Werbung

Nachricht vom 28.06.2021    

Corona im Westerwaldkreis: Vier Verbandsgemeinden Corona-frei

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 28. Juni 7.437 (+0) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 27 aktiv Infizierte. Vier Verbandsgemeinden sind derzeit Corona-frei.

Montabaur. In den Verbandsgemeinden Hachenburg, Ransbach-Baumbach, Selters und Wallmerod gibt es aktuell keine aktiven Coronafälle.

Der relevante Inzidenzwert RKI des Kreises liegt bei
Montag, 28. Juni 7,9
Sonntag, 27. Juni 6,4
Samstag, 26. Juni 9,4
Freitag, 25. Juni 10,4
Donnerstag, 24. Juni 8,4

Anzahl der Impfungen im Westerwaldkreis Stand 27. Juni
Erst-Impfungen: 54.750
Hausärzte 36.321 (Stand 24. Juni)*
Zweit-Impfungen: 35.676
Hausärzte 22.255
* Quelle: Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz.

Aufteilung nach Verbandsgemeinden
Infizierte gesamt/Verstorbene/Genesene

Bad Marienberg 784/28/742
Hachenburg 675/9/666
Höhr-Grenzhausen 521/6/514
Montabaur 1.347/24/1.322
Ransbach-Baumbach 687/18/669
Rennerod 592/13/578
Selters 665/15/650
Wallmerod 446/13/433
Westerburg 876/17/850
Wirges 844/12/831


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Fahrer unter Drogeneinfluss und Fund von Betäubungsmitteln

Hachenburg. Es wurde daher die Entnahme einer Blutprobe bei dem Mann angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Es konnte ...

Wanderung durch die Felsgrabenschlucht

Höhr-Grenzhausen. „Durch die Felsgrabenschlucht“ und hat eine Länge von circa 6,4 Kilometern. Schriftliche Voranmeldung unter ...

Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat": Die Kunz & Brosius "Comedy-Show"

Höhr-Grenzhausen. Egal, ob samstags im Supermarkt, beim türkischen Friseur oder im Fitnessstudio: Mit meisterhaften Parodien ...

Blutspenden dringend gebraucht: Hier kann man im Juli im Westerwaldkreis spenden

Westerwaldkreis. Damit der Ablauf besser zu organisieren ist und die Wartezeiten für die Spendewilligen möglichst gering ...

Unfallflucht bei Mudenbach: Bagger überholt und Auto gestreift

Mudenbach. Die Polizei Hachenburg schildert den Vorfall wie folgt: Gegen 18 Uhr war ein Bagger auf der Hauptstraße aus Richtung ...

Zeugensuche: Verkehrsschilder an der B8 in Winkelbach beschädigt

Winkelbach. Unter den umgedrückten Schildern war auch die Ortstafel der Gemeinde Winkelbach. "Die Tat", so schreibt die Polizei ...

Weitere Artikel


Gruppenwanderung von "Wandern im Westerwald" bis ans Ende der Welt

Stein-Wingert. "Hinaus in die Natur und neue Wege entdecken" lautete das Motto einer geführten Wanderung, die in der Facebook-Gruppe ...

Wandertipp: "Marienthaler Sonnenrunde" - Rundwanderung von Marienthal bis zum "Sonnenberg"

Seelbach/Marienthal. Die “Marienthaler Sonnenrunde” ist eine selbst zusammengestellte Strecke und führt über gepflegte Teilstücke ...

Unwetter zog über den Westerwaldkreis

Montabaur. Durch den Starkregen ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der Polizeiautobahnstation Montabaur auf den Autobahnen ...

Tischtennis-Abteilung des SV Olympia Eschelbach veranstaltet Erlebnistag

Montabaur-Eschelbach. Großer Tischtennis Erlebnistag für Klein und Groß aus Montabaur und Umgebung
Ausrichter: SV Olympia ...

"PICKNICKs" im Burggarten Hachenburg sind gestartet

Hachenburg. Bürgermeister Stefan Leukel sprach allen Besuchern aus dem Herzen: „Es ist wieder Kulturzeit in Hachenburg... ...

Stadtführungen in Montabaur starten zum 1. Juli 2021

Montabaur. „Nachdem die Inzidenzwerte in den vergangenen Wochen stetig gefallen sind und die Regeln nun auch wieder größere ...

Werbung