Werbung

Nachricht vom 09.07.2021    

Impulse digital: „Wie läuft der Neustart im Westerwälder Tourismus?“

Der Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im Westerwald. Die CDU-Kreistagsfraktion hat die Thematik auf die Tagesordnung ihrer als Videokonferenz durchgeführten Reihe „Impulse digital“ gesetzt. Mit lokal vernetzten Experten soll die Frage „Wie läuft der Neustart im Westerwälder Tourismus?“ diskutiert werden.

Der Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im Westerwald. Die CDU-Kreistagsfraktion diskutierte mit Experten über den Neustart. Foto: CDU

Montabaur. Die Corona-Pandemie hat für Einheimische, Naherholungssuchende und Feriengäste nochmals deutlich gemacht: Der Westerwald ist eine reizvolle Erholungs- und Urlaubsregion.

CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel bekräftigt den Willen der CDU-Kreistagsfraktion: „Wir wollen den sanften Tourismus fördern, welcher unsere Natur erkunden lässt, ohne Sie zu beeinträchtigen. Die in diesem Bereich tätigen Betriebe hatten und haben schwierige Zeiten zu bewältigen. Soweit dies von der kommunalen Seite zu beeinflussen ist, wollen wir Unterstützung leisten. Dafür benötigen wir allerdings auch eine Bestandsaufnahme aus dem touristischen und gastronomischen Bereich.“ Als Gesprächspartner/innen der CDU-Kreistagsfraktion sind Maja Büttner, Stellvertretende Geschäftsführerin Westerwald Touristik-Service; Christina Heinz, Geschäftsleitung Hotel Heinz; Richarda Krüger, Geschäftsführung Hogano Hotels sowie Stefan Weber, Geschäftsführer Steig-Alm Bad Marienberg eingeladen.

Die CDU-Kreistagsfraktion freut sich auf vielfältige Informationen und ein interessantes Gespräch. Herzliche Einladung an alle Interessierten hierzu für Mittwoch, den 14. Juli 2021, um 19 Uhr. Anmeldungen bitte an mail@cdu-westerwald.de richten. (PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen    CDU   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Rückenwind aus Berlin für Behinderte und Senioren auch im Westerwald

Westerwaldkreis. Der “Senioren- und Behindertenrat Südlicher Westerwald“ (SBR-SÜW) blickt hoffnungsvoll auf den neuen Koalitionsvertrag. ...

Der Haupt- und Finanzausschuss der Verbandsgemeinde Hachenburg tagte

Hachenburg. Zunächst hatte die Verbandsgemeinde-Bürgermeisterin Gabriele Greis eine gute und eine schlechte Nachricht: Von ...

29. Corona-Bekämpfungsverordnung ab 4. Dezember in Kraft

Kontaktbeschränkungen
Private Zusammenkünfte von nicht- immunisierten Personen (siehe „nicht-immunisierte Person“) im öffentlichen ...

Corona: Diese 20 Punkte haben die Kanzlerin und die Regierungschefs beschlossen

Berlin/Region. Die Lage sei sehr ernst. Das Bundespresseamt beginnt mit eindringlichen Worten die Zusammenfassung der heute ...

Land Rheinland-Pfalz verschärft ab 4. Dezember die Coronaregeln

Region. Die Landesregierung teilt aktuell folgendes mit: „Ab Samstag, 4. Dezember 2021, wird in Rheinland-Pfalz die „2G-plus-Regel“ ...

Bundesförderung für Hachenburg und Höhr-Grenzhausen

Hachenburg/Höhr-Grenzhausen. Im Rahmen der Bundesförderung für Innenstädte gehen Gelder aus Berlin in den Westerwald. Hachenburg ...

Weitere Artikel


Wildpark Bad Marienberg: Tiere, Abenteuerspielplatz und mehr für die ganze Familie

Bad Marienberg. Ein Wildpark, der viel mehr zu bieten hat, als nur Tiere. So könnte man den Wildpark in Bad Marienberg beschreiben. ...

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenz nur noch bei 1,5

Montabaur. Der relevante Inzidenzwert RKI des Kreises liegt aktuell bei 1,5. Die Verbandsgemeinden Höhr-Grenzhausen, Rennerod, ...

Westerwaldwetter: Immer wieder Regen am Wochenende

Region. Unseren Eindruck bestätigt der Deutsche Wetterdienst, dass es in den vergangenen Wochen unter Tiefdruckeinfluss häufig ...

FWG begrüßt MdL Lisa-Marie Jeckel (FREIE WÄHLER) in Hachenburg

Hachenburg. Dieser Besuch, im Vorfeld von beiden Seiten lediglich als Vorstellungsrunde geplant, nahm einen äußerst positiven ...

Motorradunfall mit leicht verletzter Fahrerin und Unfallflucht

Görgeshausen. Am Freitag den 9. Juli 2021 gegen 9:45 Uhr befuhr eine 17-Jährige aus der Verbandsgemeinde Wirges mit ihrem ...

Überladenen Pferdetransport mit Fahrer ohne Führerschein stillgelegt

Wittgert. Der Transport bestand aus einem 7,5-Tonner LKW mit Anhänger und war mit insgesamt 10 Pferden beladen.

Es wurde ...

Werbung