Werbung

Nachricht vom 29.06.2021    

Reiner Meutsch anlässlich Preisverleihung im Deutschen Bundestag

Reiner Meutsch, der Gründer der Stiftung „FLY & HELP“, war anlässlich der Verleihung des Europäischen Sankt-Ulrichs-Preises an Bundesminister Gerd Müller im Deutschen Bundestag in Berlin. Das Preisgeld spendete der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung an „FLY & HELP“ für den Bau einer neuen Schule in Togo.

Hinten Reiner Meutsch und Stefan Rößle - vorne Gerd Müller und Wolfgang Schäuble. Foto: privat

Kroppach. Die Laudatio wurde von dem Präsidenten des Deutschen Bundestages, Dr. Wolfgang Schäuble, gehalten. Auch Landrat Stefan Rößle, der Initiator der Initiative „1000 Schulen für unsere Welt“, war anwesend. Im Rahmen dieser Gemeinschaftsinitiative des Deutschen Städtetages, Deutschen Landkreistages sowie des Deutschen Städte- und Gemeindebundes unter der Schirmherrschaft von Dr. Gerd Müller sollen insgesamt 1.000 Schulen in Entwicklungsländern entstehen – hauptsächlich in Zusammenarbeit mit „FLY & HELP“. In den letzten Jahren konnten bereits 140 Schulbauten im Rahmen dieses Gemeinschaftsengagements initiiert werden.

Insgesamt hat „FLY & HELP“ schon 500 Schulen gebaut und damit über 100.000 Kindern Bildung geschenkt. Ein Schulbau kostet im Durchschnitt circa 50.000 Euro. Die Stiftung trägt das DZI Spendensiegel – das Gütesiegel seriöser Spendenorganisationen. Alle Spenden kommen 1:1 bei den Projekten an, da Reiner Meutsch alle Verwaltungskosten privat trägt oder diese von Sponsoren übernommen werden. (PM)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizeidirektion Montabaur: Sechs Tipps, um kein Opfer von Whats-App-Betrug zu werden

Region. Über 12.000 Euro konnten Unbekannte in Ransbach-Baumbach und Kadenbach innerhalb weniger Tage ergaunern. Dies gelang ...

Bus rollt gegen Hauswand in Dreisbach am 1. Juli

Region. Am Freitag, den 1. Juli, verließ die 56-jährige Fahrerin kurz ihren Omnibus 13.40 Uhr, den sie in der Dorfstraße ...

Freudentag in Nauort: Ländliche Hausarztpraxis eröffnet

Region. Nachdem bekannt geworden war, dass der bis dahin praktizierende Hausarzt Dr. Volker Kuch seine Praxis aus Altersgründen ...

Westerwald Touristik-Service bringt zwei neue Broschüren heraus

Region. Faszination Westerwald - so heißt das Erlebnis-Magazin des Westerwald Touristik-Service. Auf 125 Seiten kann der ...

Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth freuen sich über eine große Zuwendung

Gieleroth. Vertreter der DLRG-Jugend und die Vorstandsmitglieder des Vereins zeigten sich von der Höhe des Erlöses erfreut. ...

Einbruch in Horhausen: Tresor aus Firma in Industriepark entwendet

Horhausen. Die Täter stemmten massive Metallgitter aus der Verankerung und hebelten ein Doppelfenster auf. Aus dem Büro wurden ...

Weitere Artikel


Sommerfest der „Stöffel-Crawler und Scaler“ in Enspel

Enspel. Da nach der neuesten Entwicklung der Fallzahlen eine Veranstaltung unter freiem Himmel mit Abstand möglich war, waren ...

Corona: Weitere Lockerungen ab 2. Juli beschlossen

Mainz. Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist von Freitag an mit 25 Personen aus verschiedenen Hausständen gestattet. Es ...

Wäller Tour Bärenkopp: Traumtour auf naturnahen Wegen bei Waldbreitbach

Waldbreitbach. Nicht ohne Grund belegte die Waller Tour Bärenkopp bei Waldbreitbach im Jahr 2019 einen Platz in den Top 10 ...

Dreikirchen: Rollerfahrer entzieht sich der Kontrolle

Dreikirchen. Am Sonntag dem 13. Juni 2021, um 16:33 Uhr wurde eine Streife der Polizeiinspektion Westerburg auf der L 317, ...

Mehrere Stromausfälle wegen Unwetter im Netzgebiet der EVM-Gruppe

Region. Die Energienetze Mittelrhein (ENM), die Netzgesellschaft in der EVM-Gruppe, konnte die meisten Orte bis 20.29 Uhr ...

Zum 40. Mal: Golfen und Helfen – Gemeinsam gegen Krebs

Dreifelden. In diesem Jahr gehen erneut tausende Golfer und Golferinnen aus rund 130 Golfclubs bei den 40. bundesweiten Golf-Wettspielen ...

Werbung