Werbung

Nachricht vom 26.06.2021    

Unfallflucht mit Wohnmobil

Gesucht wird ein neueres Wohnmobil, durch das beim Abbiegen in Herschbach ein geparkter PKW sowie der Vorbau eines Hauses beschädigt wurden. Hinweise bitte an die Polizeidirektion Montabaur.

Symbolfoto

Herschbach. Am Donnerstag, den 24. Juni 2021, gegen 17.30 Uhr beschädigte ein Wohnmobil der Firma Weinsberg (neueres Modell) beim Abbiegen aus der Straße Am Backhaus in die Hauptstraße einen am Fahrbahnrand geparkten PKW sowie - vermutlich mit dem Wohnmobilaufbau - den Vorbau eines Hauses.

Anschließend entfernte sich der Fahrer oder die Fahrerin dieses Fahrzeugs durch die Hauptstraße, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Hinweise bezüglich des Wohnmobils oder des Unfallhergangs nimmt die Polizeiinspektion Montabaur, Telefon: 02602/9226-0 entgegen.
(PM Polizeidirektion Montabaur)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Sperrung auf der B 54 zwischen Waldmühlen und Rennerod

Wegen einer Vollsperrung wird es ab Montag, 9. August, bis Oktober zu erheblichen Umwegen kommen müssen zwischen Langendernbach und Rennerod. Beträgt die Distanz über die B54 knapp neun Kilometer, wird die ausgeschilderte Umleitung mehr als 25 Kilometer betragen.


Region, Artikel vom 04.08.2021

Montabaur: Sperrung Elgendorfer Straße

Montabaur: Sperrung Elgendorfer Straße

In der Elgendorfer Straße in Montabaur wird die Fahrbahn erneuert. Ab dem 10. August bleibt sie deshalb für mehrere Wochen für den Verkehr gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet.


Zeugenaufruf nach Fahrerflucht am Bahnübergang in Nistertal

Ob bewusst oder unbewusst: Nachdem ein Transporter ein Andreaskreuz rammte und flüchtete, holten Jugendliche das Verkehrszeichen von den Schienen und verhinderten dadurch, dass ein Zug darüber gefahren wäre.


Region, Artikel vom 04.08.2021

Bagger fuhr in die Stromleitung

Bagger fuhr in die Stromleitung

Störung im Mittelspannungsnetz in Höhn: Die Stromversorgung war in mehreren Ortschaften zeitweise unterbrochen. Aufgrund von Reparaturarbeiten kann es eventuell zu erneuten kurzzeitigen Abschaltungen kommen.


Wällermarkt eG lädt Einzelhändler und regionale Erzeuger zu Info-Veranstaltungen ein

Nachdem die Anschubfinanzierung des digitalen Marktplatzes Wällermarkt für die nächsten Jahre gesichert werden konnte, startet die Wäller Markt eG eine Informationskampagne für den Einzelhandel und die regionalen Erzeuger in den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis.




Aktuelle Artikel aus der Region


Ökumenische Jugendkirche Selters hilft in Bad Neuenahr

Selters/Westerburg. Ein Shuttle Service brachte die Gruppe nach Bad Neuenahr-Ahrweiler, Hilfsorganisationen verteilen die ...

Neues Feuerwehr-Fahrzeug: Sicherheit der Bürger im Tal der Kleinen Nister erhöht

Luckenbach. Im Rahmen der im Feuerwehrbedarfsplan vorgesehenen Beschaffungen übernimmt die Einheit Luckenbach ein Löschgruppenfahrzeug ...

Fahrradfahrer in der Verbandsgemeinde Hachenburg nutzen RADar-Technik

Hachenburg. Im September starten die Stadtradelwochen in der Verbandsgemeinde Hachenburg und um immer sicher auf der Strecke ...

“Heuzert Sieben Fünf Null“: Panorama-Rundweg in der Kroppacher Schweiz

Heuzert. Die kleinste Gemeinde der Verbandsgemeinde Hachenburg hat mit der Erschließung des Panoramawegs “Heuzert 750“ ganz ...

Westerwaldwetter: Aktueller Wetterbericht und Prognose für Freitag, den 6. August 2021

Region. Die aktuelle Wetter- und Warnlage für Rheinland-Pfalz und den Westerwald.

Stand: Donnerstag, 05.08.21, 17:30 ...

Zeugen gesucht: Zwei E-Bikes in Niederroßbach gestohlen

Niederroßbach. Bereits im Zeitraum von Dienstag, 03.August, 23.00 Uhr, bis Mittwoch, 04.August, 06.50 Uhr, wurde in der Gartenstraße ...

Weitere Artikel


Hering/Bätzing-Lichtenthäler: Volle Solidarität mit Mario Reusch (SPD)

Wahlrod. Der WW-Kurier berichtete in einem Artikel vom 21. Juni 2021 über die Wahl des Kreisvorstandes der AfD-Westerwald. ...

Westerwälder Naturerlebnis: Entspannung mit Lamas und Alpakas

Lautzenbrücken. Für Martina Gies-Dick und ihren Mann Alexander war es Liebe auf den ersten Blick, als sie im Jahr 2011 auf ...

Lulo Reinhardt & Yuliya Lonskaya: Gypsy meets Classic „Piece of Soul“

Höhr-Grenzhausen. Yuliya Lonskaya ist Preisträgerin mehrerer europäischer Gitarrenwettbewerbe und die erste Gitarristin aus ...

Kristof Magnusson liest „Ein Mann der Kunst“

Wissen/Montabaur. Dabei haben beide Orte, Schloss Schönstein und das Kunst- und Kulturzentrum b-05 im Stadtwald Montabaur, ...

235.000 Euro für THW Ortsverband Westerburg

Westerburg. Auch der THW-Ortsverband Westerburg hat jetzt ein neues Fahrzeug erhalten, melden der zuständige Hauptberichterstatter ...

Baden mit Hund: Wo kann der Vierbeiner im Westerwald ins kühle Nass?

Wissen. Mit dem Hund gemeinsam ins kühle Nass, Bällchen werfen und um die Wette schwimmen. Welche Hundebesitzer finden diese ...

Werbung