Werbung

Nachricht vom 02.07.2021    

IHK: Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer

Auch in diesen besonderen Zeiten sollte das Thema Steuern vor einer Unternehmensgründung oder -übernahme auf dem Plan stehen. Beispielsweise sollte ein Gründer wissen, welche Steuern wann gezahlt werden müssen und wie die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater ideal gestaltet werden kann.

Logo

Montabaur. Dazu bietet das Starterzentrum der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur Einzelgespräche mit einem Steuerberater an – in diesem Monat via Telefon. Existenzgründer aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis können ein Gespräch von maximal 60 Minuten mit einem hierfür von der Steuerberaterkammer akkreditierten Steuerberater führen und sich über steuerliche Fragen rund um die Existenzgründung informieren. Diese Erstinformation ist kostenlos, ersetzt aber keineswegs die reguläre Begleitung der selbständigen Tätigkeit durch einen Steuerberater. Partner dieser Veranstaltungsreihe ist die Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz.

Der nächste Termin in diesem Jahr zum Thema „Steuerberatung Unternehmensgründung“ findet am Dienstag, den 13. Juli 2021, zwischen 8 Uhr und 12 Uhr statt. Wichtig: Anmeldung unbedingt erforderlich unter www.ihk-koblenz.de, Dokumenten-Nummer 4951008 eingeben und anmelden. (PM)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Frühjahrsauktion am 9. März 2024 bei Philippi-Auktionen in Moschheim

Moschheim. Bei der Frühjahrsauktion warten etwa 450 Positionen auf dem Betriebsgelände der Firma Philippi-Auktionen in Moschheim ...

Entdecken Sie ganzheitliche Gesundheit: Die Premiere der GGT im Haus Dreiklang

Birnbach. Zum ersten Mal öffnet das Haus Dreiklang seine Türen für die Ganzheitlichen Gesundheitstage (GGT), ein Event, das ...

Dritte Spendenwanderung der Sparkasse Westerwald-Sieg und KuV Limbach: Jeder Schritt zählt

Bad Marienberg. Am Sonntag, dem 21. April, veranstaltet die Sparkasse Westerwald-Sieg in Kooperation mit dem Kultur- und ...

Mit alten Schätzen aus dem Vintage Kontor nachhaltig leben und schenken

Kirchen. Begleitet wurde Sandra Köster von den Wirtschaftsförderern Lars Kober (Kreisverwaltung) und Riccarda Vitt (VG Kirchen). ...

"MT-Kulturtreff" organisiert Dialog zwischen Wirtschaft und Kultur in Montabaur

Montabaur. Am 23. Februar 2024 hat Uli Schmidt, einer der Initiatoren des Netzwerks "MT-Kulturtreff", die Fortsetzung der ...

Kostenloser Berufsorientierungsabend für Eltern bei der IHK in Koblenz

Koblenz. Mütter und Väter sind wichtige Ratgeber und Vorbilder in vielen Lebensbereichen ihrer Kinder, auch wenn es darum ...

Weitere Artikel


„Tag des Talents“ in Westerburg

Westerburg. Für den Fußballkreis Westerwald-Sieg fand im Schulstadion Westerburg der „Tag des Talents″ für den Jahrgang ...

Eine besondere Attraktion: Waldschwimmbad Thalhausermühle

Hamm/Sieg. Der erste Eindruck beim Betreten des idyllisch gelegenen Schwimmbadgeländes ist der frische Duft der Natur. Das ...

Die Hachenburger Erlebnis-Brauerei öffnet endlich wieder

Hachenburg. Sarah Schorge, die Leiterin der Erlebnisbrauerei erläuterte den Gästen die Neuerungen und Attraktionen, die nach ...

Premiere des Westerwälder Soundpainting Orchesters in Montabaur

Montabaur. Unter Soundpainting versteht man eine musikalische Gruppenimprovisation, die durch Handzeichen angeleitet wird. ...

Ministerin Schmitt und ADAC danken den Straßenmeistereien

Kretzhaus. Die Straßenmeistereien schneiden Bäume und Sträucher am Straßenrand zurück, sammeln Müll ein, reinigen Schilder, ...

Bendorf: Lieferwagen überschlägt sich auf B 42

Bendorf. Am 1. Juli gegen 16:10 Uhr befuhr ein 24-jähriger Transporter-Fahrer die linke Fahrspur der B 42 aus Richtung Bendorf ...

Werbung