Werbung

Nachricht vom 29.07.2021    

Brunnenfest in Gehlert

Kirmesgesellschaft und Ortsgemeinde feiern gemeinsam die abgeschlossene Sanierung des Dorfbrunnens. Ein Fest zugunsten der Flutopfer auf der anderen Seite das Rheins wird am 31. Juli veranstaltet.

Dieser Brunnen in der Ortsmitte in Gehlert sorgt für Geselligkeit. (Foto: Martin Fandler / Quelle: Kirmesgesellschaft Gehlert)

Gehlert. Nach einigen Sanierungsarbeiten erstrahlt seit dem 25. Juni der Dorfbrunnen in Gehlert in neuen Farben. Dies nimmt die Kirmesgesellschaft Gehlert in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Gehlert zum Anlass, das traditionelle Brunnenfest in der Dorfmitte zu veranstalten. Mit einem musikalischen Rahmenprogramm laden die Veranstalter Jung und Alt zu geselligen Stunden ein.
Im Vordergrund der Veranstaltung steht jedoch die Unterstützung der Opfer der Flutwasserkatastrophe. Der gesamte Erlös der Veranstaltung wird gespendet. Zudem wird an diesem Tag eine Spendenbox vor Ort aufgestellt.

Ganz herzlich laden die Kirmesgesellschaft und die Gemeinde Gehlert zu diesem besonderen Ereignis am 31. Juli ab 16 Uhr ein in der Ortsmitte. Der Musikverein Luckenbach unterstützt die Veranstaltung, und ab 19 Uhr tritt die Partyband California auf.



An diesem Tag gelten die allgemein gültigen Corona- und Hygienevorschriften.
Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

Der Kirmesgesellschaft Gehlert bleibt dann nur zu sagen: "Hui Wähler? Allemol!" (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Aktionstag "Alternative Weihnachten" mit Second-Hand-Geschenkebörse im Cinexx

Hachenburg. Bei der ganztägig geöffneten Second-Hand-Geschenkebörse können Interessierte sehr gut erhaltene Gebraucht-Artikel, ...

Stimmkünstlerin Frauke Aulbert zu Gast bei der Lauschvisite in Montabaur

Montabaur. Frauke Aulbert präsentiert ihr Programm Vocal Acrobatics, das die besondere Flexibilität und den außerordentlichen ...

Wichtige Investitionen im Westerwaldkreis möglich: Land fördert Klimaschutz in den Kommunen

Westerwaldkreis. Die Förderung soll unbürokratisch anhand eines Förderkatalogs für Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung ...

"Wendo"-Kurs in Hachenburg: Mädels lernten, sich zu behaupten

Hachenburg. Den Mädchen wurde zu Beginn gezeigt, wie wichtig die eigene Körperhaltung ist. Zum Beispiel, ob man Selbstbewusstsein ...

Ist die Kirchenorgel noch zeitgemäß? Ein Interview

Westerwaldkreis. Was im Laufe der Jahrhunderte gleich geblieben ist: Die Faszination, die von diesen hochkomplexen Klangkörpern ...

Adventszauber in Leuterod mit interaktiver Lesung für Kinder

Leuterod. "In diesem Jahr möchten wir unsere Besucher mit einer besonderen Veranstaltung auf die Vorweihnachtszeit einstimmen: ...

Weitere Artikel


Motorradfahrer unter Drogen ohne Fahrerlaubnis

Hahn. Am 27. Juli kurz vor Mitternacht wurde seitens einer Polizeistreife beabsichtigt, einen Motorradfahrer einer Verkehrskontrolle ...

Wäller helfen Flutopfern persönlich

Region. Mehr als 100 Menschen waren am Wochenende am ersten Großeinsatztag der beiden Facebook Initiativen „Spotted Westerwald" ...

Öffentliche Versteigerung am 31. Juli 2021 in Moschheim

Moschheim. Bei der Auktion am Samstag, 31. Juli 2021, kommen Waren aus Insolvenzen, Pfandgüter und Fundsachen sowie Gegenstände ...

Zoo Neuwied: Vom Findelkind zur Auswilderung

Neuwied. Verletzte Individuen oder verwaiste Jungtiere einheimischer Vögel und Kleinsäuger können von den Findern nach Anmeldung ...

Naturpark Nassau: Ein Beispiel für Naturschutzstationen

Montabaur. Der Zweckverbandsvorsteher Landrat Frank Puchtler (Rhein-Lahn-Kreis) und der stellvertretende Vorsteher Landrat ...

Zeugen gesucht: Fußgängerin bei versuchtem Raub verletzt

Hachenburg. Am Dienstag, den 27.Juli, 12.45 Uhr, ereignete sich in der Straße Lohmühle ein versuchter Handtaschenraub auf ...

Werbung