Werbung

Nachricht vom 13.07.2021    

Ferienprogramm im Westerwald: Viele Angebote für Kinder und Jugendliche

Von Katharina Kugelmeier

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Glücklicherweise gibt es in diesem Jahr wieder mehr Möglichkeiten, die Ferien zu gestalten. Auch die Verbandsgemeinden haben verschiedene Angebote für Kinder und Jugendliche. Sogar kurzfristig lässt sich hier noch der eine oder andere freie Platz finden.

Viele Freizeitangebote machen die Ferien für Kinder und Jugendliche zu einem absoluten Highlight. Foto: Wolfgang Tischler

Wissen. Die Sommerferien sind lang, und nicht immer gibt es ausreichend Ideen, die Zeit für die Kinder schön und abwechslungsreich zu gestalten. Damit nicht nur die Eltern ein Programm zusammenstellen müssen, gibt es in den einzelnen Regionen im Westerwald eine Vielzahl an Ferien- und Freizeitangeboten. Um eine Übersicht zu gestalten, haben wir unsere Tipps nach den Verbandsgemeinden sortiert. Neben den offiziellen Ferienangeboten nehmen wir auch den einen oder anderen Ausflugstipp mit auf, damit auch Abwechslung bei den Familientagen garantiert ist. Zusätzlich zu den von uns zusammengetragenen Angeboten ist es immer möglich, dass andere Träger wie die Kirchen oder einzelne Vereine eigene Programme in den Sommerferien anbieten.


Verbandsgemeinde Puderbach
In der Verbandsgemeinde Puderbach gibt es keine buchbaren Ferienangebote mehr für die diesjährigen Sommerferien. Bereits Anfang Januar werden hier die Angebote veröffentlicht, welche immer schnell ausgebucht sind. Dennoch haben Eltern viele Möglichkeiten, ihren Kindern die Ferien zu versüßen. Neben den ganzjährigen Angeboten wie den Pfadfindern oder den Feuerwehr-Kids gibt es auch tolle Ausflugsziele, die sich für Familien mit Kindern eignen.
Naturerlebnispfad Dürrholz
Klettersteig am Hölderstein
Fußballgolfanlage Daufenbach
Dirt Bike Anlage Harschbach


Verbandsgemeinde Wissen
Die Verbandsgemeinde Wissen hat in diesem Jahr wieder einiges an Programm für die Sommerferien zusammengestellt. In den ersten beiden Ferienwochen gibt es zum Beispiel im Haus der offenen Tür eine Ferienbetreuung. Viele weiter Angebote und Tagesaktionen finden sich auf der Seite der Verbandsgemeinde. Wer lieber individuell unterwegs ist, für den bieten sich die beiden Erlebniswege der Naturregion Sieg an:
Räuberweg in Mittelhof
Auenlandweg Blickhausen


Verbandsgemeinde Bad Marienberg
Einiges los ist auch in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg. Neben den Klassikern wie dem Wildtierpark oder dem Barfußweg der Sinne gibt es auch organisierte Angebote für Familien. Die Anmeldung für alle läuft über die Touristinfo Bad Marienberg:
Führung im Wildpark am Mittwoch, 21. Juli um 10:30 Uhr
Spaß-Nachmittag im Kurpark am Mitwoch, 21. Juli um 15 Uhr
Info-Event im Basaltpark am Samstag, 27. Juli von 14 bis 17 Uhr
Stadtführung am Mittwoch, 24. Juli um 10:30 Uhr
Wanderung durch die Bacher Lay am Mittwoch, 4. August um 15 Uhr
Zusätzlich gibt es auch den Sommer Ferienspaß über den Jugendbahnhof Bad Marienberg. Das aktuelle Programmheft bietet alle wichtigen Informationen.




Verbandsgemeinde Hachenburg
Die Verbandsgemeinde Hachenburg hat sich in diesem Jahr was richtig Tolles überlegt. Für Jugendliche ab 14 Jahren gibt es im August eine Ferienfreizeit an der Mecklenburgischen Seenplatte. Und auch für die Daheimgebliebenen gibt es ein tolles Programm vom Jugendzentrum Hachenburg. Außerdem hat die Tourist-Info Hachenburg einen Kinderstadtführer herausgebracht, der neben spannenden Geschichten zur Stadt mit Rätseln auch einige Ausflugsziele bereithält.


Verbandsgemeinde Hamm/Sieg
Eine Übersicht mit vielen verschiedenen Angeboten der Region hat die Verbandsgemeinde Hamm auf ihrer Website zusammengestellt. Von Sommerferienbetreuung über den Lesesommer bis hin zu Schnupper-Reitkursen in Birkenbeul (Infos: 02682/8024) und vielem mehr ist für alle was Passendes dabei.


