Werbung

Nachricht vom 06.07.2021    

Freibad Hachenburg hat geöffnet - bald kostenfreie Schwimmkurse

Am 1. Juli konnte das Löwenbad Hachenburg nach über sechs Monaten Schließungsphase und einer sechswöchigen Vorbereitungszeit die diesjährige Freibadsaison einläuten. Auf Beschluss des Verbandsgemeinderats werden bald kostenlose Schwimmkurse angeboten für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren.

Freibad Hachenburg. Fotos: VG Hachenburg

Hachenburg. Auch wenn das Wetter aktuell nicht gerade zum Sonnenbaden einlädt, freut sich das Personal - das in den letzten Wochen eifrig für den diesjährigen Saisonstart gearbeitet hat - über alle, die den derzeitigen Temperaturen trotzen und sich vom Besuch des Freibades nicht abhalten lassen. Zur Verfügung stehen die beiden Außenbecken mit einer Wassertemperatur von 25 Grad sowie das etwas wärmere Rutschausschwimmbecken mit einer Wassertemperatur von 27 Grad.

Eine gute Nachricht gibt es auch für die Volleyballfans: Unter Einhaltung der aktuell gültigen Corona Auflagen, kann auch der Beachvolleyballplatz wieder genutzt werden. Das Löwenbad freut sich über eine schöne und hoffentlich noch heiße Freibadsaison 2021.

Tickets gibt es unter: www.löwenbad-hachenburg.de.

Kostenfreie Schwimmkurse im Löwenbad Hachenburg starten bald
Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie fast 1 ½ Jahre kein regulärer Schwimmunterricht und auch keine Schwimmkurse stattfinden konnten, nimmt das Löwenbad Hachenburg diese wichtige Aufgabe wieder in Angriff. Nach den Beratungen im Verbandsgemeinderat am 29. Juni 2021 konnte die Verwaltung bereits mehrere qualifizierte Kursleiter für diese wichtige Aufgabe gewinnen und freut sich, ein kostenfreies Angebot unterbreiten zu können.



Neben dem Schulschwimmen, welches nach den diesjährigen Sommerferien wieder ermöglicht wird, werden auch die Schwimmkurse planmäßig ab Anfang September starten und an zwei Wochentagen zwischen 17 und 19 Uhr für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren im Löwenbad Hachenburg durchgeführt.

Aufgrund der zu erwartenden hohen Nachfrage kann voraussichtlich nicht allen Interessierten sofort ein Platz in einem Kurs angeboten werden. Es ist mit Wartezeiten zu rechnen, die die Betreiber jedoch möglichst kurz halten möchten. Die Kosten für die Schwimmkurse werden von der Verbandsgemeinde Hachenburg übernommen.

Die Schwimmkurse werden, sofern die aktuellen Rahmenbedingungen es zulassen, in der Folge wieder regelmäßig stattfinden.

Eine Voranmeldung kann per E-Mail an info@loewenbad-hachenburg.de erfolgen. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Autobahnpolizei: Einsatzreiches Wochenende auf der A3

Neben einem sehr hohen Verkehrsaufkommen und zahlreichen Gefahrenstellen verzeichnete die Polizeiautobahnstation Montabaur zwischen Freitagnachmittag und Sonntagabend auf der BAB 3 insgesamt elf Verkehrsunfälle.


Auszeichnung erhalten: "Beste Azubis" bei Troika Germany GmbH

Die in Müschenbach ansässige Troika Germany GmbH darf sich über die Auszeichnung "Beste Azubis" freuen. Im Rahmen dessen werden die ausgezeichneten Absolventen ab November in einer Radiokampagne vorgestellt und berichten von ihrer Ausbildung.


Gesundheitsamt informiert: Grippeimpfung beim Gesundheitsamt in Montabaur möglich

Jeden Donnerstag können sich Bürger zwischen 13 und 14 Uhr beim Gesundheitsamt in Montabaur gegen Grippe impfen lassen. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig.


Energietipp der Verbraucherzentrale: Fenstertausch – Wenn dann richtig

Fenster sind in den meisten Häusern energetische Schwachstellen, die nicht so einfach verbessert werden können. Daher ist es umso wichtiger, dass bei einem Fenstertausch auf ein paar wesentliche Dinge geachtet wird. Die Verbraucherzentrale berät dazu kostenfrei.


Wirtschaft, Artikel vom 18.10.2021

Gemeinsames Regionalmarketing als Herzenssache

Gemeinsames Regionalmarketing als Herzenssache

Die Grundidee von „Wir Westerwälder“ ist so einfach wie klar: Zusammen sind wir stark! „Wir Westerwälder“-Verwaltungsrat tauschte sich über vernetze Marketing-Maßnahmen der Region Westerwald aus.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Reduzierung Bereitschaftsdienste: Kassenärztliche Vereinigung beschwichtigt

Region. Wie die Kuriere mehrfach berichteten rief die seit Anfang Oktober umgesetzte Reduzierung der Erreichbarkeit in den ...

Überarbeitung der Schulbaurichtlinien: CDU setzt Landesregierung unter Druck

Westerwaldkreis. Die Landesregierung schreibt in ihrer Berichterstattung zum Antrag im Bildungsausschuss selbst, dass die ...

VG-Rat Ransbach-Baumbach beschließt Hochwasserschutz und Luftreinigungsgeräte

Ransbach-Baumbach. Anschließend (TOP 2) wurde über die Realisierung einer gemeinsamen Maßnahme mit der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen ...

Jenny Groß nahdran: Besuch in der Spielhalle in Heiligenroth

Heiligenroth. Die Mitarbeiter waren sichtlich erfreut über den Besuch der Abgeordneten und Jenny Groß lobte zu Beginn der ...

Die Westerwälder können sich auf Martinsumzüge und Weihnachtsmärkte freuen

Mainz. „Wir kommen in der Pandemiebekämpfung weiter voran. Unser Warnstufenkonzept hat sich bewährt und wird daher fortgesetzt. ...

Grüne wollen verstärkten Radwegebau im Westerwald

Westerwaldkreis. Während in der Corona-Pandemie in anderen Regionen Deutschlands kräftig in den Radwegebau investiert und ...

Weitere Artikel


Neues Außenspielgelände an der Grundschule Borod

Borod. Für das neue Spielgelände mussten auch umfangreiche Arbeiten am Schulgebäude vorgenommen werden, da von der Schule ...

Koblenz: Impfen an Hochschule und Universität

Koblenz. In Koblenz startet das Angebot ab morgen, Mittwoch der 7. Juli. Carl-Bernhard von Heusinger, regionaler Landtagsabgeordneter ...

Jugendliche in Hachenburg: Among us in „real life“

Hachenburg. Among us ist ein Videospiel, bei dem die Crewmates ihr Raumschiff wieder zum Laufen bringen müssen, während böse ...

Neuigkeiten aus der Verbandsgemeinde Hachenburg

Hachenburg. Weitere Zuwendungen erhielt die Verbandsgemeinde Hachenburg vom Bund für Hygienestationen zur Bekämpfung der ...

Radfahrer bei Unfall verletzt und Kennzeichendiebstahl

Breitenau. Am Montag, dem 5. Juli 21, kam es um 17:30 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem PKW. Der ...

Neustart der „Natur- & Kultur-RadWanderungen“ in Limbach

Limbach. Zu Beginn fährt es sich zunächst einige Kilometer flach und stetig begleitet vom munteren Plätschern der Kleinen ...

Werbung