Werbung

Nachricht vom 05.07.2021    

Heiliger Geist schenkt Kraft

Insgesamt 59 Jugendliche empfangen in sechs Gottesdiensten in der Pfarrei St. Peter das Firmsakrament – „Längste Firmvorbereitung aller Zeiten".

Kaplan Stefan Salzmann. Fotos: privat

Die „längste Firmvorbereitung aller Zeiten" haben insgesamt 59 Jugendliche der Pfarrei St. Peter seit September vergangenen Jahres jetzt feierlich in insgesamt sechs Gottesdiensten abgeschlossen. Coronabedingt mussten die jungen Leute sich nach einem Präsenztreffen online vorbereiten. Durch die gültigen Hygieneregeln wurde die Spendung des Sakramentes der vollständigen Aufnahme in die katholische Kirche in kleinen Gruppen vorgenommen. Insgesamt dreimal kam Domkapitular Wolfgang Pax im Auftrag des Limburger Bischofs Georg Bätzing, zweimal durfte Kaplan Stefan Salzmann firmen und einmal setzte Pfarrer Heinz-Walter Barthenheier das Kreuz aus dem heiligen Chrisamöl auf die Stirn.

Kaplan Stefan Salzmann griff als Firmspender die lange und von Technik geprägte Firmvorbereitung in seiner Predigt thematisch auf. „Jesus Christus will euch auf eurem Lebensweg begleiten und Kraft geben." Nicht nur die Jugendlichen in der Situation vor dem Erwachsen-Werden hätten diese Stärkung nötig. „Wir alle sind nach dieser Corona-Zeit irgendwie fertig – vom Homeschooling, von den vielen Videokonferenzen und dem Homeoffice, von den Masken überall, vom Abgeschnitten-Sein von unseren Freundinnen und Freunden." Jesus heile die Kranken und Geplagten und schenke ihnen allen wieder neue Kraft. „So können wir neuen Mut schöpfen, für das, was kommen wird: für den Schulabschluss, für eine Ausbildung, die ihr beginnen werdet, für eure Zukunft!"



Nach dem Gottesdienst überreichte Pastoralreferentin Elke Weisbrod den Neugefirmten als Präsent eine Taschenlampe, die sie selbst durch das Bewegen eines Dynamos aufladen können. Ein Symbol dafür, dass diese vom Heiligen Geist gestärkt Licht in diese Welt bringen können. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Betrugsversuche durch Anrufe nehmen wieder zu: Tipps der Polizei können helfen

Region. Am Donnerstag, dem 20. Januar, kam es im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Diez zu einer Vielzahl von Anrufen bei ...

Herzsportgruppe Selters ist trotz Corona aktiv

Selters. Als Unterabteilung innerhalb der Spielvereinigung Saynbachtal Selters hat sich vor über 30 Jahren die Herzsportgruppe ...

Neueröffnung Corona-Teststelle im Physio Atelier in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Seit Freitag, dem 14. Januar können alle Bürger kostenlose Corona-Schnelltests im neuen Test-Center in Bad ...

Tag der offenen Tür der Theodor-Heuss-Realschule plus Wirges

Wirges. An verschiedenen Stellen auf dem Gelände präsentierten die zuständigen Lehrer und Schüler die angebotenen Projekte ...

Dernbacher Hospiz freut sich über eine Spende

Dernbach. Die großzügige Spende in Höhe von 6.200 Euro sammelte das Unternehmen im Rahmen einer Auktion auf der Weihnachtsfeier ...

Zahlen, bitte! Inventur im Zoo Neuwied

Neuwied. „Bei uns werden die Tiere natürlich nicht wie Handelswaren verkauft, und zum Glück haben wir auch kein Problem mit ...

Weitere Artikel


Baumaßnahme in der Gartenstraße in Unnau

Unnau. Die Verbandsgemeindeverwaltung -Verbandsgemeindewerke- richtet sich direkt an die Anwohner der Gartenstraße: „Liebe ...

Fahrerin durch Kollision mit LKW auf der Gegenfahrbahn schwer verletzt

Wirges. Am 5. Juli 2021 gegen 16:30 Uhr ereignete sich in Wirges in der Samoborstraße (L313) ein Verkehrsunfall. Eine PKW-Fahrerin ...

Hotels und Gaststätten im Kreis verzeichnen dramatischen Personal-Schwund

Koblenz/Region. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) unter Verweis auf neueste Zahlen der Arbeitsagentur ...

Kartenvorverkauf für die Westerwälder Kabarettnacht beginnt am 12. Juli

Montabaur. Die traditionsreiche Veranstaltung, zu der sonst in die Stelzen-bachhalle nach Oberelbert eingeladen wird, soll ...

Michael von Kunhardt spricht über den "Restart - nicht nur im Fußball"

Diez/Dehrn. Schon kurz danach geht es weiter mit einem Vortrag, den er selber für Speakers Excellence in Ludwigsburg halten ...

Stefan Clasani steht gehörlosen Menschen zur Seite

Bad Ems/Hillscheid. „Es ist vielleicht ein bisschen eingerostet, aber auf jeden Fall im Blut drin“, sagt Stefan Clasani – ...

Werbung