Werbung

Nachricht vom 19.07.2021    

Sport- und Wanderfreunde Hachenburg: Paul Lück ist neues Ehrenmitglied

Christel Sältzer bleibt weiter an der Spitze der Sport- und Wanderfreunde Hachenburg. Die Führungsmanagerin des Vereines wurde erneut bei der Jahreshauptverversammlung als 1. Vorsitzende und Ulli Hammer als 2. Vorsitzender gewählt. Paul Lück ist Ehrenmitglied des Vereines.

Paul Lück aus Hachenburg wurde zum Ehrennmitglied der Sport- und Wanderfreunde Hachenburg ernannt.

Hachenburg. In einer gut besuchten und harmonisch verlaufenen Jahreshauptversammlung in Hachenburg betonte Christel Sältzer, dass große Einschränkungen durch die Corona-Pandemie erfolgten. Die Jahreshauptversammlung mußte um ein Jahr verschoben werden. Die Schließung der Turnhalle der Graf-Heinrich-Schule und des Löwenbades waren Auswirkungen der Pandemie und blockierten die sportlichen Aktivitäten.

Die Vorsitzende berichtete weiter von den Aktivitäten des Vereines und bedankte sich bei Allen, die zum Vereinsleben, besonders während der Corona Pandemie, positiv beigetragen und dem Verein die Treue gehalten haben.

Bei den anstehenden Neuwahlen wurden von der Versammlung Edith Ebener, Hachenburg neu und die übrigen Vorstandsmitglieder einstimmig wieder gewählt. Kassenprüfer sind Melanie Varnhagen und Klaus Schnee.



Paul Lück aus Hachenburg wurde in Anerkennung und Würdigung für 35 Jahre ehrenamtliche Mitgliedschaft und treue, außergewöhnliche Verdienste um den Verein von der Versammlung als Dank und Anerkennung zum Ehrenmitglied des Vereines ernannt und geehrt. Christel Sältzer betonte, dass die Zeit immer schnelllebiger wird und es heutzutage für jüngere Generationen nicht mehr üblich ist, den Vereinen so lange die Treue zu halten.

Erfreut konnte die Vorsitzende berichten, dass nach den Sommerferien der Zweite Vorsitzender Ulli Hammer die bewährten Rehakurse „Aqua-Gymnastik“ dienstags und donnerstags im Löwenbad Hachenburg fortführt. In der Jahreshauptversammlung wurden auch zukünftige Ziele abgesteckt: Dazu gehört auch unter anderem weiterhin eine qualifizierte und gesundheitsfördernde Vereinsarbeit. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Kraniche – Die „Vögel des Glücks“ ziehen über den Westerwald

Quirnbach. Auf dieses spektakuläre Naturschauspiel weist der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) hin. Die Westerwälder ...

Wintergymnastik als neues Angebot für Radsportler

Horbach/Montabaur. Die Equipe EuroDeK und der SV Horbach bieten ihren interessierten Radsportlern in den Wintermonaten die ...

Was blüht denn da?

Koblenz. Sie dienen der Gründüngung oder auch als Futterergänzung. Ölrettich und Senf sind die beliebtesten Zwischenfrüchte, ...

Veranstaltung "OZAPFT IS" am Sonntag 31. Oktober in Selters

Selters. Am Sonntag startet die etwas andere Halloween-Party, die „Große OktoBierFest-Party“, ab 19 Uhr in der Festhalle ...

"Nachcorona-Aufbruch-Plenum" der Kleinkünstler

Montabaur. Viele im Kulturbereich haben sich im Westerwald in der Corona-Pandemie die Frage gestellt: werden wir überhaupt ...

Den Wald erhalten durch klimagerechten Umbau

Montabaur. Unübersehbar ist bereits von Weitem, dass der Forst auch hier schweren Schaden genommen hat. Nach verschiedenen ...

Weitere Artikel


Corona im Westerwaldkreis: Sechs neue Fälle gemeldet

Montabaur. Der relevante Inzidenzwert des Kreises liegt nun bei 5,4 (Stand: 19. Juli, 15 Uhr). Die Verbandsgemeinden Höhr-Grenzhausen, ...

Vom Unwetter betroffene Schienenstrecken im Gebiet des Nahverkehrs Rheinland

Region. Nach einem ersten Lagebild gibt es viele Beschädigungen an Gleisen, Weichen, Signaltechnik, Stellwerken, Brücken ...

"Romantisches Lauterbachtal": KuV Limbach wandert wieder

Limbach. Erstmals seit dem Herbst 2019 bietet der KuV wieder eine geführte Rundwandertour an: Nach langer Corona-Zwangspause ...

Benefiz-Konzerte am Wiesensee und im Stöffel-Park

Wiesensee / Enspel. Das eigentlich als Finale geplante Klappstuhl-Konzert mit Mirko Santocono, findet schon als Eröffnung ...

Altenkirchen: Festival of Emotion sorgt bald für unvergessliche Live-Momente

Altenkirchen. Diese Gruppen werden für einen Abend sorgen, der noch lange nachwirken wird bei den Besuchern:

Sina Nossa ...

GrünRockt 2021: "Rettet den Festiwald"

Hachenburg. Erstmals fand am Wochenende „GrünRockt“ im Hachenburger Burggarten statt. Bereits seit 2010 organisieren jedes ...

Werbung