Werbung

Nachricht vom 30.06.2021    

Zeugenaufruf zum Raubüberfall auf Tankstelle in Mündersbach

Am 29. Juni, gegen 14:45 Uhr wurde die Polizeiinspektion Hachenburg über einen Raubüberfall auf die Tankstelle in Mündersbach informiert. Der bislang unbekannte Täter betrat die Tankstelle, ließ sich durch die Kassiererin Bargeld aus der Kasse aushändigen und flüchtete nach der Tatausführung fußläufig in Richtung Dierdorf / Ortsmitte Mündersbach.

Symbolfoto

Mündersbach. Die Kassiererin blieb bei der Tat unverletzt. (Wir berichteten.)
Der Täter war mit einer Mütze und einer medizinischen Atemschutzmaske (sogenannte OP-Maske) maskiert. Zur Personenbeschreibung konnten folgende Erkenntnisse gewonnen werden: 180 Zentimeter, 50 - 60 Jahre alt, normale Statur.

Die Kriminalpolizei in Montabaur (02602/9226-0) sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Täter oder den Geschehensabläufen machen können. Hierbei sind Beobachtung zum Tatzeitpunkt in der Ortslage Mündersbach besonders interessant.
(PM Polizeidirektion Montabaur)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Coronaregeln in Rheinland-Pfalz werden nicht angepasst

Mainz. Die Omikron-Variante breitet sich immer weiter aus. Aktuell sind 93,8 Prozent der gemeldeten Corona-Fälle in Rheinland-Pfalz ...

Unfallflucht nach Zusammenstoß in der Gartenstraße in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Am Montag, dem 24. Januar, wurde zwischen 16.45 und 17 Uhr ein weißer Pkw, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, ...

Polizei und Versammlungsbehörde überwachen erneut Montagsspaziergänge

Westerwaldkreis. Für die Stadt Montabaur waren die Verantwortlichen dem Appell von Versammlungsbehörde und Polizei gefolgt ...

Verkehrsunfall mit Personenschaden zwischen Herschbach und Guckheim

Herschbach. Am Montag, dem 24. Januar, kam es gegen 17.14 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen auf ...

Maskenpflicht im Verbandskasten ab 2022 Pflicht

Region. Zukünftig sollen zum Pflichtinventar des Verbandskastens oder der Verbandstaschen beim Auto, Bus und LKW zwei Mund-Nasen-Bedeckungen ...

Corona: Inzidenz knackt die 700 und erreicht höchsten Wert seit Pandemiebeginn

Westerwaldkreis. Seit Freitag kam es zu 671 Neuinfektionen im Westerwaldkreis. Insgesamt sind fast 1.800 Fälle im Kreis aktiv, ...

Weitere Artikel


Kreismusikschule: Mitmach-Angebote für Kinder ab 4 Jahren

Montabaur. Am Samstag, den 10. Juli um 11 Uhr finden eine Mitmachstunde Musikalische Früherziehung für Kinder ab 4 Jahren ...

Römerwelt Rheinbrohl - ein Ausflugsziel für Groß und Klein

Rheinbrohl. Sandra Köster und Myriam Hatzmann, Büromanagerin der Geschäftsstelle in Dierdorf besuchten mit Landrat Achim ...

Digitale Messe: Job-Chancen mit Weiterbildung steigern

Neuwied. Einen Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten und hilfreiche Tipps bietet die Digitale Weiterbildungsmesse ...

Westerwälder Rezepte: Rehkeulenbraten mit Dinkelnudeln, Erbsen und Aprikosen

Region. Heute präsentieren wir Ihnen ein Rezept, das sich gut für ein Festessen mit der Familie oder mit Freunden eignet. ...

Ausbau der K 163 Heilberscheid - Nentershausen ab Montag

Heilberscheid. Im Zuge der Baumaßnahme werden die Fahrbahn und Entwässerungseinrichtungen zwischen Heilberscheid, Nomborn ...

Stadtrat Ransbach-Baumbach vergab Bau-Aufträge

Ransbach-Baumbach. Als erstes (Tagesordnungspunkt – TOP 1) hat der Stadtrat über Auftragsvergaben im Zusammenhang mit der ...

Werbung