Werbung

Nachricht vom 28.06.2021    

Stadtführungen in Montabaur starten zum 1. Juli 2021

Der Sommer hat begonnen und damit starten wieder die beliebten Stadtführungen in Montabaur. Los geht es ab dem 1. Juli 2021 und nicht nur das Team der Tourist-Information Montabaur, sondern auch die Stadtführerinnen und Stadtführer freuen sich auf diesen Termin.

Die Fotocollage zeigt das Team der Stadtführerinnen und Stadtführer in der Stadt Montabaur. Sie alle freuen sich, wenn sie ab Juli wieder Gäste durch die Altstadt führen können. Grafik: Stadt Montabaur / Olaf Nitz

Montabaur. „Nachdem die Inzidenzwerte in den vergangenen Wochen stetig gefallen sind und die Regeln nun auch wieder größere Gruppenzusammenkünfte im Freien erlauben, steht einem Neustart nichts mehr im Wege“, sagt Karin Maas, Leiterin der Tourist-Information. „Laut Aussage der Kreisverwaltung können Stadtführungen derzeit mit bis zu 50 Personen durchgeführt werden, beim Gehen herrscht allerdings Maskenpflicht“, ergänzt Maas.

Neben den klassischen Stadtführungen mit und ohne Abstecher zum Schloss, gibt es im Programm auch die beliebten kulinarischen Stadtführungen, die mit einem „Schusterhappen“ oder „Schusterschmaus“ im Hotel Schlemmer enden. Wer lieber in den Abendstunden oder zur Dämmerung die Stadt erkunden möchte, dem sei die Abendführungen mit oder ohne Laterne empfohlen. Als Erlebnisführungen sind eine Lügenführung mit der Baroness von Monte Taboro, eine „Wein.Genuss.Stadtführung“ oder die Krimi-Stadtführung „Mord in Mons Tabor“ im Programm. Für kleine Stadterkunder gibt es eine Kinderführung mit Peter oder eine GPS-Stadtführung. „Auch die kostenlose Stadtführung am Samstag für Einzelpersonen und Familien wird wieder möglich sein,“ berichtet Karin Maas weiter. „Dazu müssen sich alle Teilnehmer aber vorher in der Tourist-Info in eine Liste eintragen.“



Für die kommenden Wochen sind zwei weitere Highlights geplant: eine Krimi-Stadtführung, bei der man in einer Kleingruppe von maximal fünf Personen mittels Hinweisen und Handymitteilungen einen Mord aufklären muss, und eine Stadtführung mit einem Nachtwächter. „Wir arbeiten gerade an den Feinheiten dieser Tour und sind schon gespannt auf viele Hobbyermittler und Nachtschwärmer“, so die Ankündigung

Ein Booklet mit allen Stadtführungen gibt es kostenlos in der Tourist-Information Montabaur oder unter www.suedlicher-westerwald.de. Buchungen für alle Stadtführungen ab sofort bei der Tourist-Information Montabaur, Großer Markt 12, Montabaur, Telefon 02602 / 9502780 oder E-Mail: tourismus@montabaur.de. (PM)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wandern im Wäller Land: Der himmlische Wotansweg (W3)

Westerburg. Viel Grün, kleine idyllische und weitläufige Ausblicke belohnen den Wanderer. Das hat eine kleine Gruppe am ...

Illegale Müllablage im Leuteroder Gemeindewald

Leuterod. Es handelt sich hier um zwei Haufwerke bestehend aus Sperrmüll, alten Möbeln, Kunststoffen, Hausmüll und sonstigem ...

Sanitätsregiment „Westerwald“ beim Rheinland-Pfalz Tag 2022

Rennerod. Die Besucher des Informationsstandes des Regimentes konnten sich über die Vielfältigkeit der Tätigkeiten im Sanitätswesen ...

NABU Montabaur sucht Unterstützung für den Naturschutz

Montabaur. „Als NABU-Gruppe bieten wir Exkursionen an, erstellen Stellungnahmen zu Bauprojekten, pflegen Streuobstwiesen, ...

Konzept für ein neues Format: Varieté im Buchfinkenland

Montabaur. Das Basalto-Zirkuszelt am Familienferiendorf in Hübingen eignet sich hervorragend als Veranstaltungsort. Dieses ...

Montabaur: Polizeikontrolle an Rastanlage - Schwerpunkt Alkohol

Montabaur. Auf den Rastanlagen Montabaur und Heiligenroth wurden insgesamt acht Lkw-Fahrer kontrolliert. Zwei Fahrzeugführer ...

Weitere Artikel


"PICKNICKs" im Burggarten Hachenburg sind gestartet

Hachenburg. Bürgermeister Stefan Leukel sprach allen Besuchern aus dem Herzen: „Es ist wieder Kulturzeit in Hachenburg... ...

Tischtennis-Abteilung des SV Olympia Eschelbach veranstaltet Erlebnistag

Montabaur-Eschelbach. Großer Tischtennis Erlebnistag für Klein und Groß aus Montabaur und Umgebung
Ausrichter: SV Olympia ...

Corona im Westerwaldkreis: Vier Verbandsgemeinden Corona-frei

Montabaur. In den Verbandsgemeinden Hachenburg, Ransbach-Baumbach, Selters und Wallmerod gibt es aktuell keine aktiven Coronafälle. ...

Verkehrsunfallflucht auf Maxi-Autohof - Zeugenaufruf

Mogendorf. Am Samstag, den 12. Juni 2021 gegen 17:15 Uhr, kam es auf dem Mitfahrerparkplatz am Maxi-Autohof zu einer Verkehrsunfallflucht. ...

IHK: Geprüfter Betriebswirt nach neuer Verordnung

Koblenz. Seit 2020 gibt es für die IHK-Prüfung zum/zur Geprüften Betriebswirt oder Betriebswirtin eine neue Verordnung, die ...

Crowdfunding verhilft SG Atzelgift/Nister zu Spielerkabinen

Nister. Insgesamt sollten 2.500 Euro gesammelt werden. Das Projekt fand sehr schnell bei zahlreichen Unterstützern Anklang. ...

Werbung