Werbung

Nachricht vom 29.06.2021    

Raubüberfall auf Tankstelle

Die Polizei Hachenburg bittet um Zeugenhinweise zu einem Räuber, der am Dienstagnachmittag mit vorgehaltener Schusswaffe eine Tankstelle in Mündersbach überfiel. Eine Täterbeschreibung liegt vor.

Symbolfoto

Mündersbach. Am Dienstag, den 29. Juni 2021, gegen 14:40 Uhr kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle in Mündersbach. Ein männlicher Einzeltäter bedrohte hierbei eine Angestellte unter Vorhalt eine Schusswaffe.

Täterbeschreibung: circa 180 Zentimeter groß, circa 55 Jahre alt, Bekleidung: schwarze Basecap, blaue Jeans, schwarze Jacke.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei Hachenburg, Telefon 02662-95580, oder die Polizei Montabaur, 02602-92260.

Sobald weitere Einzelheiten vorliegen wird nachberichtet.
(PM Polizeidirektion Montabaur)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Evangelische und katholische Kirche Westerburg rufen zu Mahnwache auf

Westerburg. Bei den “Spaziergängen“ protestieren die Teilnehmer gegen angeblich unverhältnismäßige Maßnahmen zur Einschränkung ...

Coronaregeln in Rheinland-Pfalz werden nicht angepasst

Mainz. Die Omikron-Variante breitet sich immer weiter aus. Aktuell sind 93,8 Prozent der gemeldeten Corona-Fälle in Rheinland-Pfalz ...

Unfallflucht nach Zusammenstoß in der Gartenstraße in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Am Montag, dem 24. Januar, wurde zwischen 16.45 und 17 Uhr ein weißer Pkw, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, ...

Polizei und Versammlungsbehörde überwachen erneut Montagsspaziergänge

Westerwaldkreis. Für die Stadt Montabaur waren die Verantwortlichen dem Appell von Versammlungsbehörde und Polizei gefolgt ...

Verkehrsunfall mit Personenschaden zwischen Herschbach und Guckheim

Herschbach. Am Montag, dem 24. Januar, kam es gegen 17.14 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen auf ...

Maskenpflicht im Verbandskasten ab 2022 Pflicht

Region. Zukünftig sollen zum Pflichtinventar des Verbandskastens oder der Verbandstaschen beim Auto, Bus und LKW zwei Mund-Nasen-Bedeckungen ...

Weitere Artikel


Geänderte Adresse und Öffnungszeiten des DRK Testzentrums Bad Marienberg

Bad Marienberg. Eine Terminreservierung ist weiterhin über über www.westerwaldkreis.de möglich.

Neue Öffnungszeiten DLRG ...

Bücher und Bohrmaschinen in der „Bibliothek der Dinge"

Montabaur. Aus dem Förderprogramm „Vor Ort für Alle. Soforthilfeprogramm für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen Räumen" ...

Lufthygiene in den Klassenräumen der VG Rennerod

Rennerod. Die SPD-Fraktion im VG-Rat der Verbandsgemeinde Rennerod stellt daher in der nächsten Sitzung am Donnerstag ...

Zehn Vereine für Freizeit, Sport und Kultur in Montabaur bekommen Finanzspritze

Montabaur. Der Stadtrat hatte einvernehmlich für das Sonderprogramm einen Topf von 500.000 Euro im Haushalt vorgesehen. Anträge ...

Zwei Sachbeschädigungen und ein PKW-Fahrer unter Drogen

Nister. PKW-Scheiben mit Basaltsteinen eingeschlagen
In dem Zeitraum von Sonntag, den 27. Juni 2021, 18 Uhr bis Montag, ...

Björn Flick für ehrenamtliches Engagement geehrt

Oberroßbach. Seit mehr als 20 Jahren engagiert sich der 1. Vorsitzende von „Wäller Helfen“ ehrenamtlich in verschiedenen ...

Werbung