Stadt Bendorf
Die Ferienbetreuung der Stadt Bendorf im Brexbachtal ist für dieses Jahr leider schon voll. Wer im nächsten Jahr dabei sein will, sollte sich frühzeitig anmelden, denn die Plätze der Freizeit im Pfadfinderlager im Brexbachtal sind immer sehr beliebt. Es gibt aber dennoch einige Möglichkeiten, die Ferien spannend zu gestalten.
Am 25. Juli findet auf der Sayner Hütte ein Mitmach-Workshop für Groß und Klein in der Sonderausstellung “Bunte Güsse – Sammlung ohne Eisen“ statt.
Am 14. August gibt es ab 14 Uhr eine Hüttenrallye über das Gelände der Sayner Hütte. Kinder zwischen 10 und 14 Jahren können hier mit einem Elternteil auf eine spannende Entdeckungsreise gehen.
In der letzten Woche der Sommerferien bietet die Familienbildungsstätte Koblenz eine Schnitzeljagd zur Erkundung der Umgebung von Bendorf an. Mit der App “Actionbound“ wird dazu eine eigene Schnitzeljagd/Geo-Ralley erstellt.
Ein super Ausflugsziel und Freizeit-Tipp ist außerdem der Freiraum Kletterwald Sayn. Hier gibt es neben den typischen Parcours auch einen Kleinkind-Parcours für Kinder ab 1 Meter Körpergröße. Diese können im eigens konzipierten Takka-Tukka-Land ersten Kletterspaß genießen. Am 21. August gibt es außerdem ein besonderes Highlight und der Kletterpark lädt zwischen 19 und 24 Uhr zum Vollmond-Klettern ein.
Immer einen Besuch wert ist vor allem mit Kindern der Garten der Schmetterlinge im Schloss Sayn. Auch wenn es hier keine speziellen Angebote für Kinder gibt, bringen die unzähligen Schmetterlinge in den prächtigsten Farben ganz sicher Kinderaugen zum Leuchten.


Verbandsgemeinde Westerburg
Die Verbandsgemeinde Westerburg hat auch in diesem Jahr einige Programmpunkte zusammengestellt. Die Jugendpflege der Verbandsgemeinde hat sich ein vielfältiges Programm überlegt, damit keine Langeweile aufkommt.
Am 27. Juli zwischen 10 und 14 Uhr gibt es einen Foto Workshop unter dem Motto “Best Friends“.
Am 29. Juli zwischen 10 und 16 Uhr kann man gemeinsam mit der Jugendpflege Selters und Wirges Stand up Paddeling auf der Mosel in Koblenz versuchen.
Am 30. Juli zwischen 10 und 16 Uhr gibt es einen Ausflug zum Kanufahren auf der Lahn.
Im August gibt es eine Ferienfreizeit “Wir erobern den Stöffelpark“. Die genauen Termine sind zu erfragen.
Vom 16. August bis zum 20. August können sich Jugendliche ab 12 Jahren bei einem Graffiti Workshop ausprobieren.
Am 19. August ab 20 Uhr gibt es eine Fledermauswanderung für Familien.
Anmeldungen zu den einzelnen Veranstaltungen sowie weitere Informationen gibt es bei der Jugendpflege der Stadt Westerburg (02663/291340 oder jugendpflege@vg-westerburg.de).


Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld
Die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld hat ebenfalls jedes Jahr einiges zu bieten. Leider sind auch hier fast alle Veranstaltungen der Jugendpflegebereits seit langem ausgebucht. Ein Tipp aus der Jugendpflege: Bereits zum Jahresbeginn schauen und die Anmeldung fertig machen, sobald das Jahresprogramm veröffentlicht wird.
Einzig im Workshop “Figurenbau & Puppenspiel – Wenn die Grille mit dem Bär tanzt…“ vom 9. Bis 13. August in Pleckhausen sind noch einzelne Plätze frei.


Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach
Die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach hat auch verschiedene Angebote in den Ferien. Von einer mehrtägigen “Krea(k)tivfreizeit“ bis hin zum Hochsitzbau mit einem Förster, langweilig wird es hier nicht.
Gemeinsam mit dem SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. bietet die Jugendpflege vom 19. Juli bis 23 Juli und vom 26. Juli bis 30. Juli Ferienfreizeiten unter dem Motto “Nordic activ Sommerferiencamp“ an. Hier können Kinder und Jugendliche Natursportarten wie Biathlon, Inline-Skating, Slackline und vieles mehr kennenlernen.
Außerdem gibt es in der Region Wiedtal auch viele weitere tolle Ausflugsziele:
Die Zwergenwege in Rengsdorf bieten unterschiedlich lange Spaziergänge mit Mehrwert für Kinder an – teilweise sogar mit einer Rallye für die Kids.
Wer sich gerne auf Schatzsuche begibt, der wird sicher viel Spaß an Geocaching im Wiedtal haben.
Wer sich an den heißen Sommertagen erfrischen möchte, findet dazu in den Schwimmbädern Wiedtalbad Hausen, Naturschwimmbad Niederhonnefeld und im Freibad Rengsdorf eine Gelegenheit.


