Werbung

Nachricht vom 03.07.2021    

Open-Air Musik erleben im Stöffel-Park

AKTUALISIERT. Einige bemerkenswerte Open-Air-Konzerte finden in den nächsten Wochen im Stöffel-Park statt. Einige sind schon lange ausgebucht – wie die @coustischen Sommernächte, da das Publikum tapfer am Ball blieb und von den Weihnachtskonzerten im Dezember in den Juli „umzog“.

Das wilde Jazzorchester (Berlin) ganz im Grünen, Fotorechte: Dschungelbuch-Projekt

Enspel. Das Benefizkonzert umsonst & draußen findet schon seit einigen Jahren erfolgreich statt. Es hat mit Some Songs begonnen, dann kam Walk the Line hinzu. Eine super Kombi, und da steckt viel „WällerLand“ drin! Der Termin ist am Samstag, 24. Juli 2021, 20 Uhr. Dieses Mal steht Sandra Huth bei Some Songs mit auf der Bühne, Penni Jo Blatterman sowieso. Die Band covert Lieder aus Blues, Pop, Rock und Folk, und bringt eigene Stücke zu Gehör. Und Walk the Line bietet guten, echten Rock (Clapton, Hendrix, Petty, Cocker...), der richtig Laune macht. Um eine Spende wird hier gebeten.

Achtung: Kontaktdaten angeben! Also bitte anmelden beim Stöffel-Park - info@stoeffelpark.de, Telefon 02661 9809800 – oder beim Kulturbüro, Schmidt.j@vg-westerburg.de, Telefon 02663 291495.

Hans Ruppert bringt im Rahmen seiner Reihe Jazz we can am Samstag, 7. August, die Spitzenbands B3 Fusion Jazz und Frankfurt City Blues Band auf die Bühne des Stöffel-Parks. Der Eintritt kostet 25 Euro, die Vorverkaufsstellen sind der Stöffel-Park und die Praxis für Ergotherapie Hans Ruppert in Bad Marienberg, Telefon 02661 939606. Die Kontaktdaten bitte angeben..

Ein Höhepunkt ist das „Dschungelbuch“ als Erlebnis für die ganze Familie, auch für Kinder ab etwa 8 Jahren. Es ist eine neue Kreation. Christian Brückner (mit seiner wunderbaren Stimme, die er auch de Niro leiht) und "Das wilde Jazzorchester" aus der Hauptstadt arbeiten hier zusammen. Es beginnt am Samstag, 14. August, um 18 Uhr. Wer schon vorher reinhören und mehr Infos möchte, kann das auf der Stöffel-Park-Homepage tun. Allein die Percussionliste füllt übrigens einige Zeilen. Die Tickets kosten für Familie mit Kindern 35 Euro, für Erwachsene 20 Euro, für Studenten, Schüler und Behinderte 10 Euro. Vorverkaufsstellen: Stöffel-Park und Praxis für Ergotherapie Hans Ruppert, Bad Marienberg, Telefon 02661 939606.



Terminverschiebung
Die bekannte Folkband Paddy goes to Holyhead musste ihr Konzert um eine Woche verschieben und tritt nun am Sonntag, 22. August, um 14 Uhr in Enspel auf. Gitarre, Fiedel, Mundharmonika und Gesang: Das sind die Zutaten, die drei Musiker in den Stöffel-Park auf die Open-Air-Bühne bringen. Kosten: 18 Euro bei verbindlicher Onlineticket-Bestellung (https://ww-events-online.de/tickets, zuzüglich 1 Euro Reservierungsgebühr).

Catering und Getränke werden jeweils angeboten.

Tipp: Aktuelle Infos zu den Bands, zu Events mit „heißen Öfen“, zu (Klein-)Kunst oder für Kinder bietet die Homepage www.stoeffelpark.de (Veranstaltungen). (Tatjana Steindorf)





Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren zeigt "Schachnovelle"

Hachenburg. Die Verfilmung der gefeierten Novelle von Stefan Zweig ist mit einem hochkarätigen Ensemble besetzt. Wien, 1938: ...

Buchtipp: „Klappe zu - Balg tot“ von Regina Schleheck

Dierdorf/Karlsruhe. Der Kindsvater will das ungeborene „Balg“ nicht haben. Der Begriff setzt sich in Marias Kopf fest und ...

Kebab-Weihnacht in Westerburg: Lesung mit Lale Akgün

Westerburg. Die Autorin Lale Akgün wird am 17. Dezember in Westerburg zu Gast sein und aus ihrem Buch „Kebab-Weihnacht“ lesen. ...

Evangelisches Gymnasium Bad Marienberg: Kabarett mit Jürgen Becker

Bad Marienberg. Zweimal musste der Abend mit dem Kabarettisten Jürgen Becker am evangelischen Gymnasium Bad Marienberg bereits ...

Musikalische Zeitreise mit den "@coustics" im Capitol Montabaur

Montabaur. Die Band covert zwar Hits, die jeder kennt, aber die Auswahl ist trotzdem sehr speziell und anspruchsvoll. Manchmal ...

Barbaraturm: Der höchste Adventskranz im Westerwald leuchtet wieder

Malberg. Auch die diesjährige Vorweihnachtszeit wird wieder überschattet von einem dynamischen Pandemiegeschehen und zahlreichen ...

Weitere Artikel


Westerwald-Verein Buchfinkenland lädt wieder ein

Hübingen. Am Sonntag, 18. Juli startet der aktive Verein wieder einmal zur großen Buchfinkenland-Rundwanderung über 15 Kilometer. ...

Sicher Schwimmen: CDU sieht Handlungsbedarf

Montabaur. CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel konnte als Experten den Bezirksleiter des DLRG Bezirk Westerwald-Taunus, ...

Die Heimat im Fokus – Unsere Wälder im Klimawandel!?

Hundsangen. Auf einem Rundgang will der NABU Hundsangen sich die forstlich eingebrachten, windwurf- und schädlingsempfindlichen ...

„Wäller Markt“ soll das regionale Gegenstück zu Amazon & Co. werden

Westerwald. Der Online-Handel boomt. Die Zuwachsraten sind enorm. Auch der Corona-Pandemie sei „gedankt“. Nicht nur Jeff ...

Der Stöffel-Park Erlebnispark: Tertiär- und Industriegeschichte im Westerwald

Enspel. Mehr als 100 Jahre Industriegeschichte können Besucher des Stöffel-Parks auf eindrucksvolle Weise erleben. Wie eine ...

Fachoberschule „Hachenburger Löwe“ verabschiedet ihre Absolventen

Hachenburg. Alleine der Umstand, dass wegen den Lockerungen hinsichtlich der Inzidenzzahlen, eine halbwegs normale Abschlussfeier ...

Werbung