Werbung

Nachricht vom 27.07.2021    

Tennis Club Schwarz-Weiß Montabaur lädt zum Westerwald Open

Bereits zum 13. Mal finden vom Donnerstag, 29. Juli, bis Sonntag, 1. August, die Westerwald Open statt. Ausgerichtet wird das Turnier vom Tennis Club Schwarz-Weiß Montabaur. Sämtliche Nenngelder der Veranstaltung spendet der TC den Flutopfern von der Ahr.

Der Tennis Club Schwarz-Weiß Montabaur lädt zum Westerwald Open. (Symbolfoto)

Montabaur. In den Altersklassen Herren 30, 40, 50 und 60 sowie Damen 40, 50 und 60 kommen die insgesamt 60 gemeldeten Spieler aus Rheinland-Pfalz und Hessen zu neun Konkurrenzen in unterschiedlichen Leistungsklassen zusammen.

„Die Westerwald Open haben in der Region und darüber hinaus Tradition. Bereits seit 2008 laden wir Spieler aus ganz Deutschland und aus allen Leistungsklassen zu dem Turnier ein“, sagt Andy Roth, Turnierleiter und Sportwart des Tennis Club Schwarz-Weiß Montabaur. „Ziel ist es, den Austausch mit anderen Vereinen zu fördern und die Turniere in angenehmer und familiärer Atmosphäre auf unseren acht Außenplätzen im Stadtwald Montabaur auszutragen."

Gäste und Interessierte sind an allen Spieltagen eingeladen, zuzuschauen und mitzufiebern. Spielern, die von außerhalb kommen, bietet das Hotel Schloss Montabaur Zimmer mit Übernachtung und Frühstück zu Sonderkonditionen an.

Weitere Informationen gibt es online. (PM)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Vladimir Sidorov triumphiert im Taekwondo beim Becketal Cup

Altenkirchen/Stockum-Püschen. Es war ein ereignisreicher Wettkampf beim Becketal Cup in Gummersbach. Enes Lahmar, Fabian ...

Rockets ringen Duisburg nieder - Gewinn von erstem Heimspiel

Limburg-Diez. Im ersten Drittel hatten die Rockets die Nase vorn und vergaben die ein oder andere gute Chance. Dennoch waren ...

Sieg für die Westerwald Volleys zum Saisonauftakt

Ransbach-Baumbach. Neuzugang und Mittelblocker Manuel Lohmann, langjähriger Akteur bei den Zweitligavolleyballern der TG ...

F-Junioren starteten mit neuem Spielsystem in die Saison 2022/23

Guckheim. Auf gleich sechs Spielfeldern traten zeitversetzt insgesamt 70 Teams an. Kreisjugendleiter Sven Hering und auch ...

Fußballkreis Westerwald/Sieg bietet Lehrgang für Kindertrainer-Zertifikat an

Weyerbusch. Das neue Kindertrainer-Zertifikat umfasst 20 Lerneinheiten, zwei Präsenztage und drei Onlinephasen und wird mit ...

Startschuss der Tischtennis-Minimeisterschaften: Wirgeserin ist Aushängeschild

Kirchberg/Wirges. Kürzlich fand in Kirchberg (Hunsrück) der Startschuss zur 40. Auflage der Turnierserie statt. Und das ist ...

Weitere Artikel


Der Bundespräsident ist Mateo-Vincenzos Patenonkel

Hof. Einen besonderen Termin durfte die Beigeordnete der Verbandsgemeinde Bad Marienberg, Eva Ehrlich-Lingens, in Vertretung ...

Bad Marienberg: Wer wird der 5.555 Alloheim-Azubi?

Bad Marienberg. Wird es ein Schulabgänger oder eine Schulabgängerin sein? Oder ein Azubi, der als bislang berufsfremder Seiteneinsteiger ...

Open-Air-Sommer in Altenkirchen: Veranstalter reagiert auf Kritik am Standort Glockenspitze

Altenkirchen. Die Stadträtin Gabriele Sauer hatte in einem Leserbrief an die Rhein-Zeitung kritisiert, dass der Open-Air-Sommer ...

Die Fuchskaute-Tour: Mit dem Rad über die höchsten Erhebungen im Westerwald

Hof. Eine sehr beliebte Radrunde ist die Fuchskaute-Tour im Westerwald. Auf dieser radelt man nicht nur über die Fuchskaute, ...

Quittung vor Gericht: Rabiater Vater verprügelt erwachsene Tochter

Großholbach/Montabaur. Ein drastischer Fall von Gewalt innerhalb der Familie wurde am 27. Juli beim Einzelrichter des Amtsgerichts ...

Kultur im Burggarten: Stefan Waghubinger kommt

Hachenburg. Am 12. August präsentiert die Hachenburger KulturZeit den österreichischen Kabarretisten Stefan Waghubinger auf ...

Werbung