

Los geht es am 10. September (2021) mit Rotlaut. Hier wird Punkrock vom Feinsten geboten. Am 2. Oktober (2021) gibt es Coverrock mit Dukes Trio im PIT's in Hachenburg.

Foto: Rotlaut und Dukes Trio. Quelle: Veranstalter

Hachenburg. Punk oder Rock? Wie auch immer. Rotlaut sind drei Jungs aus Mittelhessen, die seit 2016 in Clubs, Kneipen, auf Festivals, Dorf und Stadtfesten unterwegs sind.

Dabei wird stets auf Handgemachte Musik geachtet, die deutsch gesungene Texte begleitet.
Intelligente Texte und handgemachter Punkrock im eigenen Stil, der aber nicht immer seine Verwandschaft zum Stil von Bands wie den Toten Hosen oder Broilers verschweigen kann.

Außerdem:
Rotlaut heißen die glücklichen Sieger des "No Label"-Bandcontests 2018. Die drei Musiker aus Hüttenberg gewannen am Freitag im Kulturzentrum Jokus ganz klar den von den kommunalen Jugendpflegen im Landkreis Gießen ausgerichteten Wettbewerb. Das Trio wusste mit seiner Spielfreude, seinen intelligenten deutschsprachigen Texten und dem handwerklich gut gemachten Punkrock im Stile von Bands wie den Toten Hosen oder den Broilers Jury und Publikum von sich zu begeistern – bei beiden lagen die drei Jungs deutlich vorne.



Am Freitag, 10. September (2021), um 22 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Coverrock vom Powertrio!
Hier wird rausgeholt - was erlaubt ist - zu dritt.
Bekannt aus Bands wie Sidewalk oder Lucie Licht steht Dukes Trio vor allem für eins: LIVE & GEIL Steffen Eideneier - Gesang & Schlagzeug (Hännes, Lucie Licht) Daniel Mockenhaupt - Gitarre (Purpur - Pur Tribute) Christian Decker - Bass (Sidewalk).

Am Samstag, 2. Oktober (2021), 22 Uhr. Eintritt 5 Euro.

(Pressemitteilungen)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Fatcat heizen am 8. Juli mit Powerfunk in Neitersen ein

Neitersen. Eine Live-Show voller Spielfreude, Charme und Authentizität - mit einer Wucht, die jedes Publikum mitreißt. Fatcats ...

"The Wall": "One Of These Pink Floyd Tributes" begeistern bald in Neitersen

Neitersen. „One Of These Pink Floyd Tributes“ wird am Donnerstag, den 7. Juli, in der Wiedhalle nicht einfach ein wahlloses ...

Ungewöhnliches Konzert in Neitersen: Violons Barbares überzeugen restlos

Neitersen. Die Gäste in der Wiedhalle werden dem Ortsbürgermeister von Neitersen innerlich zugestimmt haben: Horst Klein ...

"KARNEfestiVAL" lockt für zwei Tage nach Montabaur

Montabaur. Bereits im Juni 2020 sollte die Eichwiese in Montabaur zur Partymeile werden. Und jetzt ist es endlich soweit: ...

Neitersen: Lukas Hoffmann liest aus seinem Roman "Wodka und Tigerente"

Neitersen. Darum geht es in Lukas Hoffmanns Roman: Alexander Gruber lebt mit seinem Vater in Heidelberg. Über seine Mutter ...

Reggae-Night in Selters: Somme, Sonne, Strandgefühl

Selters. Der Vorabend von „Jedem Sayn Tal“ war alles andere als ein Vorprogramm zu einem Hauptprogramm. Ragglyfe, die Band ...

Weitere Artikel


Kinderschutzbund bewährt sich in der Pandemie

Höhr-Grenzhausen. Die Rückschau auf ein schwieriges Jahr 2020 prägte die gut besuchte Mitgliederversammlung des Kinderschutzbundes. ...

Abgeordneter Wäschenbach besucht Rennerod

Rennerod. Gleich am ersten Tag der 18. Legislaturperiode hat Landtagsabgeordneter Michael Wäschenbach die Landesregierung ...

Aktualisiert: Schwerer Verkehrsunfall mit Motorradfahrer

Meudt. Heute morgen, dem 30.Juli, 10.40 Uhr, kam es in Meudt in Höhe der Abfalldeponie Meudt zu einem schweren Verkehrsunfall ...

Schwerer Unfall bei Oberelbert

Oberelbert. Am 28. Juli, gegen 9.15 Uhr, ereignete sich auf der L 327, in der Gemarkung Oberelbert, ein schwerer Verkehrsunfall ...

Einsatzfahrzeug an Feuerwehr Bad Neuenahr-Ahrweiler übergeben

Höhr-Grenzhausen. Jüngst hatte die Freiwillige Feuerwehr ein neues Feuerwehrfahrzeug, nämlich den Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug ...

Grube Bindweide: Besucherbergwerk und einziger Heilstollen im Westerwald

Steinebach. Es ist kein Geheimnis, dass der Westerwald eine Region ist, die seit jeher reich an Bodenschätzen war und ist. ...

Werbung