Werbung

Nachricht vom 26.06.2021    

Unfallflucht mit Wohnmobil

Gesucht wird ein neueres Wohnmobil, durch das beim Abbiegen in Herschbach ein geparkter PKW sowie der Vorbau eines Hauses beschädigt wurden. Hinweise bitte an die Polizeidirektion Montabaur.

Symbolfoto

Herschbach. Am Donnerstag, den 24. Juni 2021, gegen 17.30 Uhr beschädigte ein Wohnmobil der Firma Weinsberg (neueres Modell) beim Abbiegen aus der Straße Am Backhaus in die Hauptstraße einen am Fahrbahnrand geparkten PKW sowie - vermutlich mit dem Wohnmobilaufbau - den Vorbau eines Hauses.

Anschließend entfernte sich der Fahrer oder die Fahrerin dieses Fahrzeugs durch die Hauptstraße, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Hinweise bezüglich des Wohnmobils oder des Unfallhergangs nimmt die Polizeiinspektion Montabaur, Telefon: 02602/9226-0 entgegen.
(PM Polizeidirektion Montabaur)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nikolausüberraschung für Vincenz-Kinder

Limburg. „Kinder, stellt die Stiefel raus, morgen kommt der Nikolaus“, so heißt es im allseits beliebten Kinderlied von Rolf ...

Rheinland-Pfalz: Menschen mit Booster-Impfung von Corona-Testpflicht ausgenommen

Region. Der Ministerrat hat in seiner heutigen Sonder-Sitzung die Änderungen für die neue Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen. ...

K 166 bei Untershausen wird einen Tag lang gesperrt

Untershausen. Die Kreisstraße 166 (Stelzenbachstraße) zwischen Untershausen und der Einmündung in die Kreisstraße 171 ist ...

Polizeipräsidium Koblenz zieht Bilanz zum landesweiten Kontrolltag

Region. Auch im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Koblenz fanden die Kontrollen der zuständigen kommunalen Ordnungsbehörden ...

Pfosten in Heuzert gerammt - Die Polizei sucht Zeugen

Heuzert. Am Mittwoch, dem 1. Dezember wurde zwischen 15 und 18 Uhr ein gemauerter Pfosten vor einem Anwesen im Mühlenweg ...

Ransbach-Baumbach: Windschutzscheibe in Tiefgarage beschädigt

Ransbach-Baumbach. In der Nacht zu Donnerstag, dem 2. Dezember, kam es in der Tiefgarage unterhalb des Marktplatzes von Ransbach-Baumbach ...

Weitere Artikel


Hering/Bätzing-Lichtenthäler: Volle Solidarität mit Mario Reusch (SPD)

Wahlrod. Der WW-Kurier berichtete in einem Artikel vom 21. Juni 2021 über die Wahl des Kreisvorstandes der AfD-Westerwald. ...

Westerwälder Naturerlebnis: Entspannung mit Lamas und Alpakas

Lautzenbrücken. Für Martina Gies-Dick und ihren Mann Alexander war es Liebe auf den ersten Blick, als sie im Jahr 2011 auf ...

Lulo Reinhardt & Yuliya Lonskaya: Gypsy meets Classic „Piece of Soul“

Höhr-Grenzhausen. Yuliya Lonskaya ist Preisträgerin mehrerer europäischer Gitarrenwettbewerbe und die erste Gitarristin aus ...

Kristof Magnusson liest „Ein Mann der Kunst“

Wissen/Montabaur. Dabei haben beide Orte, Schloss Schönstein und das Kunst- und Kulturzentrum b-05 im Stadtwald Montabaur, ...

235.000 Euro für THW Ortsverband Westerburg

Westerburg. Auch der THW-Ortsverband Westerburg hat jetzt ein neues Fahrzeug erhalten, melden der zuständige Hauptberichterstatter ...

Baden mit Hund: Wo kann der Vierbeiner im Westerwald ins kühle Nass?

Wissen. Mit dem Hund gemeinsam ins kühle Nass, Bällchen werfen und um die Wette schwimmen. Welche Hundebesitzer finden diese ...

Werbung