Werbung

Nachricht vom 09.07.2021    

Testzentrum hat während „Summer in the City“ länger auf

Auf Wunsch der Stadt Bendorf wenden die Macher der Veranstaltungsreihe „Summer in the City“ auf dem Bendorfer Kirchplatz die sogenannte 3G-Vorschrift an. Das heißt, dass zum Gelände nur Genesenen, Geimpften und negativ Getesteten Einlass gewährt werden kann.

Symbolfoto

Bendorf. Aus diesem Grund hat das kommunale Schnelltestzentrum in der Bendorfer Stadthalle an den Veranstaltungstagen vom 9. Juli bis zum 28. August veränderte beziehungsweise verlängerte Öffnungszeiten.

So haben die Gäste freitags von 16 bis 19.30 Uhr die Möglichkeit, einen zertifizierten Schnelltest anfertigen zu lassen, samstags zusätzlich zur Zeit von 10 bis 12 Uhr auch noch von 17 bis 19.30 Uhr und an Sonntagen mit Veranstaltung von 16 bis 19 Uhr.

„Ich freue mich, dass wir mit diesem Angebot die Bedürfnisse nach mehr Kultur und Sicherheit unter einen Hut bringen können“, betont Bürgermeister Christoph Mohr.


Mehr dazu:   Coronavirus  


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


VG Montabaur: Ehrung für über 100 Feuerwehrangehörige

Region. Die Ehrenveranstaltung der Verbandsgemeinde Montabaur zählt für die Freiwilligen Feuerwehren zu den Höhepunkten des ...

Berufswahl: Mit Klick zum Glück

Montabaur. Wer in einer solchen Zwickmühle steckt, sollte die digitale Infoveranstaltung
Mit Klick zum Glück am Mittwoch, ...

"Zukunftsstartern" gelingt der Berufsabschluss im zweiten Anlauf

Montabaur. Junge Erwachsene haben die Chance, im zweiten Anlauf einen Berufsabschluss zu erwerben. Unternehmen eröffnet sich ...

Kreismusikschule bietet Möglichkeit der kostenfreien Probestunden

Westerwaldkreis. Die Schule hilft laut Kreishaus den Westerwälderinnen und Westerwäldern dabei, (versteckte) Talente zu entdecken, ...

Psychische Gesundheit in Familien stärken – Vortrag im Westerburger Ratsaal

Westerburg. Im Rahmen des „Westerburger Dialogs“ bietet das Diakonische Werk in Westerburg am Freitag, dem 15. Juli von 15.30 ...

Dachfest im Kirchgarten: Emmerichenhain feiert Abschluss der Kirchensanierung

Emmerichenhain/Rennerod. Doch so richtig los ging es mit der Renovierung dann erst im August 2021. Zunächst hatte es wegen ...

Weitere Artikel


Überladenen Pferdetransport mit Fahrer ohne Führerschein stillgelegt

Wittgert. Der Transport bestand aus einem 7,5-Tonner LKW mit Anhänger und war mit insgesamt 10 Pferden beladen.

Es wurde ...

Motorradunfall mit leicht verletzter Fahrerin und Unfallflucht

Görgeshausen. Am Freitag den 9. Juli 2021 gegen 9:45 Uhr befuhr eine 17-Jährige aus der Verbandsgemeinde Wirges mit ihrem ...

FWG begrüßt MdL Lisa-Marie Jeckel (FREIE WÄHLER) in Hachenburg

Hachenburg. Dieser Besuch, im Vorfeld von beiden Seiten lediglich als Vorstellungsrunde geplant, nahm einen äußerst positiven ...

Kindchenschema par excellence: Sandkatze im Zoo Neuwied

Neuwied. „Neben den Großkatzen wie Löwe und Tiger haben wir bisher zwei Kleinkatzenarten: Die Wildkatze und den Manul“, erzählt ...

Handwerkskammer: Feierliche Vereidigung und Expertenforum

Koblenz. Die bereits durchgeführte Wiedervereidigung musste aufgrund der Pandemie-Vorschriften im schriftlichen Verfahren ...

Erster Bärenkopplauf startet am 6. August

Waldbreitbach. „Größere Menschenansammlungen, lange Warteschlangen und persönliche Kontakte werden durch organisatorische ...

Werbung