Werbung

Pressemitteilung vom 15.07.2021    

Hilgert: Zum Start in die Ferien eine ganze Schule zum Eis eingeladen

Das war eine gelungene Überraschung vor dem Start in die Ferien: Die Westerwald-Kinder und ihr Partner Westwood Ice Cream aus Deesen luden alle Kinder und Erwachsenen der Sonnenfeld-Schule in Hilgert zu einer „Lokalrunde“ Eis ein.

Eis zum Start in die Ferien.

Hilgert. Zum Glück machte der Regen eine Pause – so wurde der Schulhof zur Gelateria, und Melanie Herrmann vom Kinderschutzbund hatte alle Hände voll zu tun, die Wünsche der Kinder zu erfüllen.

Stracciatella, Triple Chocolat, Himbeere, Vanille Bourbon - frisch zubereitet vom Lecker-Eisspezialisten aus Deesen, ließen alle schon vom Urlaub träumen. Die Klasse 3 der Grundschule hatte mit dem Erlös eines Spendenlaufs 450 Bäumchen bezahlt und ist 1000. Baumpate der Aktion – und so was vergessen die Westerwald-Kinder nicht. (Pressemitteilung Deutscher Kinderschutzbund)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zeugenaufruf: Schwerer Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen bei Großholbach

Großholbach. Am Sonntag, dem 5. Dezember, gegen 18:10 Uhr ereignete sich auf der L318, Gemarkung Großholbach, ein schwerer ...

30.000 Euro zu Nikolaus ins Ahrtal gebracht

Region. “Wir unterstützen keine Einzelpersonen, da es nicht immer eindeutig ist, ob wirklich eine Bedürftigkeit da ist“, ...

Einkauf, aber keine "Weihnachtsstube" am Wiesensee

Stahlhofen am Wiesensee. Zum Einkaufen von Geschenken kann die Zeit vor Heiligabend aber dennoch genutzt werden! Gewürzsalze, ...

Nicole nörgelt - über unpraktische Adventskalender-Ideen

Ohja, jetzt wird es makaber: Schauen wir mal kurz über die Grenzen des schönen Westerwalds gen Osten, genauer gesagt nach ...

Große Baufortschritte am neuen Feuerwehrgerätehaus in Krümmel

Krümmel. Nach dem Erwerb einer ehemals gewerblich genutzten Halle in Krümmel – durch die Verbandsgemeinde Selters unter Beteiligung ...

Gerichts-Entscheidung des Monats: Streitiges Erbe

Sachverhalt:
Koblenz. Die Parteien sind Geschwister. Ihre Eltern errichteten im Jahre 1969 ein Testament, in dem sich die ...

Weitere Artikel


Corona zum Trotz: "Picknickkonzert" in Caan

Caan. Bekannte Klassiker von Queen, Police oder Tina Turner werden dabei in ein Comedy Programm eingebaut. In der Rolle des ...

Familien-Erlebniswanderung "Auf den Spuren der Steffi Stöffelmaus"

Enspel. Rainer Lemmer, zertifizierter Wanderführer sowie Natur- und Landschaftsführer und Fachbereichsleiter Wandern & Freizeit ...

Unwetter-Geschädigte: Neu gegründeter Verein aus AK bittet um Spenden

Region. Die Katastrophenschutz-Organisation haben alle Hände voll zu tun, weiß Dennis Eichel. Mit Blick auf die schlimmen ...

Kinderorthopädie am St. Vincenz-Krankenhaus Limburg: Dr. Jürgen Fey erklärt

Limburg. Der Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie war zuvor am Marienhaus Klinikum tätig, wo er unter anderem die ...

Hillscheider Limespfad: Rundwanderung auf den Spuren der Römer am Limes

Hillscheid. Historisch nachempfundene Bauwerke wie der Limesturm mit einem Museum, Überbleibsel original historischer Bauten ...

Nach Regenfällen: Teile des Wiedwanderwegs gesperrt

Neuwied. Er verläuft von der Segendorferstraße bis zum Parkplatz des Schäferhundevereins.

Aufgrund der momentanen Wetterlage ...

Werbung