Werbung

Nachricht vom 21.07.2021    

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenz steigt leicht an

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, 21. Juli, fünf neu festgestellte Corona-Fälle seit Montag. Der Westerwaldkreis verzeichnet damit aktuell laut Gesundheitsamt 18 aktiv Infizierte.

Die Inzidenz im Westerwaldkreis ist leicht gestiegen. (Symbolfoto)

Montabaur. Der relevante Inzidenzwert des Kreises liegt nun bei 6,4 (Stand: 21. Juli, 15 Uhr) und ist damit seit Montag (5,4) um einen Punkt gestiegen. Die Verbandsgemeinden Höhr-Grenzhausen, Selters und Wallmerod sind nach wie vor Corona-frei. Auch Wirges verzeichnet zurzeit keine aktuellen Fälle mehr.

Anzahl der Impfungen im Westerwaldkreis Stand 20. Juli
Erst-Impfungen: 59.419
Hausärzte 42.705 (Stand 19. Juli)*
Zweit-Impfungen: 47.048
Hausärzte 33.468*
* Quelle: Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz.

Impftermine können unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 / 5758100 (Montags bis freitags von 7 bis 23 Uhr, am Wochenende von 10 bis 18 Uhr) oder online über die Internetseite www.impftermin.rlp.de vereinbart werden.



Aufteilung nach Verbandsgemeinden
Infizierte gesamt/Verstorbene/Genesene

Bad Marienberg 786/28/757
Hachenburg 683/9/668
Höhr-Grenzhausen 521/6/515
Montabaur 1.355/25/1.326
Ransbach-Baumbach 691/18/669
Rennerod 593/13/579
Selters 666/15/651
Wallmerod 447/13/434
Westerburg 878/17/859
Wirges 846/12/834

(Tagesmeldung der Kreisverwaltung Westerwaldkreis)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder Rezepte - Zitronenkuchen mit Zitronencreme

Dierdorf. Zutaten für eine Kastenform:
Für den Teig:
200 Gramm Butter
abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitrone
250 ...

Digital-Botschafter gesucht in VGen Bad Marienberg, Hachenburg, Rennerod und Westerburg

Region. Für ein selbstbestimmtes Leben im Alter ist die Teilhabe an der digitalen Welt von großer Bedeutung. Das Projekt ...

Familienführungen im Wildpark Bad Marienberg

Bad Marienberg. Die geführten Erlebnistouren mit Ranger Ralf Scherm durch den Wildpark Bad Marienberg sind bei kleinen und ...

Bürgermeisterwahl Selters: Kandidat Oliver Götsch setzt auf Familie

Hausbesuch bei Bürgermeisterkandidat Oliver Götsch: Wie tickt der parteilose Kandidat politisch und privat? Auf der großen ...

In Rennerod ist Ende September wieder Blutspende-Termin

Rennerod. Am 27. September gibt es wieder einen Termin zur Blutspende in Rennerod. Bitte zur Spende unbedingt den Personalausweis ...

Tolle Wanderungen und eine E-Bike-Tour im September in der VG Rennerod

Rennerod. Los geht das Freizeitprogramm am 11. September mit einer zehn Kilometer langen Wanderung mit Eseln, Schafen und ...

Weitere Artikel


Montabaurer Cormes geht in die zweite Runde

Montabaur. Im Jahr 2020 hat das Corona-Virus das Leben aus der Bahn geworfen. Auch die Feste durften nicht gefeiert werden, ...

Klimaschutz im Westerwaldkreis: Arbeitskreis formiert sich

Montabaur. Teilgenommen haben Vertreter der Verbandsgemeindeverwaltungen des Westerwaldkreises, Olaf Glasner vom Referat ...

Beim Italo-Treffen im Stöffel-Park mit Sonnenschirm unterwegs

Enspel. Der Himmel war hellblau, kein Wölkchen zu sehen, einige Besucher und Teilnehmer funktionierten gar aufgrund der Hitze ...

„Leben im Gebhardshainer Land im Wandel der Zeit“ – Konrad Schwan bringt Buch raus

Kausen. Ein Buch „Leben im Gebhardshainer Land im Wandel der Zeit“ hat Konrad Schwan herausgegeben. Auf etwa 140 Seiten beschreibt ...

Benefizspiel für die Flutopfer: SG Westerburg empfängt TSV Steinbach

Westerburg. Die SG Westerburg/Gemünden/Willmenrod empfängt am kommenden Samstag, 24. Juni, die Profimannschaft des TSV Steinbach ...

Weiherhellbach in Niederelbert: Der Umzug der Fische

Niederelbert. Im Rahmen des Hochwasserschutzkonzeptes wurde ein Teilstück des Weiherhellbaches durch ein breites, kurviges ...

Werbung