Verbandsgemeinde Montabaur
In Montabaur gibt es auch in den Sommerferien das eine oder andere Angebot. Diese sind alle auf der Freizeitanlage Quendelberg, welche vielfältige Möglichkeiten und tolle Aktionen bietet. Dazu gehören in diesem Jahr:
Kostenfrei Minigolf spielen vom 17. Juli bis zum 29. August.
Malaktion am Quendelberg am 29. August zum Bemalen von Steinen, Töpfen und vielem mehr.
Diverse Möglichkeiten wie Abenteuer-Spielplatz, Bolzplatz, Half-Pipe, Wasserspielplatz und vieles mehr.
Außerdem bietet das Open Air Kino im Gebück spezielle Kindertage vom 26. Bis 28. Juli an.


Stadt Neuwied
Ein absolutes Highlight gibt es für Jugendliche ab der 10. Klasse an einer Neuwieder Schule. Organisiert durch die NUANS, einer Künstlergruppe aus Neuwied und Berlin, gibt es vom 16. August bis zum 22. August eine Sommerakademie, welche ihren krönenden Abschluss in einer Ausstellung auf dem Deich findet. Weitere Infos und alles zur Anmeldung gibt es auf der Seite der Künstlergruppe NUANS.


Verbandsgemeinden Wirges und Selters
Die Verbandsgemeinde Wirges teilte uns mit, dass es in diesem Jahr keine Angebote gäbe, von Selters gab es leider keinerlei Rückmeldung. Unter dem Absatz der Verbandsgemeinde Westerburg findet sich aber ein Ausflug, welcher mit den Verbandsgemeinden Wirges und Selters gemeinsam stattfindet. Nähere Infos dazu gibt es womöglich bei der Jugendpflege der Stadt Westerburg (02663/291340 oder jugendpflege@vg-westerburg.de).


Sonstige Verbandsgemeinden
Die in unserer Aufzählung fehlenden Verbandsgemeinden haben uns auf Anfrage entweder keine Angebote für die Ferien mitgeteilt, oder bieten in diesem Jahr einfach nichts an. Ob es Angebote und Möglichkeiten gibt, wäre hier individuell zu erfragen.


Mehr zum Thema:    Ausflugsziele im Westerwald    Westerwaldtipps    Wandertipps    Wandern    Veranstaltungstipps   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Steinebacherin sammelt mit Filzarbeiten 2.000 Euro für stationäres Hospiz St. Thomas

Dernbach / Steinebach. „Meine Filzarbeiten bereiten so vielen Menschen Freude, da war die Entscheidung schnell getroffen, ...

Rehe fragte nach dem "Warum?" des Kahlschlags am Rad- und Wanderweg

Rehe. Das Thema des radikalen Kahlschlags des Rad- und Wanderwegs bei Rehe beherrscht und beschäftigt Bürger aus Rehe, aber ...

Impfbus im Westerwald unterwegs

Region. „Die Impfbusse waren diese Woche wieder erfolgreich im Einsatz. Allein am Standort der TSG Kaiserslautern haben rund ...

Zeugen gesucht: gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr auf der L 300 bei Seck

Seck. Am Freitag, dem 22. Oktober zwischen vermutlich 22 und 23 Uhr wurden durch einen unbekannten Täter absichtlich zwei ...

Brennende Mülltonne im Stadtgebiet Hachenburg: Polizei sucht Zeugen

Hachenburg. Am 22. Oktober wurde gegen 15 Uhr ein brennendes Abfallbehältnis im Stadtgebiet Hachenburg, vor der Westerwaldbank, ...

Kloster und Burg Ehrenstein: ganz viel Geschichte im Tal der Wied

Ehrenstein. Eine Burg gleich neben einem Kloster, nicht oft findet man diese Gebäude so eng nebeneinander. In der Gemeinde ...

Weitere Artikel


Fernlinienbus stillgelegt wegen gravierender Mängel

Sessenhausen. Zunächst stellten die Kontrolleure fest, dass die beiden 37 und 39 Jahre alten Fahrer ihr Lenk- und Ruhezeiten ...

Schwungvolle Erneuerung und bunte Meilensteine

Montabaur. Die „Erneuerung“ steht am Karoline-Kahn-Platz in Montabaur; die „Meilensteine“ setzen eine Wegmarke am Skulpturenweg ...

Wassertransportleitung zwischen Hochbehälter Marzhausen und Heuzert wird gefördert

Heuzert. Voraussichtlich im dritten Jahresquartal wird mit dem Bau der rund 2.100 Meter langen Transportleitung begonnen. ...

"artem" portraitiert regionale Kunstszene

Altenkirchen. In hervorragender Farbqualität gelingt dem Altenkirchener Herausgeber Salvatore Oliverio eine Zusammenschau ...

SWR-Landesschau drehte im Tierheim Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Ja, und dann stand das Team von SWR-Landesschau pünktlich vor der Tür des Tierheims: Redakteur, Kameramann, ...

Summer Classics: Young- und Oldtimertreffen in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Band „Pippi and the 50´s boy“. Für Ihr leibliches Wohl ist ebenfalls ...

Werbung